Atmos: Türdichtung Atmos ein Problem

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 131375

      Atmos: Türdichtung Atmos ein Problem

      Mein Atmos Bauj. 2005 es wird Zeit die Türdichtung das erste Mal zu wechseln. Die obere Dichtung ist hart, also eine neue her. Die untere ist ja noch etwas "weich" aber trotzdem gleich mit bestellt.
      Angeliefert das Maß 18 x 18 die alte raus und alles sauber gekratzt was nur ging!!! Dann versucht die neue rein zu b e k o m m e n........ sie streikt!!!! Habe den Schlitz nachgemessen er hat nur eine Breite von 15 mm ... also habe ich sie im Schraubstock ein wenig gedrückt und das ganze nochmal ... mit Hammer versucht sie rein zu schlagen alles soweit so gut . Die neu Dichtung war zu lang gekürzt. Will die Tür zumachen das war es sie geht nicht zu - also mit Hammer mit der Finne auf die Mitte der Dichtung leicht geschlagen - dann habe ich die Dichtfläche Kesselseitig mit Grafit eingestrichen um zu sehen wie weit sie schließt und auch dicht ist also nächster Versuch die Anschlagschraube vom Türgriff soweit wie geht raus gedreht > Tür ist zu > mache sie auf das letzte Drittel der Tür ist noch der Grafit am Blech also ist sie nicht dicht!!!!!

      Was mache ich falsch oder habe verkehrt gemacht??
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/
      • 3

      • # 131379
      und ich hatte angerufen und man sagte mir es gibt nur eine Sorte. Ich habe Gusseisentür mit diesem Schlitz von 15 mm.
      Also Reklamation!!!!!
      Ich danke Dir für die schnelle Antwort
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/
      • 5

      • # 131384
      Ein gescheiter Händler sollte wissen, dass es verschiedene Ausführungen gibt.
      Viele Grüße
      Thomas

      Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.

      :lager:
      • 6

      • # 131385
      Hallo Jürgen,

      als alternative wäre da eine Silikondichtung 15x15 selbstklebend wie die hier auch zu verwenden und von einigen sogar bevorzugt.

      Sonnige Grüße Reiner
      ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2

      3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
      Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
      DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche
      • 7

      • # 131386
      Hallo Reiner,
      wau diese Silikon Dichtung kostet ja fast das dreifache von Original. Trotzdem danke für Deinen Antwort.

      Tja Thomas so ist es mit Fachhändler....... Ich hatte dann vorhin angerufen einen fachkundigen verlangt und der sagte mir dann es gibt nur eine Sorte für Atmos.

      Für alle die hier mitlesen Es ist eben gut wenn man eine Notheizung hat die ich nun anwerfe bis Ersatzteil da ist
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/
      • 8

      • # 131389
      Hallo Jürgen,

      die Türe mußt du sowieso neu einrichten.

      Ich habe die Türe abmontiert und die Türangel Gewinde etwas verstellt bis passt.
      Vom druck her ist untere Türangel etwas weiter drinnen.Dann kannst die
      neue Dichtung trotzdem hernehmen.
      Gruß Manfred

      Meine Heizung___________________________________________
      Vorher-Nachher-Anlagenbilder-Heizungstechnik-Diashow-Murksbilder
      • 9

      • # 131390
      Bevor du dir den Stress machst und die Türen komplett neu einstellen musst, nimm die Künzel-Dichtungen. Die passen auf jeden Fall da rein. Und die Türen gehen a: leichter zu und sind b: wirklich dicht. Just my two Cent
      Toleranz fängt bei Laktose an!
      • 11

      • # 131401
      Vielen Dank für Eure schnelle Hilfe

      Ich hatte das deutsche Atmos Zentrallager angerufen und ganz einfach nach einer Türdichtung gefragt > alles klar wieviel wollen sie und darf ich ihnen auch gleich eine Saugzugmotor Dichtung anbieten > welche Abmaße hat diese? > da muß ich erst nachsehen Augenblick (ich höre es klicken) 18 x 18 > die passt in meinen Kessel nicht rein ich habe mit der Schublehre gemessen die Rille ist nur 15 mm breit> das kann nicht sein wie alt ist denn ihr GSE? > Baujahr 2005 > oh da muß ich erst mal nachsehen und suchen das habe ich noch nicht gehabt .... nach einer Weile ... ich habe es gefunden

      1 Stck S0231 Türdichtung - alte Ausführung 14 x 14 12,80 € + Mwst


      Also hat Atmos doch seit diesem Zeitraum von 2005 bis jetzt etwas verändert und wir haben es nicht bemerkt.
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/
      • 12

      • # 131402

      Scotty schrieb:

      hatte sie glaube ich abgehobelt,
      Wie das, das ist doch ein aus Glasseide oder ähnlicher geflochtener Strick.
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/
      • 15

      • # 131460

      BaschiLe schrieb:

      Ich hab im Füllraum auch die Künzel Dichtung drin.
      Nie, aber wirklich nie wieder was anderes!
      So isses! Ich habe sie jetzt nach 4 Jahren Betrieb herausgenommen (nicht brüchig oder ausgerissen, nur eingedrückt wo sie an der Öffnunf anlag) und umgedreht (Rückseite, die in der Fuge saß nach vorne) - nun wird sie hoffentlich nochmal so lange halten. Die Frage wäre nur, ob es etwas Vergleichbares für die schmalere Fuge an Jürgens Kessel gibt. Aber zur Not soll es ja neue Türen geben... :/ !!!
      Mach' den Ofen nur halb voll,
      wenn's Holz lange reichen soll!

      Viele Grüße aus der Oberlausitz
      Jörg

      DC 30 GSE - 2 x 1000 l Pufferspeicher - Laddomat - 13 m Schornstein - Zugbegrenzer - Wolf Gaskessel als Reserve - Warmwasserspeicher - Solarkollektoren
      • 16

      • # 131461
      Hallo,

      ich stelle mich auch in die Reihe der Künzel-Silikon-Dichtungs-Freunde, die Türen gehen einfach besser auf. Zur Breitenanpassung muss man nicht unbedingt hobeln. Zwischen zwei Latten leicht eingespannt, ist die Dichtung sauber mit einem scharfen Cuttermesser in der Breite zu verkleinern. Sie schneidet sich wirklich gut. Nur günstig ist sie nicht, da muss man Jürgen recht geben.

      Gruß Michael
      • 17

      • # 131491

      juergen schrieb:

      Bestellnr. S0231 Türdichtung -
      alte Ausführung 14 x 14

      Heute gekommen ich konnte sie mit dem Finger reindrücken und passt. :thumbup:

      Wer einen alten Atmos hat und die Türdichtung zu wechseln ist bitte vorher den Spalt messen
      Meiner Baujahr 2005 hat eben nur 15 mm!!


      Um die Dichtheit zu prüfen habe ich wieder den Kessel Rand eingefettet - Tür zu und wieder auf - dieses eingefettete Blech angesehen kein Fett mehr dran alles auf der Dichtung. Das ist für mich das Zeichen Tür ist dicht! :thumbsup:
      MfG Jürgen

      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; Lamdacheck;
      WW: Vissmann Vitacell 300
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.

      striegistal-wetterstation.de/
      • 20

      • # 142383
      Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht, die Dichtung zu drehen.
      Wenn ich meine tauschen muss, bestell ich mir eine neue, die ich dann zur Not dann nehmen kann.

      Gruß Jörg
      • 21

      • # 142581
      Hallo die Herren,

      die Dichtung kann gedreht werden, so lange die nach innen zu drehende Seite nicht ausgehärtet ist. Dann ist die Auflagefläche unter Umständen nicht mehr plan und es kann zu Undichtigkeiten kommen, die sich negativ auf das Abbrandverhalten auswirken können. Grundsätzlich sollte die Dichtung ausgetauscht werden, wenn sie beim Eindrücken nicht mehr nachgibt. Die Lebensdauer ist stark abhängig vom Heizverhalten, als auch von den an der Tür herrschenden Temperaturen, die durch Kesselkonstruktion und Brennstoff stark variieren können.

      @Scotty: Vorher hochtemperaturfesten Silikon aus der Kartusche kaufen (kein Sanitärsilikon). Bekommt man in den meisten Baumärkten und kann zumindest vorübergehend die Türdichtung festhalten, bis sie durch Verunreinigung und Anpressdruck von alleine hält. Einfach ein wenig in die für die Dichtung vorgesehene Nut schmieren, die Dichtung auflegen und festdrücken, dann trocknen lassen. Damit kann man relativ gut verhindern, dass die Dichtung beim Öffnen der Tür nicht am Füllraumkragen hängen bleibt. Hilft fast immer!


      Mit freundlichen Grüßen
      Tim Künzel
      • 22

      • # 142586
      Danke für die Rückmeldung. Noch ist alles dicht, aber ich musste die Tür schon ein paar mal nachstellen, weil sich die Dichtung mit der Zeit doch etwas eindrückt. Irgendwann geht es nicht mehr nachzustellen, dann müsste eine neue gekauft oder die vorhandene gedreht werden. Wahrscheinlich mache ich es so, dass ich eine neue kaufe und wenn die da ist, die alte drehe. Oder Drehen außerhalb der Heizperiode.

      Ansonsten ist die aber super gut. Gibts die eigentlich auch in 14x14 (für die Reinigungsdeckel??

      Gruß

      Ronny

    Webutation