CHT Info

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 103754
      Hallo CHT Betreiber

      Carly hat mir mitgeteilt dass die CHT Gemeinde am einschlafen ist, das darf nicht passieren!
      Ein Erfahrungs austauscht hilft, und macht Freunde.

      Zu meinem CHT:

      Der CHT läuft nun seit ca.6 jahre ohne Probleme.
      Bei den Anfangsproblem "chen" hat mir die Vertretung (Herr Catschat) sehr gut und Kulant geholfen (Danke).
      Der CHT wird täglich angefeuert auch im Sommer (Warmwasser).
      Es ist die ECO Max 2000 Steuerung verbaut. Diese Steuerung ist sehr einfach. Die Verbrennung wird nur über die Abgastemperatur geregelt, primär und sekudär Luft haben keine Regelung.
      Der Brennraum ist nach den Vorgaben (Herr Catschat) umgebaut. Fotos sind in einem füheren Beitrag.
      Das Anfangsproblem mit dem Verschleiß vom Düsenstein ist seit Jahren gelöst.
      Hab einfach zwei Flachmaterial 60mm X 25mm x 350mm aus V2A auf den Düsenstein gelegt, parallel zur Öffnung im Düsenstein so dass der Schlitz frei ist. Dadurch sind die Kanten am Düsenstein vor der hohen Temperatur geschützt.
      Immer wieder denke ich über eine andere Steuerung oder optimierung nach, wäre mit Sicherheit eine Verbesserung.
      Aber der CHT läuft, das Haus und Wasser ist warm, ich mach fleisig Holz :) :) (wo ist das Problem)

      Gruß an alle aus dem Schönbuch
      Eberhard
      • 2

      • # 103760
      Hallo Eberhard,
      schön wieder mal etwas von einem CHTler zu hören. :thumbsup:
      Es ist doch klar ,wenn der größte Teil Vigas oder Orlan befeuert, das davon die meisten Themen zum Austausch kommen.
      Aber ich denke es gibt nicht nur 2 Cht s die betrieben werden, es ist eben schade wenn nur an Anfang das Interesse groß ist .
      Sicher gibt es hier und da noch kleine Tipps die auch nicht immer viel kosten müssen ,wodurch aber jeder auch etwas Nutzen ziehen kann .
      Es ist ja keine Pflicht zu schreiben ,ich zB.teile gerne mit was ich geändert habe und klappt es dann bei einem anderen Holzvergaserfreund mit seinem HV dann auch besser, ist man doch happy oder?
      Das ist MEINE MEINUNG ,bitte nicht überbewerten. :whistling: :whistling: :whistling:

      Mit freundlichen Grüssen Andy der alte Schwede :) :) :)
      CHT Sigma 30Kw Saugzugkessel,Flammtronik,Drehzahlmodul,2000Liter Puffer mehr geht nicht aus Platzgründen
      • 3

      • # 105307
      Moin Moin,

      mein CHT läuft seid Installation auch sehr gut.
      Was mir überhaupt nicht gefällt ist der mangelhafte Service in Sachen Ersatzteile :/

      Wenn jemand da in letzter Zeit bessere Erfahrung gemacht haben sollte oder die Fa. CWD inzwischen in DE zwecks Ersatzteile besser aufgestellt sein sollte lasst es mich bitte wissen.


      Gruß Django
      • 4

      • # 105312
      Hallo Django, das ist so ein Problem mit den Ersatzteilen ,man geht bei CHT sicher davon aus, alles ist unverwüstlich . 8o 8o 8o
      Der Hr. Gatscha hat sich bestimmt bemüht immer zu helfen als CHt Niederlassung, aber wenn keine Teile vom Hersteller kommen kann man auch nichts verteilen bzw. verkaufen. :whistling: :whistling: :whistling:
      Das ist ja der Witz ,man soll einfach eine E-Mail ans Werk in Polen schreiben und alles läuft.
      Ich weiß garnicht wie oft ich schon geschrieben habe und null Antwort von der Firma.
      Der sogenannte Ersatzteil -Shop im Internet wird schon ca.2 Jahre mindestens überarbeitet, einfach nur lachhaft. ?( ?(
      Da ändert auch die Umbenennung in CWD oder sonst etwas nichts. :( :( :(

      Wenn jemand etwas heraus findet bitte melden, ich bleibe auch am Ball.

      Andy der alte Schwede :) :) :)
      CHT Sigma 30Kw Saugzugkessel,Flammtronik,Drehzahlmodul,2000Liter Puffer mehr geht nicht aus Platzgründen
      • 5

      • # 105322
      Hallo

      Nach der Inbetriebnahme in der Gewährleistungszeit vor ca 6 Jahren hab ich ein Düsenstein und eine Steuerung ECO Max 200 gebraucht. Herr Gatschad hab super schnell und kostenlos geliefert.
      Ein Umbausatz für den Brennraum hat er sogar kostenlos selbst geliefert.
      Die alte defekte Steuerung hat CHT oder Plum kostenlos repariert, diese hab ich jetzt als Ersatzteil.
      Also CHT Betreiber zusammenhalt ist wichtig.
      Wenn einer eine Ecomax 200 dringend braucht einfach melden.
      Der CHT und auch ander HV sind keine Wunderwerke da kann man doch einiges selber machen?

      Eberhard Heim
      Forststrasse 2
      72141 Walddorfhäslach
      Tel: 07127 34648
      Mail<Eberhard.Heim@gmx.de>
      • 6

      • # 105324
      Hallo Eberhard,
      da kann ich nur zustimmen was die Anfangszeit angeht .Auch ich habe eine Düse bekommen ,
      jedoch nur mit Absprache der damaligen Niederlassung in Berlin. :S :S
      Das man an einem HV auch selber eventuell etwas machen kann , weiß ich auch.
      Nur bin ich zum Beispiel darauf angewiesen ,wenn die Düse kaputt ist brauch ich eine neue .
      Ich bastel schon viel selber ,aber eine Düse zu gießen ,da muss ich leider passen.
      Es geht ja einfach auch darum ,es gibt im Net, Vigas Ersatzteile ,Orlan .usw.
      Warum ist das bei CHT nicht möglich ? :?: :?: :?: :?:
      Ich selber habe auch öfter mit Hr.Gatscha gesprochen ,wie bereits geschrieben,wenn nichts da ist, sprich Regal leer ,kann er nicht zaubern.
      Es heißt wer seinen HV bei CHT gekauft ( das habe ich ) wird nicht im Stich gelassen ,trotzdem mußte ich mir meine Teile durch einen anderen Verkäufer aus der Bucht besorgen ,er hat es gemacht ,aber
      verständlicher weise , war er nicht begeistert.(Er wollte lieber einen kompletten HV verkaufen )
      Er meinte sogar wenn er direkt ins Werk fährt ,ist es umständlich etwas zu bekommen.
      Egal wie auch immer,wenn jemand eine Quelle auftut ,bitte schreiben. :!: :!: :!: :!: :!:

      Andy der alte Schwede, der mit seinem HV trotzdem zufrieden ist :) :) :) :) :)
      CHT Sigma 30Kw Saugzugkessel,Flammtronik,Drehzahlmodul,2000Liter Puffer mehr geht nicht aus Platzgründen

    Webutation