Markus Steinkohlekessel: Steinkohle kaufen

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
    • juergen wrote:

      @Techniker
      Da ich in meinem Job vieles erlebt habe halte ich heut nichts von solchen Kesseln aus Polen u.s.w.

      Du schreibst aus Polen, aber wenn ich lese aus welchen Teilen der Bulg Kessel besteht wo sie herkommen?
      Ich denke ein Zertifikat für einen Kessel Typ muß der EU Norm entsprechen. Dieses wird auch nicht für jeden Kessel einzeln ausgestellt.
      Ich warte immer noch auf eine Antwort von Dir!
      Die Kessel Teile einschließlich der Key Regler und das Designe stammen alles nicht aus Deutschland. Das einzigste was vielleicht aus Deinem Betrieb stammt ist die eingebaute TAS Rohrschlange im Kessel.
      Du schreibst in Deiner Werbung Deine Kessel haben 0 % Staub und man könnte bei der BAFA dafür 4500 € bekommen? Irgendwie ist wohl da ein Fehler!? Du hast mir persönlich geschrieben ich müsse noch einen E Filter von Dir für 1200 € kaufen. Der Preis 2300 € inkl Einbau in die bestehende Anlage den der BULG Kessel kosten soll laut ebay Kleinanzeigen.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
    • Hallo

      Bei den örtlichen polnischen Händlern bezahle ich zurzeit 240€/t bei angeblichen 28mj/kg. Im 25kg Sack.

      Im Baumarkt kostet die Tonne 189€ im 20kg Sack. Mit 26mj/kg aber mit sehr guten Abbrand und geringer Schlackebildung.

      25t lose russische Steinkohle: 155€/t

      Aber wie du schon geschrieben hast,wohin damit? Und die Leistung lässt beim langen einlagern auch nach.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
    • Hallo,
      ich wollte mich mal mit einklinken.
      Ich hab mir einen Bulg gekauft und voriges Jahr installiert. Was mich aber hauptsächlich interessiert ist der Bezug von Steinkohle.
      Hab zwar in der Nähe einen Kohlehändler gefunden aber der will mittlerweile 400 Euro die Tonne. Meiner Meinung nach ist der Ascheanteil der an mir verkauften Nuss 5 bei ca. 12% für angebliche Ibbenbürener gemischt viel zu hoch. Interesse besteht an kolumbianischer bzw. chinesischer Nuss 5. Wer hat Erfahrungen, Bezugsadressen und Preise. Da ja jetzt fast die Zeit zum einlagern kommt wäre es schön wenn wir uns austauschen könnten. Bin aus dem Aachener Raum.
    • Moin,

      Als erstes: bist du zufrieden mit dem bulg (welchen hast du?) Und wie läuft er?

      Zur Kohle:
      Ibbenbürener Anthrazit GEMISCHT wäre mir neu...
      Auch hat gerade IBB Anthrazit sehr wenig Asche...
      Oder wurde dir zufällig, (wie uns von einem Berliner Kohlehändler), dreck geliefert? Gekauft: deutschen Anthrazit zu 450,-/t mit Lieferung, bekommen: zusammengefegter schrott mit steinen und Braunkohlestücken.. die Kohle war kein Anthrazit, sondern minderwertiger bröckeliger dreck.
      Nach ewigen hin und her (und Androhung einer Anzeige) hat er den "Anthrazit" wieder abgeholt!
      Von der gelieferten Braunkohle will ich erst gar nicht reden...

      Augen auf beim Kohlekauf.

      Danach haben wir 2t Kolumbianische SK (und 1t IBB Anthrazit) von Shepcon bezogen.. sehr freundlich, nett und unkompliziert...
      Dazu passt der Preis 295,-/t gesackt 25kg für EcoKon (Anfang des Jahres). Plus Fracht.
      Die hat sehr wenig Asche..
      Dafür hat SK typischer Weise mehr flüchtige Bestandteile als Anthrazit.. brennt leichter an.
      In Betrieb ist der Kessel noch nicht. Muss erst noch eingebaut werden.

      - Gruß
    • Der Bulg läuft bei mir einwandfrei. Hab den 3,9 KW geholt, weil ich vorher nen Vergaser hatte und der in der Kombi mit einer Solaranlage und Ölheizung läuft. Nach einem Schornsteinbrand wollte der Schorni nichts über 15 KW zulassen. Den kleinen Bulg weil der nicht messepflichtig ist und ich kein Risiko eingehen wollte. Das System funktioniert bisher aber wir hatten ja auch einen milden Winter. Aufgrund des Puffers reicht mir die Leistung, die wahrscheinlich auch höher ist. Laut meinem Kohlenhändler gibt es keine reine Ibbenbürener mehr.
      Mit dem Anthrazit hab ich bis auf die Asche eigentlich keine Probleme. Würde natürlich gerne weniger dafür bezahlen.
      Seidelmann lag voriges Jahr bei 370 Euro die Tonne für Walisischen Anthrazit. Ich mach mich dann Mal bei Shepcon schlau.
      Wenn du detaillierte Infos zum Bulg haben willst muss du mir eine PN schicken!
    • Hallo

      Ich hatte vor kurzen ein Gespräch,mit einem Markus Heizkessel Nutzer .(Region Odenwald)
      Er hatte über den Herrn Doliwa, englischen Anthrazit für 250€/t bezogen.
      Da hatten sich 3 Nutzer zusammen geschlossen und über sein Tarif Kohle geordert.
      Markus Kessel scheint ja wohl nicht mehr zu existieren aber vielleicht deren Einkaufabsprachen?

      Bei 400€/t im Ruhrpott Nähe, kommen einen die Tränen....

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
    • Hab heute den Preis von Shepcon bekommen. 1170 incl. Lieferung für Steinkohle. Eigentlich uninteressant mit Lieferung
      Hat jemand Erfahrung mit Kohlehandel24.de
    • Hallo

      Wie wäre es denn mit Kohle Pellets.

      -Hohe Leistung von 27-30mj/kg
      -Salz trocken in Papier Säcken
      -sehr günstig 230€/t
      -deutschlandweite Lieferung= 500€ bis max. 29 paletten (je 800kg)

      Kohlehandel24 ist bekannt und umstritten wie absolut jeder Kohle Händler.

      Da wird gemischt,gewässert,falsch abgewogen usw.

      Für gute Kohle bezahlt und CZ Kohle wird zum Teil angeliefert.

      In meiner Ecke habe ich eine grosse Auswahl zum probieren aber ungesehen zu bestellen ist wie Glücksspiel.

      Da sind die Kohle Pellets,durch ihre gleichbleibende Qualität eine echte Alternative.

      kotly.com/pl/635-pelet-weglowy…800kg-bez-transportu.html

      varmo.com.pl/

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
    • Hallo

      Bei kotly.com brauchst du kein polnisch zu können,die sprechen perfekt Deutsch.

      Mindestabnahme gibt es nicht,die Transportkosten sind" fix" und somit ist es dir überlassen wieviel du für 500€ Transportkosten liefern lässt.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
    • Hört sich interessant an. Hast du damit Erfahrung? Wie lange kann man die Lagern? Ist die Verbrennung genauso rauchfrei wie beim Anthrazit?
      Gruß Frank
    • Hallo

      Ich bin dabei mir ein paar Paletten zu ordern,suche gerade noch Händler in Grenznähe,da ich keinen Transport zahlen möchte.

      Lagerfähigkeit ist identisch zu jeder Steinkohle.Muss logischer Weise trocken gelagert werden,da es sich um Papier Säcke handelt.Die Palletten sind aber wasserdicht mit Folie umwickelt und werden im freien gelagert.
      An sich ist bei Anthrazit, Steinkohle/ekogroszek die Lagerung 50% einfacher als bei Holz.
      Doppelte Leistung und dadurch halber platzbedarf.Das was gelagert ist ,kann direkt gefeuert werden und dass ohne Trocknungszeiten (Jahre).

      Das die Leitung abnimmt ist fast identisch zum Holz,uralt Holz verliert auch an Leistung.
      Kann man aber im großen ganzen vernachlässigen....

      Rauchfrei ist es auf jedenfall,selbst bei der billigsten ekogroszek Steinkohle gibt es keinen Rauch am Schornstein.( Kein weissen,kein gelben,keinen schwarzen Rauch) !Bei automatisch bestückten Retorten/rinnenbrennern!

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
    • Hallo und einen Gruß in die Runde, also bitte Vorsicht bei der Bestellung von Steinkohle bei Kohlenhandel24.com, die sind nach wie vor sehr aktiv!!! Ich habe wegen Betruges gegen die heute Anzeige erstattet. Ich warte seit 11/2018 auf meine Ware. Belegbar durch Emailverkehr usw. hier als bitte Vorsicht an den Tag legen. Ein Herr Pawel Mal...... taucht über all auf, ist GF mehrerer in Polen insolventer Unternehmen. Gebe gern mehr Info`s unter PN.
    • Deen wrote:

      Hallo und einen Gruß in die Runde, also bitte Vorsicht bei der Bestellung von Steinkohle bei Kohlenhandel24.com, die sind nach wie vor sehr aktiv!!! Ich habe wegen Betruges gegen die heute Anzeige erstattet. Ich warte seit 11/2018 auf meine Ware. Belegbar durch Emailverkehr usw. hier als bitte Vorsicht an den Tag legen. Ein Herr Pawel Mal...... taucht über all auf, ist GF mehrerer in Polen insolventer Unternehmen. Gebe gern mehr Info`s unter PN.
      Hallo

      Vielen Dank für die Info.Wie schon erwähnt, sind das im großen ganzen alles Gängster.
      Selbst bei Lieferung muss es nicht der gewünschte Brennstoff sein.
      Ungesehen würde ich nur sehr ungern kaufen oder es muss so billig sein,das es den Mehraufwand ( Asche,Dreck,Kessel reinigen) wieder ausgleicht.

      Bei nicht Lieferung ist es natürlich ganz aus....

      Die Kohlepellets sind da eine echte Alternative und varmo ein seriöser Anbieter.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
    • Deen wrote:

      Hallo und einen Gruß in die Runde, also bitte Vorsicht bei der Bestellung von Steinkohle bei Kohlenhandel24.com, die sind nach wie vor sehr aktiv!!! Ich habe wegen Betruges gegen die heute Anzeige erstattet. Ich warte seit 11/2018 auf meine Ware. Belegbar durch Emailverkehr usw. hier als bitte Vorsicht an den Tag legen. Ein Herr Pawel Mal...... taucht über all auf, ist GF mehrerer in Polen insolventer Unternehmen. Gebe gern mehr Info`s unter PN.
      www.kohlenhandel24.com

      www.kohlenhandel24.at

      www.bogmalex.com

      www.kul-eksperten.dk

      das sind alle die den selber GF haben, also Vorsicht bei den Bestellungen, Geld bezahlt Ware nicht bekommen :(
    • Klingt ja sehr unschön,..
      Brennstoffhändler sind eh ein Ding für sich.....
      Es gibt nur seeehr wenig gute und ehrliche.

      Besonders die Polen wollen mit uns keine Geschäfte machen,. Und wenn denn nur zu deren Vorteil und unserem Nachteil.
      Ich habe viele PL Händler angeschrieben, sogar auf polnisch, kein Interesse! Zu 98% keine Antwort.
      Außer die, die sich auf internationalen Handel spezialisiert haben (zb. Kotly.pl machen ihr Ding gut)
      Aber Kohle direkt ordern kannst knicken.. leider....

      Wieviel hast du denn dort bestellt?
      Bis 1500,- bietet er Zahlung bei Lieferung an..
      Das wäre, wenn ich keinen anderen gefunden hätte, die einzigste Zahlart die ich vertreten könnte...

      Gruß
    • Da ist vielleicht derjenige am besten dran, der im Grenzbereich wohnt. Hänger voll laden und wieder nach Hause. Bei Bedarf die nächste Fahrt.
      Ich habe über Autobahn Dresden über 90 km Anfahrt. Über die Berge ( Erzgebirge) kürzer aber steile Berge.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
    • Den Vorteil hat nicht jeder...

      Wir haben uns damals für den Kessel entschieden, weil es hieß "Steinkohle ist kein Problem, lässt du dir Liefern, ist schön günstig, ich nenne dir Händler in deiner Nähe, alternativ bezug aus PL..."
      Ja sch... ist, schwer zu bekommen, ist hier sogut wie nicht vertreten, und wenn einer liefert denn ist oft der Preis grenzwertig/zu hoch.. und denn das Problem mit der Quali.
      Und Kohle aus Polen kannst total knicken.
      Wir haben schon so manches Mal den Kessel (und die Steinkohle) verflucht... Ohne dass das Ding je an war..
      Denn schlossen noch die Zechen und es wurde noch schlimmer,.. wir hatten uns eigl auf IBB Anthrazit als Brennstoff eingeschossen.

      Nun ist er da und wir müssen das beste draus machen..
      Es war vorher wohl überlegt und lange geplant, ich habe meinen alten Herren auch noch dazu überredet, leider basierend auf hohlen versprechen.
      Die vielen grauen Haare die ich schon von dem Ding bekommen habe.....
      Und die Zeit der stundenlangen suche im Netz.
      Es wurde so blumig und Problemlos angepriesen, heizen mit Steinkohle, am Ende für die Katz.
      Mir wurde gesagt das im gewissen Umkreis eine Gärtnerei sei, die damit heizt und wir uns dort immer Kohle günstig holen können, da diese sich öfter 25t liefern lassen....
      Die Adresse habe ich bis heute nicht bekommen.. auch konnte ich keine ausfindig machen, auf die das zutrifft.

      Mit dem Brennstoff steht und fällt alles...

      Braunkohle (und Hackschnitzel) dagegen ist absolut kein Problem, das frisst der Kessel leider nicht...

      Hätte ich das alles vorher gewusst, wäre es ein einfacher Holz/Kohlekessel zur Gasheizungs-unterstützung geworden.

      Das mit dem Hänger machen wir schon lange... Wir fahren mit dem T3 Bulli und Hänger zum Baumarkt und holen eine Palette Rekord Bündel.
      Ganz easy, kein beschiss vom Händler und Preis top.

      Soweit erstmal....
    • Hallo,

      kennst du die?

      paligo.de/services/avisierung-versand/

      Gruß, Michael
      Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
      Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

    Webutation