Angepinnt An alle Holzheizer: Tabelle mit euren Kessel- und Anlagendaten

    Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 26

      • # 118711
      @ Holzpille,

      Danke für die Info, ich bin nur Laie.

      @ Pflaume,


      Pflaume schrieb:

      Zum Teil erwartet, dass man die einmal anheizt und dann die den ganzen Tag heizen, realistischer wäre aus meiner Sicht, vor sich hin kokeln.
      Aber wie überall im Leben, jeder hat eben einen anderen Erfahrungshintergrund, anderes Vorwissen, Ideen, Vorstellungen etc.
      Was für den einen paßt, kommt für den anderen nicht in Frage.
      Da bin Ich Deiner Meinung.
      Das mit dem Kokeln geht bei mir leider nicht, da mein Zug zu klein ist, und mir die AGT in den Keller geht. Je nachdem vielviel Holz dann im Kessel ist fängt dieser an zu sabbern.
      Ich bin der Meinung ein Öler sollte modulierend fahren, denn nur dann kann ich einen Ölkessel gleitend fahren. Theoretisch sollte der Kessel 24 Std laufen.
      Für die Ideen, Vorgehensweisen und Erfahrungen, dafür ist ein Forum da.
      Man kann es nutzen oder bleiben lassen.

      Gruß monty
      DC 25 GSE, 2 x 800 L Puffer, 7,5 qm Solar

      Was lange währt,wird endlich gut.
      • 27

      • # 118737

      monty schrieb:

      Das mit dem Kokeln geht bei mir leider nicht
      Würde das leider streichen, denn ein vor sich hin kokelnder Kessel hat katastrophale Feinstaub- und Abgaswerte, einen unterirdischen Wirkungsgrad gibt es kostenlos dazu.

      monty schrieb:

      Ich bin der Meinung ein Öler sollte modulierend fahren
      Sinnvoller dürfte wohl sein, dass man einen Öler, wie bei einem HVK zwingend, auch mit Puffer fährt.
      Hat sich bei mir, bei Abwesenheit oder in der Übergangszeit, wenn Solarthermie für die Heizung, nicht aber auch noch für WW reicht , für das man nun mal >50° C benötigt, was einen sinkenden Wirkungsgrad bei St bedingt, bewährt.
      In dem Fall werden je nach Jahres- und Tageszeit ein bis 3 Puffer vom Öler gefüllt, bis dieser, und mit zeitlicher Verzögerung auch die Umwälzpumpe vom Ölkessel, von der UVR abgeschaltet wird.

      Baut man den Ölkessel so, dass er modulierend fährt, kostet das nicht nur mehr (Geld das in einem zusätzlichen Puffer besser angelegt ist), man muß auch Kompromisse machen, man kann nicht für alle Fälle die optimale Brennkammer etc. bauen.
      Dass der Brenner rund um die Uhr läuft, ist wohl der absolute Ausnahmefall, sprich Ölkessel so klein dimensioniert, dass bei entsprechenden Außentemperaturen dieser ständig im Einsatz sein muß, mit dem Risiko, dass bei weiter sinkenden Außentemperaturen die Raumtemperaturen sinken - ist nur bei Eigennutzung machbar (und wohl nur für Singles), bei Vermietung ist da Ärger vorprogramiert. Wirkungsgrad des Kessels dann zwar optimal, aber Rechtsanwaltskosten führen dennoch zu einem Minus.

      Grüße
      Pflaume
      • 28

      • # 120925
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)Troedler77
      2. HerstellerFiretube
      3. Typ/LeistungH2O Burner; 2 Wassertaschen in Reihe; max 14 KW Wasser und 12 Raumluft
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2016
      5. Anzahl Heizperiodengeht mit diesem Ofen jetzt erst los. Mit dem alten Kanonenofen haben wir 11 Jahre gefroren oder geschwitzt
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel1000 Liter ..... 1 x Solvis Speicher
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)Friwa (integriert im Solvis Speicher) Steuerung UVR 16X2 + RSM 610
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)12 qm VRK
      9. Backupsystem / NotheizungRotex Öl-Brennwert
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)450 qm , HK und ein wenig Fubo
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch4
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandardca.1850 ... Wände doppelwandig bis zu 50 cm , Dachstuhl neu gedämmt mit Holzfasern
      *13. Holzverbrauchkeine Ahnung
      14. Anmerkungen / Besonderheitengibt nix was am Haus nicht schon auf "Links" gedreht wurde ... aber bin auf dem richtigen Weg !!
      • 29

      • # 121021
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)kmvar
      2. HerstellerLopper
      3. Typ/LeistungDrummer 50 Bj 02
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2016
      5. Anzahl Heizperiodenerst seit 08/16
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel15600 Liter
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)300l V4A Boiler im Puffer
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)Puffer nur vorbereitet
      9. Backupsystem / Notheizung22kW Buderus Ölkessel
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)170 qm , HK
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch2
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard1930, Ziegel Hohlmauerwerk 12-7-12 und 24er Mauerwerk, Dachstuhl gedämmt
      *13. Holzverbrauchbis jetzt 2 rm/a durch Kamin
      14. Anmerkungen / Besonderheitenfrei auf dem Acker stehende Hofstelle, Puffer in der Scheune
      15600l Puffer mit 300l WW-Boiler, gebrauchter Lopper Drummer 50
      • 30

      • # 121437
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)der Flo
      2. HerstellerEta
      3. Typ/LeistungSH20 / 20 kW
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2016
      5. Anzahl Heizperiodenerst seit 10/16
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel2000L 2x1000 extern Tichelman
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)Friwa
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)im März 2017 kommen 20m2 Viessman FK
      9. Backupsystem / NotheizungWärmepumpe Viessman Vitocal 350
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)250m2 komplett FuBo, 1. Stock zusätzlich HK
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch6
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard1989, Ziegellochstein, Dachboden mit Zellulose gedämmt, 1/2 der Fenster 3-fach Glas
      *13. Holzverbrauchwir werden sehen
      14. Anmerkungen / BesonderheitenAussiedlerhof/ ehemaliger landwirtschaftlicher Betrieb, ist jetzt nur noch Hobby
      • 31

      • # 121441
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)Bahnhof
      2. HerstellerThermoFlux
      3. Typ/LeistungPID LOGIC Lambda 30kW
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2016
      5. Anzahl Heizperioden1/2
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel3x1000l Seriell
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)FriWa Oventrop
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)12qm VK SolarDirekt
      9. Backupsystem / NotheizungSeit 01/2017: ThermoFlux PellingEco 25kW
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)350qm, Radiatorheizung
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch5
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard1914, EG Sandstein 60cm, 1. +2. OG Fachwerk 12cm (Dämmung Innen mit 100mm für 2017 geplant)
      *13. HolzverbrauchBisher 16rm
      14. Anmerkungen / BesonderheitenEhemaliger Bahnhof alleinstehend. Hohe Windlast
      • 32

      • # 121508
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)S4 heizer
      2. HerstellerFröling
      3. Typ/LeistungS4 Turbo 34Kw mit automatischer Zündung
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2014 Eigenbau
      5. Anzahl Heizperioden2
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel2x1500l 1x1000l seriell
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)Frischwasserstation Eigenbau
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)6qm Hochtemperaturplatten (eigentlich für Großanlagen zur Dampferzeugung gedacht)
      9. Backupsystem / NotheizungUSV 12h Notstrom + automatisch startender Notstromer für 21Tage. Läuft alle 12h für 2h. Stromversorgung für Ofen, Heizung, Haus
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)360qm Wohnfläche + 40qm Partyraum alles Fußbodenheizung Mäander
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch4
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard1850 Teilabriss Um- Ausbau Eigenbau ohne Firmen 36cm Lambda 0,08 Ytong P2 Wände, 3-fachverglasung Fenster und Türen, 36cm Dachdämmung + 4cm Sandwichplatten in Lichtgrau als Eindeckung mit weitem Dachüberstand, 24cm Fußbodendämmung im Untergeschoß
      *13. Holzverbrauch4,5 - 5 rm in 6Monaten (nur Winter) 6Monaten durch Solar (Sommer)
      14. Anmerkungen / BesonderheitenHaus ist freistehend am Ortsrand. Alle Heizkreise (jeder ca. 150m lang) sind mit Wandeinbauthermostaten und Rücklaufbegrenzer versehen. Heizkreise können parallel und in Reihe betrieben werden. Treppe und Podest beheizt. Offenes Wohnen. In Planung Windrad und Stromsolar für den Eigenbedarf
      • 33

      • # 122991
      Hi,
      hier nach längerer Abstinenz auch mal meine Daten:

      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)Fachwerkhaus
      2. HerstellerAtmos
      3. Typ/LeistungDC30GSE / 30kW
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2011
      5. Anzahl Heizperioden5
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel1050l Huch Kombispeicher KSL + 850l Huch Heiz.-Speicher PSX, seriell
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)Boiler 200l
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)10,5m², FK, FK-Solar
      9. Backupsystem / Notheizung12kW Elektroheizkessel
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)165m², EG=Wand, OG=FuBo, Bad=FuBo+HK
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch4, ?
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard~1850 / seit 2013 komplettsaniert
      *13. Holzverbrauch~20-22RM
      14. Anmerkungen / BesonderheitenHeizungssteuerung Atmos ACD01, RLA mit Laddomat 21. Bis auf eine Düsenschutzplatte und eine Kette im rechten Abgaskanal ist der HV komplett original und läuft sehr stabil und Wartungsarm.

      Viele Grüße
      DC30GSE + ACD01 + 10,5m² Solar, 1900ltr Puffer+200ltr Brauchwasser im 1.Puffer
      • 34

      • # 123007
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)jamesdererste
      2. HerstellerHerlt
      3. Typ/LeistungHV 22 (15-25 kW)
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2013
      5. Anzahl Heizperioden3
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel4*1000 L seriell
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)Friwa Eigenbau
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)keine (in der Überlegung für Sommer-WW)3
      9. Backupsystem / Notheizung6 kW Elektro Heizstab im ersten Puffer als Notheizung
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)140 qm mit Heizkörpern
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch2 Personen
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard1968 gebaut, 24-er Hohlblocksteine, Kellerdecke und Dachboden gedämmt
      *13. Holzverbrauch12-15 per anno (Winter waren bisher nicht so kalt)
      14. Anmerkungen / BesonderheitenO2 geregelte Sekundärluftzufuhr über RSM610
      Heizungs- Friwasteuerung über UVR 1611,
      Brennkammertemperatursensor, Notheizung über UVR remote steuerbar.
      • 35

      • # 123041
      Hallo,
      anbei auch meine Daten, auch wenn ich bis auf aufmerksames Lesen der Forumsbeiträge bisher nichts zusätzliches beitragen konnte.

      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)Rico
      2. HerstellerThermo Flux
      3. Typ/LeistungPID Logic Lambda 30
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)07/2016
      5. Anzahl Heizperioden0
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel3*800 seriell
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)FRESH HYDRO SERIE FSK100 Fa. ESBE
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)15,15 m² Westech Technology
      Wuxi WT-B 58 -30
      9. Backupsystem / NotheizungWW Elektrischer Durchlauferhitzer und Elektro Radiatoren für Raumheizung
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)130 m², HK
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch4
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard1928, 2*12 cm Vollziegel + 7 cm Luftschicht dazwischen + Innen- und Außenputz, Fenster neu, Decken zum Dachboden gedämmt.
      *13. HolzverbrauchBisher mit 15 kW Festbrennstoffofen ca. 20 rm Holz und ca. 400 l Öl für WW
      14. Anmerkungen / Besonderheiten?


      Gruß Rico
      • 36

      • # 123220

      mike schrieb:

      Meine Daten

      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)@mike
      2. HerstellerAtmos
      3. Typ/LeistungDC 50 GSE
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)09/2006
      5. Anzahl Heizperioden10
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel3000 Liter Puffer in Reihe 2000 + 1000
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)160L Boiler, Viessmann Verticell
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)Nein
      9. Backupsystem / NotheizungGas, 28kW BrennwertTherme, Junkers zbr 28-3
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, DämmstandardObjekt >300qm, Bauernhaus von 1883, Dämmung ca. 1994,
      Heizlast bei -16°C ca. 30kW
      (deshalb sollte es auch ein "echter" 50kW Kessel sein)
      *13. Holzverbrauch
      14. Anmerkungen / BesonderheitenKesselsanierung 08/2015,
      DC 50 GSE th. 49kW tats. 36kW,
      Füllraum 170 Liter tats. 145 Liter
      hydraulischer Abgleich 2015, Heizkreissteuerung Viessmann Dekamatik HK1
      Seit Juni 2011:
      ETA Twin: SH30/P25 "noTouch" (Füllraum 150 Liter)
      Hopf Pelletaustragung: 6x UniWok-Saugsonden (Lager für 6 to)
      Paradigma Pufferspeicher: 2x Aqua Expresso (1090 + 958 Liter; seriell verbunden)
      Paradigma FrischWasserStation
      Paradigma VR-Solarpanel: 2x CPC21 Star Azzurro (10m²; Aqua-System ohne Glykol)
      • 37

      • # 125308
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)Drautaler
      2. HerstellerETA
      3. Typ/LeistungSH 30-01.34440-116P
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)23.7.2014
      5. Anzahl Heizperioden2
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel2000 lt.
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)Boiler 300 lt. + 200 lt. Der 200 lt. Boiler steht im Haustechnikraum Nebengebäude und ist mit einer E-Patrone 3,3 kW ausgestattet.
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)-
      9. Backupsystem / NotheizungWindhager VestoWIN 20 KW
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)ca. 210 m², 2 HK Radiatoren, 1 HK Fußboden
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch5
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard1960, Schallsteine, kein WVDS, Dachboden isoliert,
      *13. Holzverbrauchca. 20 m³
      14. Anmerkungen / BesonderheitenDer SH 30 kann/wird mit dem Pelletmodul erweitert. Ein HK führt ins Nebengebäude mit einer 20 DN Edelstahlwellrohr isoliert. Vorlauf des VestoWin geht in den Puffer. Das Nebengebäude wurde bis 9/16 mit dem VestoWin beheizt.
      ETA „η“ 30 SH + Etagenherd Vesto WIN Klassik 220, 2000 lt. Puffer sowie 300 lt. + 200 lt. WW

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drautaler ()

      • 38

      • # 125535
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber:Klaus21
      2. Hersteller:Klöckner Kohle / Holz-kombination
      3. Typ/Leistung:20 kW
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt):1983; Umbau auf Holzvergaser 2012
      5. Anzahl Heizperioden:ca. 30
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel:2x 1500Liter in Reihe
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.):FRIWA
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)-
      9. Backupsystem / Notheizung:Ölkessel Klöckner BJ 1983
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand):280 qm; EG: FuBo OG: Radiator
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch:5
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard:BJ 1960; Sanierung: 1983; Energetische Sanierung: 2014
      *13. Holzverbrauch:12 cbm
      14. Anmerkungen / Besonderheiten:-

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Etaminator () aus folgendem Grund: Formatierung optimiert :)

      • 39

      • # 126963
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)Hvergaser
      2. HerstellerETA
      3. Typ/LeistungSH 20
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2008
      5. Anzahl Heizperioden8
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel1100
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)Friwa, Weishaupt TrinkwasserWärmepumpe WWP T 290FW
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)Vorbereitet
      9. Backupsystem / NotheizungViessmann Vitocal 300-G
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)300+FuBo, Wand
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch4
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard2008
      *13. Holzverbrauch~ 19,5 Rm/Jahr
      14. Anmerkungen / BesonderheitenHeize überwiegend Fichte

      Grüße vom Done
      Gruß
      Done

      ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ Zum Brennholz bereitstellen benutze ich:

      Massey Ferguson MF165 mit FL
      Hydr. Rückezange & Poltergabel
      AMBOSS Kurzholzspalter
      WISA Kreissäge
      Selbstbau Rückerahmen
      1-Achs Rückewagen
      Diverse Geräte d. Jagtgenossensch.
      1x MS Stihl 042AV
      1x MS Stihl 026
      1x MS Sachs Dolmar 114
      1x MS Stihl MSA 120 C
      und ne Menge andere Arbeitserleichterer. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Etaminator () aus folgendem Grund: Tabelle formatiert

      • 40

      • # 126980
      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)Hallimasch
      2. HerstellerAttack
      3. Typ/LeistungDPX 45 Profi 45 KW
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)2013
      5. Anzahl Heizperioden4
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel6000 L = 3 x 2000 L im Moment nur 4000 L in Nutzung, seriell
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)Elektrisch mit Durchlauferhitzer
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)keine
      9. Backupsystem / NotheizungKein Backup
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)180 m2 mit Wandheizungen
      *11. Personenanzahl, WW-VerbrauchEine Person
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, Dämmstandard1968, normaler Standard, keine Dämmung
      *13. HolzverbrauchNoch nicht errechnet
      14. Anmerkungen / BesonderheitenPalettenheizer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Etaminator () aus folgendem Grund: Tabelle formatiert

      • 41

      • # 128432
      Hi,

      woltle eigentlich ein neues Thema aufmachen aber passt auch hier.
      Ich würde eventuell zwei Spalten in der Übersicht ergänzen:

      Kann besichtigt werden ja/nein
      Wenn ja: Wo

      Hintergrund ist das es ja doch eingie gibt die das immer mal wieder anbieten. So könnten potentielle neue Holzheizer die Anlagen mal ausserhalb von Verkaufsräumen in Action erleben und auch ein wenig was über die Alltagsmacken erfahren!
      • 43

      • # 128477

      Bahnhof schrieb:

      Bei mir kann als Backup jetzt was rein

      Kessel: ThermoFlux PellingEco 25kW
      Hallo Christoph @Bahnhof,
      danke für das Update, ich hab's übernommen. :)


      ginatrick schrieb:

      Ich würde eventuell zwei Spalten in der Übersicht ergänzen:

      Kann besichtigt werden ja/nein
      Wenn ja: Wo
      Hallo Patrick @ginatrick,

      meinst du "noch eine zusätzliche Spalte" in der Übersichtstabelle? Da sehe ich das Problem, dass die Tabelle jetzt schon zu viele Spalten hat um auf eine Seite zu passen. :/

      Prizipiell bin ich aber für jede Anregung aufgeschlossen. Ich werde mir etwas überlegen, evtl. schreibe ich es erstmal nur in die Spalte Anmerkungen. Bisher hat sich nur Rolf @Hot Woody eindeutig für eine Besichtigung angeboten, da lohnt sich eine eigene Spalte nicht. Das Leerformular werde ich auf jeden Fall noch aufbohren. :)

      Deine Daten fehlen übrigens auch noch... :whistling:

      Viele Grüsse von Karlheinz
      Seit Juni 2011:
      ETA Twin: SH30/P25 "noTouch" (Füllraum 150 Liter)
      Hopf Pelletaustragung: 6x UniWok-Saugsonden (Lager für 6 to)
      Paradigma Pufferspeicher: 2x Aqua Expresso (1090 + 958 Liter; seriell verbunden)
      Paradigma FrischWasserStation
      Paradigma VR-Solarpanel: 2x CPC21 Star Azzurro (10m²; Aqua-System ohne Glykol)
      • 44

      • # 128487
      Hallo Karlheinz @Etaminator, hier auch mal meine Daten. Sorry dass es so lange gedauert hat
      VG - Hubert

      <Link zur Tabelle mit euren Anlagendaten>Meine Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      1. Betreiber (Nickname im Forum)Hubert83
      2. HerstellerETA
      3. Typ/LeistungSH60P
      4. Einbaujahr/Endejahr (falls schon entsorgt oder stillgelegt)Oktober 2011
      5. Anzahl Heizperioden6
      6. Puffervolumen + Anzahl Puffer/Anschluß Seriell oder Parallel4*800l Tichelmann verrohrt
      7. Art der WW-Bereitung (Friwa, Boiler, etc.)FriWa
      8. Solaranlage (qm, FK, VRK, CPC, HP, PV, Hersteller)16m² FK
      9. Backupsystem / NotheizungSchwedenofen 7kW Haas&Sohn im Wohn-Essbereich
      *10. Beheizte Wohnfläche, Heizungsart (HK, FuBo, Wand)240m² mit HK
      *11. Personenanzahl, WW-Verbrauch3 Personen
      *12. Baujahr des Hauses, Wandaufbau, DämmstandardBj. Anfang 1900, 1980 kernsaniert, 2015 teilsaniert; Dämmung nur Dach
      *13. Holzverbrauch35-40m³/Jahr Fichte/Kiefer
      14. Anmerkungen / BesonderheitenKeine
      *15. Anlagenbesichtigung möglich: wo?Bayern, 92447 Schwarzhofen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Etaminator () aus folgendem Grund: Tabelle formatiert

    Webutation