Attack: Neu? SLX als Combi Pellet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 2

      • # 116378
      Schaust Du hier. Ein paar Zeilen nach unten, da steht, dass es mehrere Modifikationen gibt, unter anderem als Combi Pellet.
      Viele Grüße
      Thomas

      Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.

      :lager:
      • 5

      • # 116431
      Habe gerade nachgesehen. Ist tatsächlich als Combie bei Alpha zu bekommen.Und man staune,die Lieferzeiten haben sich sehr positiv verändert.

      Ums gleich zu sagen ,es ist bei dieser Combie immer nur eine Betriebsart möglich. Dazu muss der Brenner aufgesetzt oder entfernt und für den HV Betrieb mit einem Blinddeckel die obere Tür verschlossen werden.

      Muss man selber wissen ob das Praktikabel ist oder nicht.
      • 6

      • # 116432
      Hallo das Umschalten ist also nur manuell. Von wegen HV Temp ist runter und er......Das das ganze also eine Überlegung wert sich doch einen zweiten Kessel daneben zu setzen. Platz genug oder und der Preis?
      MfG Jürgen
      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;Lamdacheck;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 7

      • # 116434
      Hier mal ein Foto vom DPX Combie Pellet.

      Die SLX Lösung dürfte genauso aussehen. Was ich mir vorstellen könnte, da der SLX einen Wesentlich größeren Füllraum hat, könnte man sicherlich auch damit experimentieren den Pelletbrenner dran zulassen und den Füllraum in HV Betrieb ebend nich bis oben hin zu füllen.

      Was allerdings der Brenner zur damit einhergehenden Verteereung sagt weiß ich nicht. Denke mal das das ein Problem werden dürfte.

      Als Back up Variante finde ich das System nicht schlecht. Davon ausgehend das Hauptsächlich im HV Modus betrieben wird.

      Will man den kompletten Kompfort genießen müsste man bei Attack wohl auf den Wood and Pellet zurückgreifen. Hier ist der echte Combiebetrieb ohne umbauten möglich.

      Beide Systeme haben den Nachteil das nur eine der beiden Betriebsarten gefördert wird.







      Quelle: Attack.sk/de

      DPX Combie Pellet.PNG
      • 9

      • # 116490
      Hallo, traut nicht immer allem was im i-net steht. Ich wollte die Ausführung gerne haben, war aber dann doch noch nicht lieferbar.
      Das war Ende Februar. Der Lambda Touch ist dann letzte Woche gekommen, also ist das mit sofort lieferbar auch nicht immer so. Im Zweifelsfall ist nur eine Auftragsbestätigung verbindlich.
      Gruß, Georg
      Attack SLX25 Lambda Touch
      25m^2 Sunshore Röhrenkollektoren
      2.250l Pufferspeicher
      Steuerung UVR1611
      • 10

      • # 116491
      Februar standen aber noch ganz andere Sachen da.Lieferzeit 3-4 Wochen und nix mit Combie Pellet. Blind würde ich das sowieso nicht bei Alpha bestellen.Ein Anruf schaft klahrheit und lohnt nach meiner Erfahrung nach immer. Bei mir auch finanziell da der direkte Angebotspreis günstiger war als der Preis auf deren Seite.
      • 12

      • # 116538
      Hallo Randy,
      ich hatte schon mit Alpha gesprochen, war auch völlig o.k. (der Preis auch :) )
      Herr Luckow ist auch erst davon ausgegangen das der Kessel mit einem "Vorbereitungssatz" lieferbar ist. Ich hätte dann den Kessle mit der anderen Fülltür und Schwenk-Halterungen für den Pelletbrenner bestellt. Mitte März kam dann die Info, das er so noch nicht Lieferbar sei.
      War auch nur eine Option für mich.
      Gestern ging der SLX als 25 Lambda Touch in Betrieb!
      Ich hätte nie gedacht das ich mich über einen Kälteeinbruch freuen würde :D

      Gruß, Georg
      Attack SLX25 Lambda Touch
      25m^2 Sunshore Röhrenkollektoren
      2.250l Pufferspeicher
      Steuerung UVR1611
      • 13

      • # 116556
      Hallo Randy,
      ich wollte mir Dein Bild ansehen > Fehlanzeige
      Ich wollte unter Deiner Quelle:Energoportal.cz etwas finden dazu finden alle möglichen Seiten in deutsch und tschechisch durch gesehen. Würdest Du bitte den entsprechenden Link hier einstellen.

      Das Pellet Teil dran lassen wird sich nicht gut machen wie schon geschrieben die Gase kriechen doch überall hin durch jede Ritze.

      Jetzt bleibt nur ab zu warten ober unter BAFA auftaucht.
      MfG Jürgen
      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;Lamdacheck;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 14

      • # 116557

      Georg_65 schrieb:

      Hallo Randy,
      ich hatte schon mit Alpha gesprochen, war auch völlig o.k. (der Preis auch :) )
      Herr Luckow ist auch erst davon ausgegangen das der Kessel mit einem "Vorbereitungssatz" lieferbar ist. Ich hätte dann den Kessle mit der anderen Fülltür und Schwenk-Halterungen für den Pelletbrenner bestellt. Mitte März kam dann die Info, das er so noch nicht Lieferbar sei.
      War auch nur eine Option für mich.
      Gestern ging der SLX als 25 Lambda Touch in Betrieb!
      Ich hätte nie gedacht das ich mich über einen Kälteeinbruch freuen würde :D

      Gruß, Georg
      Bemerkst du schon das "schwingen der Abgastemeratur" ?
      • 16

      • # 117263

      Randy schrieb:

      Beide Systeme haben den Nachteil das nur eine der beiden Betriebsarten gefördert wird.
      Ich belebe den toten Thread hier mal kurz wieder..

      Der SLX Combi Pellet ist bei Attack auf der Seite ca. 820€ teurer als der Lambda Touch. Um wie viel höher ist aktuell die Bafa-Förderung von Pellet-Anlagen? Ich glaube 1.500€ über der HV-Förderung, wenn man gerade sowieso Puffer über 30L/kW neu einbaut, so wie ich. Das wäre eine schöne Urlaubs- oder Krankheitsnotheizung geschenkt. Da fange ich gerade an drüber nachzudenken, weiß aber noch nicht, ob die Förderschnecke da mit bei ist und was sonst noch so gekauft werden muss. Wenn ja, bekommt man sogar noch 680€ raus...
      Läuft... :thumbsup:
      • 17

      • # 117265
      Hallo!

      Das Hauptproblem wird wohl sein das diese Kombination noch nicht auf der Bafa Förderliste hinterlegt bzw. geprüft und freigegeben ist.

      Wie so oft, bin ich da bei Attack auch noch nicht hintergestiegen was deren Prioritäten sind.
      Sie haben zum Beispiel den SLX als Standart Variante Förderfähig aufgeführt nur habe ich weder auf Deutschen Seiten noch auf deren eigenen hompage den Kessel gefunden.

      Als Urlaubs back up währe hier wohl ein einfacher Heizstab die günstigere Alternative. Sofern sich bei der Bafa Liste was tut könnte man sicher drüber nachdenken.

      Gruß Randy!
      • 19

      • # 117277

      Randy schrieb:

      Als Urlaubs back up währe hier wohl ein einfacher Heizstab die günstigere Alternative. Sofern sich bei der Bafa Liste was tut könnte man sicher drüber nachdenken.
      Da hat Randy, meiner Meinung nach, Recht. Hatte auch mal über Pellet zhusatz nachgedacht aber bei mir erübrigt sich das schon aus Platzgründen.
      Letztlich kommt noch die Lagerung dieser dazu usw.
      Habe mich derzeit auch für einen Heizstab entschieden und will dafür den Stutzen recht weit oben im Puffer anbringen lassen, um nicht Unmengen an Wasser elektr. heizen zu müssen. Letztlich spart das Ding aber enorm Platz und auch Geld, sind glaub nur so 200€ beim Kauf. Außerdem kann man den Heistab wunderbar verschalten, so dass man auch aus der Ferne vorheizen kann.

      Grüße
      Frank
      • 20

      • # 117308
      Hab bei Alpha-Thermotec mal nachgefragt. Vielleicht wissen die etwas mehr. Auf der aktuellen Bafa-Liste stand er gestern noch nicht.
      Der E-Heizstab ist natürlich immer eine Option. Wenn auch mit Abstand die teuerste im Verbrauch, so doch auch die bequemste und einfachste und bei der Installation die billigste. Das stimmt.
      Läuft... :thumbsup:
      • 21

      • # 134286
      Moin ,
      ich habe gestern bei Alpha angerufen und nachgefragt was mit dem SLX mit Pelletbrenner ist . Leider ist der nicht mehr lieferbar sagt Herr Luckow.
      Schade den diese Kombinatin hätte ich gern gehabt , also werde ich jetzt wohl den DPX nehmen . Für den habe ich schon ein Angebot von Alpfa.

      Bis dann Ricco
      Bis dann Ricco
      • 22

      • # 134289
      Bitte überdenke deine Entscheidung nochmal! Der DPX ist mit unter recht schwer zu händeln. Noch dazu als Profivariante. Ein seperater Pelletkessel ist mit Sicherheit die bessere Lösung. Alternativ kannst du dir mal die neuen NMT Kessel anschauen. Hier gibt es Leistungstechnisch ein breiteres Spektrum und es ist ebenfalls der Kombiebetrieb möglich. Sicher wird hier der gesammtpreis höher sein, dafür ist das ganze dann voll förderfähig.
      • 23

      • # 134290
      Hallo Randy , wie ich in deiner Signatur sehe gibt es den DPX auch als Lambda . Ist der auch nicht zu empfehlen ?
      Könnte man an dem nicht einen Pelletbrenner anbauen ?
      Ich bin erst am Anfang vom rausfindwn was für mich das beste ist dashalb meine Fragen .

      Bis dann Ricco
      Bis dann Ricco
      • 24

      • # 134294
      Das Problem ist beim.DPX eigentlich eher konstruktiv. Beim SLX sind die schwächen des DPX überarbeitet worden. Es ist nun nicht so das der DPX garnicht taugt.Aber wozu soll man sich was in den Keller stellen was technisch überholt ist.
      Insgesammt ist es doch aber ein unkompfortables Konzept.Es funktioniert nur jeweils ein Teil und dazu muss es immer wieder umgebaut werden.Eine automatische Holzzündung ist damit nicht möglich.
      • 25

      • # 134387
      So heute wieder bei Alpha angerufen und gefragt was ich machen könnte . Da ich ja unbedingt eine Kombination von Holzvergaser und Pelletbrenner haben möchte bleibt bei mir nicht so viel Auswahl . Die viel jetzt auf den Attack DPX Lambda Touch mit Pelletbrenner .
      Der Brenner wird bei Alpha extra angepasst auf die Steuerung vom Lambda .Ich lege ja wert auf den Vergaser der die Hauptteil der arbeit übernehmen wird ,der Pelleter wird eigentlich nur im Sommer arbeiten . So ist der Plan .

      Randy , ich weiss das du mir Abrätst aber es ist nicht möglich bei mir einen extra Pelletkessel der mein Warmwasser macht zu stellen und der Wood und Pellet ist einfach zu klein wenn ich das andere Haus mit anschliesse .
      Trotzdem Danke für die vielen Tips.

      Bis dann Ricco
      Bis dann Ricco

    Webutation