7500t Weltweiter Quecksilberaustoß im Jahr!

    Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 2

      • # 118034
      Quecksilber ist ein gefährliches Zeug. Als ich noch im Kraftwerk (DDR Zeit) arbeitete hatten wir neben unserer Werkstatt einen Giftraum. Dort lagerte immer rund 100 kg Quecksilber und anderes wie Salzsäure Kalium und und...
      Dieses Quecksilber hatten wir in unsere Rauchgas Analyse Geräten drin. In einem schwenkbaren Glaszylinder wurden die Rauchgase damit angesaugt. Wenn wir dann diese Glaszylinder reinigten mußten wires draußen machen und Windrichtung etc beachten. Es mußte immer unter einer Wasserschicht aufbewahrt sein. Wenn es mal einer vergessen hatte nach 30 min hatten wir alle Kopfschmerzen und haben dann die Quelle gesucht. Wir haben den Versuch gemacht draußen im freien einen Keramik Löffel (einem Esslöffel ähnlich) voll Quecksilber hingelegt nach knapp 10 min war es weg.
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/

    Webutation