Fröling PE1 mit Cube 500 s

    Holzheizer Forum und Holzvergaser Forum sind vereint.
    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 134032

      Fröling PE1 mit Cube 500 s

      Hallo Pelletheizer!

      Nach dem mein Ölkessel abgebrannt ist und jetzt zum Schrotthändler wandert kommt ein Pelletkessel rein.

      Ich hab mich irgendwie auf den Fröling PE1 20 kW mit Cube 500S als kleines Silo eingeschossen.

      Der Kessel läuft bei mir neben einem Atmos DC 30 GSE als Notheizung und speist in den ersten Puffer (1000 Liter) ein.

      Kennt jemand den Kessel, was gibt's negatives und was positives.

      Empfiehlt es sich ein Feinstaubabscheider von Kutzner und Weber einzubauen?

      Ich bin kurz vorm bestellen.

      Viele Grüße

      Frank

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 2

      • # 134042
      Hallo Frank,

      Einen Partikelabscheider wirst du wohl nicht brauchen, es sei denn du möchtest eine höhere Förderung einsacken...

      Ich finde den PE1 gelungen. Was der alles an Bord hat :thumbup: . Und preislich ist es wohl mit knapp 7000 Euro noch im Rahmen.

      Kenne aber bislang noch keinen, der einen solchen Kessel besitzt.

      Jan
      • 3

      • # 134059
      Mit der Förderung für den Partikelfilter bringt fast nix. Der kostet fast 1300,- und bringt 1500,-


      Dann bestell ich mal den PE1 und lass mich überraschen.

      Viele Grüße

      Frank

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 5

      • # 134065
      Nee. Ich speise wie vorher die Ölheizung in meinem Puffer 1 (1000 Liter) ein.


      Gibt dann halt nur 3000 Euro Förderung statt 4500!

      Edit: gibt doch nur 3500,- mit Puffer...

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 7

      • # 134076
      Hallo,

      ich habe eine SP Dual Compact Anlage, da ist der PE1 als Pelleteinheit verbaut. Bei mir steht auch der Cube 500 als Silo.

      Zu beidem kann ich nur sagen, Verarbeitung top. Da sieht man an jeder Verschraubung, Knickkante, Schweißnaht die Qualitätssicherung.

      Zum Kessel selber, naja, er läuft problemlos. Habe aber auch erst ~6 Monate Betrieb auf der Uhr!
      Vielleicht als Info, der Aschebehälter hat keinen Deckel und wird alle 400h geleert. Das wird auch bei mir so hinkommen. Da habe ich schon bessere Werte gesehen, allerdings stört mich das jetzt nicht sonderlich.
      • 8

      • # 134106
      @fion1
      Freut mich, dass die Anlage bei dir super funktioniert. Auf die Aschekasten Größe kommts bei mir nicht so an. Der Kessel brennt ja nicht im Dauerbetrieb.

      Ich habe eine Frage an Dich:
      Ich benötige schnellstens Temperaturfühler für die Puffer.

      Haben die original Fröling Fühler 2 oder 3 Anschlussdrähte?
      Nach meiner Recherche sollte es sich um KTY 81-210 handeln.

      Viele Grüße

      Frank

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 10

      • # 134899

      Fröling PE1 mit Cube 500 s

      Der Anfang ist gemacht. Jetzt kommt die Einbindung ins alte System.


      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert

    Webutation