Problem mit S151

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 112512

      Problem mit S151

      Guten Tag,

      Als Neuling grüße ich alle recht herzlich,

      Mein Anlage bestehend aus S151,S125 Öl und 2x750 L Pufferspeicher funktionierte bis vor einigen Tagen Super.Folgendes Problem: Wenn ich mit Holz heize und die Puffer sind geladen,habe ich gerade so 38C Vorlauf und die Heizkörper bleiben kalt.Wenn der Ölbrenner an ist,funktioniert alles perfekt und wird warm.Da ich kein Profi bin,stelle ich hiermit die Frage an euch an was es liegen könnte.Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
      Danke
      Gruß
      Andi
      • 2

      • # 112518
      Hallo Andi herzlich willommen bei uns. Du hast ein Problem wir möchten Dir gerne helfen, dazu fehlen noch ein paar mehr Angaben.
      Dein S 125 ist ein Öler.
      Aber Dein Holzkessel ist ??? Wie hoch ist denn die Kesseltemp und wie hoch Temperatur mäßig sind die Puffer beladen. Welche Umschaltung oder wie ist denn der Öler mit dem Holzkessel verbunden. Da muß doch irgendetwas zwischen öler und holzkessel Verbindung nicht stimmen?!
      Zeichne doch mal den Plan der Leitungen auf und stelle es hier als Bild ein.
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/

    Webutation