Pelletkessel Bimschv 2 welche Werte hat Euer Kessel?

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 26

      • # 127893
      Also ich kann diese Diskussion garnicht verstehen....

      Habe einen Atmos P14, Abnahme Jahr 2015 nach BimSchV 2 geprüft und auf Anhieb ohne Basteleien bestanden. Ich selbst war nicht mal anwesend, sondern meine Frau und Sie konnte ihn sogar Manuell zum Starten für die Prüfung bringen.......
      • 27

      • # 127939

      ginatrick schrieb:

      Du bist da einfach nicht flexibel genug.. gibt doch ne ganz einfache Lösung.. 2 Takt Motor raus und den Smartfire rein.
      Auf die Beifahrerseite nen pelltetrichter und hinten einen "Handbestücker".

      Bei diesem phänomenalen Abgaswerten des Smartfire kommt hinten reinster Sauerstoff raus so das du eigentlich noch Geld für das Fahren bekommen müsstest :D
      Wow in der Tat coole Idee! Scheitholzvergaser am Auto oder am Trecker kennen wir ja noch aus dem letzten Krieg. Im nächsten Krieg gegen die Amis nehmen wir dann wohl Pellets als Treibstoff. Das nennt sich Fortschritt.
      Läuft... :thumbsup:
      • 28

      • # 127940

      Thor schrieb:

      ginatrick schrieb:

      Du bist da einfach nicht flexibel genug.. gibt doch ne ganz einfache Lösung.. 2 Takt Motor raus und den Smartfire rein.
      Auf die Beifahrerseite nen pelltetrichter und hinten einen "Handbestücker".

      Bei diesem phänomenalen Abgaswerten des Smartfire kommt hinten reinster Sauerstoff raus so das du eigentlich noch Geld für das Fahren bekommen müsstest :D
      Wow in der Tat coole Idee! Scheitholzvergaser am Auto oder am Trecker kennen wir ja noch aus dem letzten Krieg. Im nächsten Krieg gegen die Amis nehmen wir dann wohl Pellets als Treibstoff. Das nennt sich Fortschritt.
      Das sollte man mal weiterspielen... bei nem Wirkungsgrad von 90% könnte man doch wieder mit Dampf fahren...
      • 30

      • # 127962
      Wir warten nur auf ein Signal vom Admin Kaninchen dann handeln wir Moderatoren. Wir haben ihm einen Vorschlag vorgelegt und müssen nun abwarten. Aber geschehen muß was nur in welchem Umfang......
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/
      • 31

      • # 150172
      zu machen? Ist das nicht schade?
      Ich hätte da aber ne Frage. Da ich evtl. eine nicht so teure Pelletheizung suche (HV geht nicht mehr so gut wegen operierten BSV) hätten mich die Abgaswerte von den günstigen doch ziemlich interessiert. Gut gefallen mir der Thermoflux Eco 25 oder von Ekogren der EG Pellet. Würde mich über eure (guten :-D) Erfahrungen freuen.

      Schöner Gruß

      Schorsch
      • 32

      • # 150173
      Hallo,

      Bauernhof schrieb:

      zu machen? Ist das nicht schade?
      ja, manchmal schade. Dieses Thema wurde von einem Neuuser gestartet der nur auf Krawall gebürstet war. Kommt leider immer wieder vor. In solchen Runden giften sich die Leute nur an und die Qualität der Beiträge bleibt auf der Strecke.
      Wenn dich das Thema (Preiswerte Pelletskessel etc.) interessiert, mach einen Neustart. Hoffentlich klappts diesmal.

      Gruß, Michael
      Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
      Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

    Webutation