Atmos: ACD 01

    Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 124920

      Atmos: ACD 01

      Hallo ich habe bereits seid 4 Jahren einen Atmos DC 25 SP mit der Steuerung ACD01 und dem A25 Pelletsbrenner.

      Die ersten 2 Jahre lief alles super.

      Letztes Jahr habe ausschließlich mit Holz geheizt ohne Probleme.

      Dieses Jahr wollte ich noch mal den Brenner in Betrieb nehmen. Ich habe gestern aufgegeben, nach 10 Stunden.

      Zur Anlage ist noch zu sagen dass diese ausschließlich meinen „MASTER-Puffer“ auf einen Wert Heizen soll. Den Rest habe ich mit einer Logo realisiert.

      Hydraulik ist demnach 0032, kein Warmwasser, kein MIXkreis.

      Folgendes Problem habe ich, wenn ich die Anlage resete oderim Hydraulikmenü war Heizt der Brenner ohne Probleme auf 40 Grad wie gewünscht auf. Wenn ich im Info Menü Abfrage steht bei Puffer der Aktuelle Wert und wenn ich das Rad Drücke in Klein die 40 Grad.
      Geht bei Erreichen der 40Grad der Brenner nun aus, geht dieser nicht mehr an (bzw. wenn ich den Sensor mit Kältespray unter 5 Grad bringe) Im Info Menü steht nun beim Wert Puffer der Aktuelle wert, und wenn ich das Rad Drücke 5 Grad.

      Was habe ich falsch eingestellt? In den ersten 2 Jahren lief alles super.

      Selbst ein komplettes Rücksetzen bringt keine Verbesserung.

      Hat einer noch einen Tipp für mich, ich würde gerne ein einfacheres Hydraulikschema als 0032 nehmen. Sprich der Kessel mit einem Puffer, der auf einem Wert gehalten wird.

      Danke erst mal

      Gruß Rene
      • 2

      • # 124938
      Nur ganz kurz, da per Telefon und ohne Unterlagen...

      Welchen Wert hast du im puffermenü eingestellt?

      Und wichtig: der letzte Punkt im Schema, ich glaube er heißt "kesselschutz" muss auf "off" stehen.

      Später mehr...
      Don't blink!

      _______________

      D20P mit A25 und RLA durch Regumat, Hygienespeicher 800l
      Alles gesteuert per ACD01

      + 10m² Röhrenkollektor mit Regusol, gesteuert durch Deltasol BS Plus v2 für Schichtladung


      P.S.: Kranplätze müssen verdichtet sein!

    Webutation