Belimo-Signal bei HVSxxLC Kesseln

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    #WirBleibenZuhause
    Hilf mit, das Coronavirus zu stoppen
    1. Achte auf Deine Mitmenschen
    2. Halte Abstand zu anderen
    3. Wasche Deine Hände häufig
    4. Huste und Niese in Deine Armbeuge
    5. Berühre Dein Gesicht nicht
    6. Halte Dich an die gültige Allgemeinverfügung

    Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
    Wir danken allen, die in dieser Krise Unglaubliches leisten.

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

    Liebe Mitglieder und Gäste,

    die Registrierung im Forum ist wegen einiger Trolle und Spammer nur noch mit einer Freischaltung durch den Admin möglich. Geben Sie eine gültige und dauerhaft erreichbare Mailadresse an. Füllen Sie das Profil aus. Eine Freischaltung erfolgt zeitnah nach Überprüfung der Registrierung.

    Wir bitten um Verständnis.

      • 2

      • # 114823
      Hallo,
      wie ist denn die Typenbezeichnung?



      mfg
      HJH
      • 3

      • # 114831
      Die Frage hatte den Hintergund, wie man ein HKS (Rüttler) bei einem LC-Kessel ansteuern kann.

      Habe zwischenzeitlich mit Sven telefoniert, der an einem LC-Kessel ein HKS angebaut hat.

      Ein 0-10 Volt Signal steht nicht zur Verfügung.

      Lösungsansatz:

      Der Drehwinkel des Belimo wird über eine Nocke abgefragt.
      Die Nocke betätigt einen Mikroschalter.

      Außerdem muß noch z.B. die Kesselkreispumpe mit einem Relaiskontakt abgefragt werden, damit das HKS nicht schon in der Anheizphase startet.

      Also beide Kontakte in Reihe schalten...

      Das HKS ist somit erst scharf, wenn die Kesselkreispumpe angesteuert wird.

      mfg friedrich
      • 4

      • # 114836
      Hallo,
      ..der Standard-Belimo am HVSxxLC ist ein CM24 in 3Punktschaltung (24V).
      An der AK3000 wirst du auch kaum einen weiteren verwertbaren Output finden.
      Deswegen habe ich ja die Kiste schon längst in Rente geschickt.
      mfG Max
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 5

      • # 114849

      hammax wrote:

      Hallo,
      ..der Standard-Belimo am HVSxxLC ist ein CM24 in 3Punktschaltung (24V).
      An der AK3000 wirst du auch kaum einen weiteren verwertbaren Output finden.
      Deswegen habe ich ja die Kiste schon längst in Rente geschickt.
      mfG Max
      Hallo Max,

      Danke für die Info;
      Das ist jetzt auch klar, daß da mit einem 0-10 Volt Signal nichts zu machen ist, um die HKS-Steuerung zu aktivieren.

      Deshalb folgende Lösung:

      1. Schaltnocke an die Drehachse des Belimo.
      Diese Nocke betätigt z.B. einen Mikroschalter. Das wird ein Eingang für die HKS-Steuerung.
      Dieser Nocken wird so eingestellt, daß bei Restsauerstoff-Sollwert der Schalter schließt.

      2. Damit beim Anheizen des Kessels nicht sofort gerüttelt wird, brauchen wir noch ein zweites Signal.
      Das wird dann die Abgastemperatur.
      Dieser Eingang ist bereits vorhanden. (Thermo K-Sonde)
      Das Ganze wird dann so programmiert, daß erst nach dem Erreichen von z.B. 100 °C Abgastemperatur die HKS-Steuerung "scharf" geschalten wird.

      Nach dem Scharfschalten läuft dann alles normal ab.
      Sobald der Restsauerstoffsollwert überschritten wird, starten die Rüttler.
      Wenn nach dem Rütteln wieder Sollwert vorliegt, stoppen die Rüttler.

      Der Ausbrand wird erkannt, wenn die Rüttler z.B. 20 mal gerüttelt haben. (ist über Konfigurationsdatei einstellbar)
      Die Software wird von Entronix entpsr. modifizieren, dann ist die Lösung auch für die
      HVSxxLC-Kessel einsetzbar.

      mfg friedrich
      • 6

      • # 114850
      Hallo Friedrich,

      von Belimo gibt es Aufsätze mit Hilfsschalter die einstellbar sind die sind fertig und man muss keine Bastelarbeiten machen.

      Sonnige Grüße Reiner
      ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2

      3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
      Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
      DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche
      • 8

      • # 114877
      Hallo Marcel,

      auf der Homepage von Belimo kannst du dir deinen Antrieb suchen und dort wird dann das Zubehör angezeigt welches es zu diesem Antrieb gibt und dann hilft Tante Goggel weiter.

      Sonnige Grüße Reiner
      ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2

      3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
      Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
      DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

    Webutation