Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 26

      • # 82365

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      "Der Holzvergaserkessel Scheitikum 30 KW von Brunner kostet laut Preisliste 13.656,00 € zzgl. MWST. In dem Preis ist die Heizungsregelung mit Glas-Touchdisplay und eine 5 Jahre Vollgarantie enthalten.
      Einen Preis für die Hochtemperatur-Wirbelbrennkammer kann ich Ihnen nicht nennen, da dies nach den 5 Jahren im Einzelfall über den Kulanzweg durch die Firma Brunner entschieden wird.
      "


      Moin Holzheizergemeinde!

      Das ist ja ein sehr stolzer Preis. Vielleicht sogar über "Looper-Niveau". Mir persönlich gefällt der Kessel nicht. Der ist zu "filigran", hat zuviel Schnickschnack und längerfristige Erfahrungen gibt es auch nicht.
      Ich heize immer schon mit Holz. Bis 1998 mit einem einfachen Zentralheizungskessel (GK 24), danach mit einem Künzel, HV 45. Der hat nur 12 Jahre gehalten. Ich hab lange Zeit recherchiert und mich dann für einen HDG Euro 50 entschieden. Diesen Kessel in ähnlicher Bauart gibt es schon sehr lange, ohne negative Kritiken. Der Preis liegt deutlich unter dem des 30 kw-Brunner. Ein weiterer Vorteil für mich ist, dass dieser Kessel robust ist, kein Schnickschnack verbaut wurde und die Steuerung überschaubar ist. Bisher, es ist das 4. Heizjahr, gab es keine Probleme.

      Mit freundlichen Holzheizergrüßen

      Parlower
      • 27

      • # 82378

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      novo61 wrote:

      Habe mal beim lizensierten Fachhändler angefragt:

      Der Holzvergaserkessel Scheitikum 30 KW von Brunner kostet laut Preisliste 13.656,00 € zzgl. MWST. In dem Preis ist die Heizungsregelung mit Glas-Touchdisplay und eine 5 Jahre Vollgarantie enthalten.
      Einen Preis für die Hochtemperatur-Wirbelbrennkammer kann ich Ihnen nicht nennen, da dies nach den 5 Jahren im Einzelfall über den Kulanzweg durch die Firma Brunner entschieden wird.


      Cioa
      Volker



      inkl. Brennholz in der Garantiezeit nehme ich an :huh: Wie soll sich das ein normal sterblicher noch leisten können? :blush: Ist der vergoldet?............... Da wunderts mich nicht dass die "Polenkessel" immer mehr im kommen sind.
      • 28

      • # 82385

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      novo61 wrote:


      ...
      Der Holzvergaserkessel Scheitikum 30 KW von Brunner kostet laut Preisliste 13.656,00 € zzgl. MWST. In dem Preis ist die Heizungsregelung mit Glas-Touchdisplay und eine 5 Jahre Vollgarantie enthalten.
      Einen Preis für die Hochtemperatur-Wirbelbrennkammer kann ich Ihnen nicht nennen, da dies nach den 5 Jahren im Einzelfall über den Kulanzweg durch die Firma Brunner entschieden wird.
      ...


      Alter Schwede... Das sind für NICHT Gewerbetreibende 16.250,64 € (inkl. MwSt.). :blink:
      Ich musste mich gerade setzen...
      Da muss man viele Jahre mit billigem Holz heizen, um das wieder zu amortisieren (sofern überhaupt möglich).
      Die integrierte Heizungsregelung reisst es da nicht raus, denn die gibts für schmales Geld in allen gewünschten Konstellationen (und ist dann unabhängig vom Energieerzeuger, was auch sinnvoll ist).

      Gruß vom geschockten Yves
      • 29

      • # 82390

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Schlisse mich der Antwort von Yves voll und ganz an.
      Grüßle v.d. Schwäbischen Alb
      Rolf


      VON NICHTS KOMMT NICHTS, UND WER ES WARM HABEN MÖCHTE MUSS WAS TUN !

      Kessel & Anlage kann besichtigt / vorgeführt werden, kein Problem ! Einfach melden !
      • 31

      • # 82395

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Moin Moin,

      na dann habe ich ja doch einen Mittelklasse Kessel, zumindest vom Preis, dafür ist der dann noch ein bisschen größer.....

      Gruß Morschy
      Künzel HV 50-S mit Lamdacheck aufgewertet
      4000l Speicher
      23m² Solar
      2 Heizkreise (HK + FBH)
      Friwa als Eigenbau
      geregelt von der UVR 1611

      Fernwärmeleitung 65m zum Neubauhaus 200m²
      -> 1500l Satellitenspeicher
      -> Friwa Oventrop
      -> UVR 1611
      -> 10m² Röhrenkollektor
      -> nur FBH
      !!! alles Eigenleistung!!!



      29,6 Kwp Photovoltaik, mit ca 35% Eigenverbrauch

      800m² Wohnfläche 420 davon auf Neubau Niveau
      die restlichen 380 sind mäßig gedämmt
      • 32

      • # 82399

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Morschy wrote:

      Moin Moin,

      na dann habe ich ja doch einen Mittelklasse Kessel, zumindest vom Preis, dafür ist der dann noch ein bisschen größer.....

      Gruß Morschy


      Hallo Morschy,

      wie alt ist denn dein Künzel? Wie ist das denn zur Zeit mit den Ersatzteilen? Ich bin Künzel geschädigt!

      Gruß Parlower
      • 34

      • # 82403

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Hallo


      Wer das bezahlen will soll es tun.
      Ist mit Sicherheit ein Sahneteil. Diese Firma hat im Kaminbau sehr gute Referenzen.
      Andere Hersteller spielen in einer ähnlichen Liga , nur zu wesentlich weniger €.



      Gruß Jürgen
      GRUSS Jürgen

      :flipaus: :laola:
      • 35

      • # 82449

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Moin Moin,

      meiner ist Baujahr 2009, bin sehr zufrieden mit dem Kessel, Vorgänger sollen nicht so doll gewesen sein.

      Ersatzteile sind kein Problem mehr,habe gerade erst meine Brennraumschaale geliefert bekommen die 1. nach jährlich 40-50Rm Verbrauch. Die Firma wird weiter existieren.

      Gruß Morschy
      Künzel HV 50-S mit Lamdacheck aufgewertet
      4000l Speicher
      23m² Solar
      2 Heizkreise (HK + FBH)
      Friwa als Eigenbau
      geregelt von der UVR 1611

      Fernwärmeleitung 65m zum Neubauhaus 200m²
      -> 1500l Satellitenspeicher
      -> Friwa Oventrop
      -> UVR 1611
      -> 10m² Röhrenkollektor
      -> nur FBH
      !!! alles Eigenleistung!!!



      29,6 Kwp Photovoltaik, mit ca 35% Eigenverbrauch

      800m² Wohnfläche 420 davon auf Neubau Niveau
      die restlichen 380 sind mäßig gedämmt
      • 36

      • # 82458

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Gruß Morschy[/quote]

      Hallo Morschy,

      wie alt ist denn dein Künzel? Wie ist das denn zur Zeit mit den Ersatzteilen? Ich bin Künzel geschädigt!

      Gruß Parlower[/quote]

      Wir betreiben auch einen Künzel, Bj. 2002, HV 40.
      Der Ersatzteilservice klappt nach wie vor, wir nehmen Ihn regelmäßig in Anspruch... :(
      Lopper Drummer
      Puffer 20000 Ltr.
      • 37

      • # 82545

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      So ist es.

      Deshalb heize ich auch mit einem HV für 1500€ + Speicher + Elektrik

      Wer will sich für 15000€ so ein Ding in den Kellerstellen?

      Von der Technik ist es evtl interessant.
      Aber nur zum Verbrennen von Holz?

      mfg
      HJH
      • 38

      • # 82549

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Da fällt mir die Werbung von Rolls-Royce ein:

      "Die Qualität bleibt, auch wenn der Preis schon längst vergessen ist."

      Hoffentlich hat Brunner den Markt ausreichend erforscht, um das Produkt - in dieser Preisklasse - erfolgreich plazieren zu können.
      Es wäre schade, wenn diese Ingenieursleistung mangels Kundennachfrage wieder in der Schublade verschwindet.
      Die Herstellungskosten dürften sich von anderen Premiummarken letztendlich nicht wesentlich unterscheiden, so dass hier bei Brunner und seinen lizensierten Francisehändlern zusätzlich einfach mehr hängen bleibt.


      Mal als Vergleich:
      Warm machen tut auch eine Gas Brennwerttherme, die gibts von bekannten Marken schon für etwa 1300€.


      Ciao
      Volker
      • 39

      • # 82588

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Hallo zusammen,

      stolzer Preis....
      Aber auch für diesem Kessel wird es Kunden geben. Wenn vermutlich auch wenige.
      (Daher der Preis, kleine Stückzahl)
      Weil es gibt immer Leute die von Technik absolut keine Ahnung haben (das ist jetzt nicht negativ gemeint), die sich absolut auf den Heizungsbauer und die Beratung verlassen und für die dann eben schlussendlich nur Qualität in Frage kommt.
      Diese Leute geben dann 16000€ für den Kessel + 10000€ für den Rest aus (Puffer, Montage usw.)
      weil es dann eben so sein muss (denn wer sparen will, muss eben erst investieren)
      Sie sind dann Glücklich, weil die Sie ein absolutes Premium Produkt erworben haben, wo Sie die Gewissheit haben, dass es bis an Ihr Lebensende und das der nächsten Generation funktioniert.
      Die Seele ist also beruhigt.

      Und da Sie ja auch einen eigenen Wald besitzen und das Brennholz nichts kostet, außer Arbeit und ein bisschen Benzin für die Motorsäge, ist doch alles Gut B)

      So und ich Arme Sa. gehe jetzt die billige Attack Schlam.e anheizen und danach Brennholz machen.

      Frohes Heizen.
      Attack DPX35 Lambda an 3000Liter
      • 40

      • # 82612

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Hallo,

      Was daran so teuer ist kann ich mir auch nicht vorstellen.

      Heizflächen hat jeder Kessel, ein wenig mehr könnte aber jeder Kessel vertragen aber 10cm längere Rohre kosten nicht so viel.
      Die Brennkammer wird gegossen und in Serie hergestellt, wird schon etwas kosten, aber in einem ATMOS ist auch viel Keramik verbaut.
      Die Elektrik, einmal in einen Chip gebrannt ist die Erstellung der Software ein Pfennigartikel.
      Ich habe für die Programmierung meines Reglers etwas über einen Tag plus ein paar Tage der Restparametrierung benötigt. Dann die 2 Display's noch.

      Wird schon ein wenig mehr kosten, aber gerade 15 000€, das verstehe wer will.

      mfg
      HJH
      • 42

      • # 82633

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      ........ ;) ja vor allen muss man das "Ding" erstmal in den Keller bringen ;)
      Bei dem Gewicht ist das schon Richtung "Schwertransport" .
      Und bei den Maßen ist nicht jede Kurve leicht zu nehmen.


      Grüßle Rolf
      Grüßle v.d. Schwäbischen Alb
      Rolf


      VON NICHTS KOMMT NICHTS, UND WER ES WARM HABEN MÖCHTE MUSS WAS TUN !

      Kessel & Anlage kann besichtigt / vorgeführt werden, kein Problem ! Einfach melden !
      • 43

      • # 82636

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Hot Woody wrote:

      ........ ;) ja vor allen muss man das "Ding" erstmal in den Keller bringen ;)
      Bei dem Gewicht ist das schon Richtung "Schwertransport" .
      Und bei den Maßen ist nicht jede Kurve leicht zu nehmen.


      Grüßle Rolf


      Wenn man soviel für eine Kessel ausgibt, sollte dies das kleinste Problem sein!
      • 45

      • # 82642

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      barny1 wrote:

      ...und nicht jeder hat einen Keller...


      Ups, hatte ich vergessen :woohoo: sory.

      Grüßle Rolf
      Grüßle v.d. Schwäbischen Alb
      Rolf


      VON NICHTS KOMMT NICHTS, UND WER ES WARM HABEN MÖCHTE MUSS WAS TUN !

      Kessel & Anlage kann besichtigt / vorgeführt werden, kein Problem ! Einfach melden !
      • 46

      • # 82645

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Hot Woody wrote:

      ........ ;) ja vor allen muss man das "Ding" erstmal in den Keller bringen ;)
      Bei dem Gewicht ist das schon Richtung "Schwertransport" .
      Und bei den Maßen ist nicht jede Kurve leicht zu nehmen.


      Grüßle Rolf




      Hi,

      das Gewicht von dem Brunner Kessel finde ich nicht schlecht.

      790 Kg Gewicht für die 30 KW Möhre würden mir keine Sorgen machen, das Einbringen "darf" doch eh nur der lizensierte Fachhändler machen.

      Früher hiess es doch auch immer:
      Kessel kauft man nach Gewicht.

      Ciao
      Volker
      • 47

      • # 82648

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Warum man für einen Holzkessel soviel Geld ausgibt?

      :cheer:

      Warum geben manche für ein Auto 40.000 Euro aus, wenn ein billiges für 1000 Euro genau so fährt?!

      :P

      Ich würde mit dem Kessel im Keller wahrscheinlich jedes mal beim betreten des Heizraumes einen Orgasmus bekommen :laugh: Für mich könnte sich die Sache lohnen :laugh: :laugh: :laugh:
      Nieeee wieder einen Kamineinsatz von Schmid - Was für ein Schrott!
      • 48

      • # 82649

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      AWTLG wrote:

      Ich würde mit dem Kessel im Keller wahrscheinlich jedes mal beim betreten des Heizraumes einen Orgasmus bekommen :laugh: Für mich könnte sich die Sache lohnen :laugh: :laugh: :laugh:


      Aleinstehend???????
      • 49

      • # 84497

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Mein Heizungsmensch hat erwähnt, dass wohl 3 gute Entwicklungsingenieure von HDG zu Brunner gewechselt sind und dort quasi verbesserte HDG bauen wollen.
      Kann das jemand bestätigen?
      Ist der preisliche Unterschied zum HDG Euro 50 so dramatisch? Für das "mehr" an Kohle bekommt man halt auch mehr an Spielerei, TIDs, etc... ob man das braucht um die Bude warm zu bekommen - sicher nicht.
      • 50

      • # 84499

      Oh ha, ist der geil! Brunner Scheitholzkessel....

      Spaltmaxe wrote:

      Hallo


      Wer das bezahlen will soll es tun.
      Ist mit Sicherheit ein Sahneteil. Diese Firma hat im Kaminbau sehr gute Referenzen.
      Andere Hersteller spielen in einer ähnlichen Liga , nur zu wesentlich weniger €.



      Gruß Jürgen



      Hallo,

      und ob das "teure Teil" was wirklich taugt ist ja immer noch fraglich, hat ja noch keine große Arbeitszeiten
      hinter sich.
      Denn auch was teuer ist muss nicht immer das Beste sein !

      Grüßle v.d. Schwäbischen Alb
      Rolf
      Grüßle v.d. Schwäbischen Alb
      Rolf


      VON NICHTS KOMMT NICHTS, UND WER ES WARM HABEN MÖCHTE MUSS WAS TUN !

      Kessel & Anlage kann besichtigt / vorgeführt werden, kein Problem ! Einfach melden !

    Webutation