Attack: Neue Software Wood&Pellet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 131320

      Attack: Neue Software Wood&Pellet

      Hallo zusammen

      wie versprochen die Neue Software für Wood&Pellet
      kann sie ja leider selber nicht ausprobieren um sie zu beurteilen ob die in Ordnung ist ( und was da überhaupt geändert wurde )
      also legt mal los

      Gruß

      Klaus S.


      Dear Mr. Sendelbach,

      Mrs. Vitkovska told me to send you new software for wood and pellet boiler.
      It ready, very well tested, a lot of new things.

      Software:

      http://www.attack.sk/public/media/8977/AWP170220-BootDisk.zip

      Procedure:

      http://www.attack.sk/public/media/8977/Procedure%20of%20updating%20software.pdf

      If there will be any questions let me know.

      For full functionality it is needed to connect the Pt1000 sensor for controlling buffer temperature.

      Ing. Ján Líner
      Technical department
      Designer
      Neue Software Wood&Pellet
      • 8

      • # 131367
      Hallo und Danke schon mal,
      @Randy kann man problemlos wieder zurück wechseln falls das alles nicht ganz so klappt?

      Kann mir jemand nochmal kurz erklären wie man eine 2. SD Karte macht oder ist im Update alles was man braucht mit dabei?
      Würde einfach gern auf nummer sicher gehen und mir meine jetzigen Einstellungen die ja halbwegs funktionieren nicht zerschießen.
      • 10

      • # 131372
      hallo ich gehe auch nach ffm wir können uns ja absprechen und dort treffen zeitpunkt ist bei mir nicht das prop
      also bei mir läuft die neue auf holz ist genauso bescheiden wie die alte Soft wenn der ausgebrand ist werde ich mit der SLX meine einstellungen wiederherstellen und dann diese drüberbügeln wie vorher und testen wie es dann läüft

      wenn euer Kessel gut läuft und ihr nicht die Boileranschlüsse wollt lasst es so wie es ist
      • 11

      • # 131383
      Dazu sollte man sich wirklich notieren was bei der alten Software eingestellt war. Das blöde, der Pflichtreset beim neuesten Update.Habe keine Ahnung was das für Auswirkungen hat wenn dieser nicht gemacht wird.

      Wenn ihr zur ISH geht, könnt ihr mal ffreundlich nachfragen ob sie ihre Kessel hier Verkaufen wollen oder der Wood and Pellet einfach nur toll aussehen soll.

      So wie es jetzt ist empfehle ich den Wood and Pellet nicht mehr!

      Ich bekomme es einfach nicht zusammen, da sie es ja beim SLX ganz gut hinbekommen haben.
      • 14

      • # 131403
      So die Soft ist drauf und er läuft im Pelletmodus,
      den Pfichtreset musste ich nicht machen, hatte bis jetzt auch keine SLX Soft drauf vielleicht liegt es daran.
      Das erste was mir in den Einstellungen aufgefallen ist Abgasmin und -max können näher anneinander gestellt werden ob auf gleiche Temp. hab ich noch nicht probiert.
      Pellet3.PNGPuffersensor werde ich auch mal noch anschliesen, mal schauen ob er dann was anzeigt!
      Schön ist das jetzt alle Holzrelevanten und Pelletrelevanten Daten je auf einer Seite angezeigt werden Pellet1.PNGPellet3.PNG
      Mal schauen ob auch im Holzbetrieb Lamda Soll und Ist angezeigt werden Pellet2.PNGPellet4.PNG
      • 18

      • # 131410
      Also der Abbrand läuft gefühlt geht er ruhiger an die Sache und das Überschwingen ist bis jetzt deutlich geringer mal schauen ob das so bleibt Labda Soll Ist geht jetzt auch



      Holz1.PNG

      Abgas min kann jetzt bis 160 Grad eingestellt werden
      Sensor für Puffer angeschlossen aber keine Anzeige bei allen drei Anschlüssen
      • 19

      • # 131411
      Hallo Jungs, ich verfolge die Diskussion, weil der W&P evetuell etwas für meine Eltern sein könnte. Ich selber hab ja den SLX.

      Zu der Messe und generell Kommunikation: Ich kann tschechisch(Muttersprache)/slowakisch sprechen und habe mir überlegt die Messe auch zu besuchen. Wenn es euch nützlich sein könnte (was ich glaube), könnten wir uns absprechen und zusammen hingehen. Ich könnte euch dann dolmetschen. VG Miro
      • 20

      • # 131415
      @Rainer, es ist tatsächlich so das die PID Einstellung für den HV Teil angepasst wurde.
      Ein wirklicher Durchbruch ist das aber noch nicht weil der Kessel am Anfang trotzdem zu Weit übers Ziel schießt und dann entsprechend heftig Gegensteuert.
      Ich könnte damit leben wenn mir die Wahl gelassen worden währe das selber zu ändern.Wie beim SLX.
      Stattdessen wird man mehr als zuvor mit diesem Update eingeschränkt.Das Wichtigste, seperate Ansteuerung von Primär und Lüfter ist nicht umgesetzt.Damit sind mir wieder die Hände gebunden.
      Ich hätts mir sonst noch schön reden können und den Umweg ,die Einstellungen über die SLX Software angepasst.
      So bleibt alles beim alten.Notlösung gegen das Abwürgen ,Belimo mechanisch am schließen hindern.
      Mal sehen ob ich mich aufrappeln kann nach Frankfurt zu fahren.
      • 22

      • # 131429
      Also..... eins muss ich sagen: Wenn es zu aus irgendwelchen Gründen zu Problemen kommen sollte, könnte ich mir denken wieso.
      Ggf sollte man das dem Software-Ersteller mal mitteilen, dass zwei Funktionen zum gleichen Steuerteil selten gut funktionieren :S
      Teilweise sieht es etwas wild aus, was da konstruiert wurde. Das Passwort konnte ich noch nicht rausfinden, dazu fehlt mir die Zeit gerade. Geht vielleicht schneller, wenn ihr da mal direkt nachfragt.

      Die SLX Software sieht bedeutend aufgeräumter aus, deswegen denke ich die kommt direkt aus der Sigmatek Werkstatt. Die W&P scheint seitens Attack selbst modifiziert worden zu sein, da hier und dort etwas "unförmig", was unmöglich aus dem Hause Sigmatek stammen kann (kann ich mir zumindest nicht vorstellen, dass der Code so aus deren Hause gekommen ist).

      Werde heute Abend noch mal drüberschauen.
      • 24

      • # 131438
      @Bahnhof, du hast genau das beschrieben was ich schon vermutet hatte.

      Das hat schon fast wieder was zum Lachen.
      Attack ist dann wohl ein Kunststück gelungen.

      Dürfte selten bei anderen Firmen vorkommen das das Top Modell hinten ansteht und man es nicht für wichtig genug hält was ordentliches damit auf die Beine zu stellen.

    Webutation