Atmos: Dichtung Abgasluefter bei jeder Reinigung wechseln

    Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 117904

      Atmos: Dichtung Abgasluefter bei jeder Reinigung wechseln

      Hallo Leuts;
      nachdem die erste Heizperiode schon einige Tage durch ist; habe ich mich ran gemacht;die Kiste zu reinigen. Bei der Demontage das Luefters fiel mir die vierteilige Dichtung vor die Füße.Benoetige ich vor jeder Reinigung
      einen neuen Satz? Wie sind Eure Erfahrungen; gibts was besseres als den Originalen?

      Gruß Axel
      • 2

      • # 117905
      So erging es mir auch............ :gnachdenken1:
      ich habe mir Lingerit besorgt bei 321 Nr. 252249496141
      oder ähnlich. Das ganze hat einen Haken, wenn Du die Dichtflächen nicht auf beiden Seiten mit Grafit einstreichst dann klebts es am Kessel und am Motor fest und beim nächsten mal sauber machen bleibt es kleben und zerreißt. Es gibt Grafit Paste die bitte einstreichen auf beiden Seiten. Die Muttern und Gewindegänge auch einstreichen, sie lassen sich besser lösen. :gup1:

      Den Lüfter hole ich 2 x / Heizperiode raus und mache die Windradschaufeln sauber.
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/
      • 4

      • # 117918
      Ich hatte früher viel mit Grafit als Schmiermittel zu tun. Für heiße Dichtungen haben wir das Grafit-Wasser Gemisch genommen. Das Wasser ist verdampft und Grafit als Trenn mittel und Schmiermittel blieb. Bei kalten Dichtungen haben wir Grafit - Öl Mischung genommen. Wir haben jede Gewindefläche an Schrauben eingestrichen und eben auch Dichtflächen die sich nach langer Zeit sehr sauber von Metall trennen ließen. Sonst hatten sich Dichtungen richtig festgeklebt und man hatte zu tun die Dichtfläche für die neue Abdichtung sauber zu bekommen mit Schaber etc..Jede Dichtung und Dichtfläche in meiner Heizung wird mit Grafit/Wasser Gemisch behandelt.
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/

    Webutation