Flachdübelfräse- muss es eine teure sein?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 133884

      Flachdübelfräse- muss es eine teure sein?

      Hallo liebe Community


      Ich möchte mir eine Flachdübelfräse besorgen und wollte mich auch hier erkundigen. Man sagt ja, dass es immer einen Grund gibt, warum manche Geräte billig und andere teuer sind, ich werde die Flachdübelfräse allerdings nicht mehr als 2-3 Mal monatlich benutzen. Reicht da eine günstigere aus oder muss es doch eine der teuren sein? Die DeWalt DW682K wurde z.B. ziemlich gut bewertet (flachduebelfraese-test.de/), kostet aber nur 250 EUR. Ist sie auch empfehlenswert oder sollte ich mich doch lieber für eine andere entscheiden?


      Danke euch
      • 2

      • # 133895
      Hallo Lukas,

      bei meiner Küche 98 hatte ich einen Aufsatz für die Fräse ( ging auch aber kein Vergleich zur eigenen) und habe mir dann eine aus dem Baumarkt geholt (va.80€) die ist massiv aufgebaut aus Aludruckguss und Hartmetallsägeblatt und für den Hausgebrauch ausreichend.

      Sonnige Grüße Reiner
      ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2

      3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
      Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
      DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche
      • 4

      • # 133903
      Hallo,

      Ich habe mir damals mal gedanken darüber gemacht und habe mich bewusst gegen eine Flachdübelfräse entschieden. Für meinen Frästisch habe ich einen Scheibenfräser, aber der liegt die meiste zeit nur rum. Ich mache es mit normalen Rundstäben. Habe mir eine Vorrichtung gebaut - funktioniert erstaunlich gut. So gut, das ich eigentlich nichts mehr mit den Lamellos mache.

      Jan
      • 5

      • # 133913
      Da mein Vater Tischlermeister ist, kenne ich Lamello. Das ist natürlich Mercedes unter den Flachdübelfräsen. Ich selbst habe mir mal vor Jahren einen Aufsatz von Wolfcraft (das ist so Baumarktzeug für Heimwerker) in der Bucht für ganz kleines Geld ersteigert (ich meine, es waren nicht mal 10 Euro). Das Teil wird an eine Flex (ich habe auch nur so ein billiges Teil vom Lebensmitteldiscounter) geschraubt. Das Zusammenbauen ist ein wenig umständlich. Aber für meine Aufgaben war es völlig ausreichend. Eine Küchenarbeitsplatte ließ sich problemlos verbinden und das wirklich genau. Wenn ich allerdings täglich damit arbeiten müsste oder auch sonst häufig so ein Teil verwenden muss, würde ich mir auch was anderes zulegen. Aber normal brauchst Du für den gelegentlichen Einsatz sicher nichts teures.
      Viele Grüße
      Thomas

      Atmos P14/130 mit A25, Selbstbaupressluftreinigung und Laddomat, 850 l Puffer, Regelung mit UVR 63-H und ESR 21R + DK Flame Domo (Kaminofen) im Wohnzimmer.

      :lager:
      • 7

      • # 134414
      Ich hab mal vor über 10 Jahren so ein billig Teil im Hela gekauft. Das ding kostete um die 60-70 Euro. Im Prinzip ist das eine Flex mit HM Blatt und Vorrichtung zum andrücken. Sieht genauso wie die Dewalt Fräse aus. Das Teil funktioniert recht gut. Klar... Winkeleinstellungen usw. kannste vergessen. Aber für 0815 Regale im Kinderzimmer oder auch mal ne Kindertreppe reichts allemal.

      Denke mit der Dewalt Fräse wirste sehr gut fahren. Ne günstige tuts aber definitiv auch.

      Viele Grüße

      Frank

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 8

      • # 134898
      Kleines Update:
      Das billig Teil hat das zeitliche gesegnet. Der Schalter war kaputt und nach Reparatur fehlte eine Schraube, die scheinbar in der Werkstatt runtergefallen war. Leider nur scheinbar. Diese kleine Schraube fuhr im Kollektor Karussell... Kaputt!

      Ich hab mir als Ersatz die Flachdübelfräse von Makita (PJ 7000-J) gekauft. Diese liegt preislich noch etwas über Dewalt. Sehr schönes, genaues Teil. Man merkt doch nen deutlichen Unterschied zur billig Fräse.

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert

    Webutation