NMT: Neuer HVG Pellet bestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
    • Bei mir wurden die Sensoren getauscht und seither paßt es. Nun ist der Kessel auch online. :) Macht insbesondere dann Spaß, wenn die Sonne sich zeigt, dann kann ich (im Pelletbetrieb) denn Kessel vorab stoppen. Ich hab meine Solar anlage auch online :)

      schöne Grüße
    • Derzeit läuft allles problemlos, sowohl im Scheitholz- aber auch im Pelletsbetrieb :)
      Das einzige ist bei mit noch die hohe AGT im Schnitt 230 - 250Grad. Am Anfang war sie nicht so hoch...
      Jetzt muß ich noch in meine ST Anlage endlich noch den WMZ einbauen...

      Grüße
    • Wie ist das eigentlich bei der Inberiebnahme , werden beide Verbrenner gemessen ?
      Bei mir kommt der Techniker am Donnerstag ,hoffentlich passt alles .
      Bis dann Ricco
    • Bei mir wurde der Vergaser in Betrieb genommen, den Pellet hatte ich selbst gestartet, nach Rücksprache mit NMT. Es wurde nur der Vergaser gemessen. War aber alles entspannt :)
    • Ehrlich gesagt, hab ich noch gar nicht verglichen wieviel ich hineinbekomme und ob die Angaben stimmen...
      Bisher bin ich zufrieden, denn ich bin von meinem alten Naturzugkessel , den ich noch als Backub habe, umgestiegen, und da ist alles schon mal besser :D
      Ich hab eine Brenndauer von etwa 4Stunden, hatte auch schon mal fünf und das ist für mich mehr als gut. Eines meiner Gründe für den NMT waren die Abmaße, da ich einen engeren Kellerzugang habe.
    • ... und eben den Pellet in Betrieb genommen ... hat sauber gezündet und .... läuft...
      hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet, habe extra ein Bier mitgenommen :D
      ich hab den Kessel im Frühjahr abgestellt, seither nichts gereinigt, wenn das die nächsten 10Jahre auch so läuft,
      wäre ich hoch zufrieden ;)

      schöne grüße
    • Hallo , ist ja schön zu lesen das der Kessel ohne zucken läuft . Meiner musste den Sommer so alle 5 bis 7 Tage arbeiten weil der ja mein Warmwasser warm machen muss . Mit den Solar wie bei dir will ich nächstes Jahr umsetzen .
      Bis dann Ricco
    • Hab ich mich doch zu früh gefreut, gegen 23:30 gestern Nacht, gieng der Pellet auf Störung ,die Fehlermeldung war:
      Zündung nicht erfolgt.
      Jetzt, warum mußte er Zünden? Um etwa 17Uhr habe ich ihn gestartet !
      Hat er vielleicht den Rost betätigt und dann kam die Störung?
      Heute morgen habe ich ihn gestartet und er lief ohne Probleme wieder an....
      schöne Grüße
    • Ich spiele seit gestern mit der Zeitsteuerung des Pelletteiles. Hat das schon jemand im Einsatz? Ich habe ja einen großen Puffer,
      da kann ich den Kessel schon eine Weile laufen lassen. Ist dann halt schon bequem.... Auf den Pelletteil habe ich eine kleine Erhöhung aus Holz gebastelt, dann bekomme ich etwa 2 Säcke mehr rein.

      schöne Grüße
    • Hallo,

      bis jetzt habe ich noch nicht mal gewusst das es sowas gibt .
      Aber was ich nicht verstehe , warum willst du so viel Wasser mit Pellets warm machen ?
      Das geht doch mit Scheitholz viel günstiger .
      Bei mir mache ich höchstens 2000 l warm , mehr nicht . Wenn ich an die 5 Euro denke die ein Sack kostet dann kommen mir die Tränen .
      Bis dann Ricco
    • Hi, ich mach das zum Test, wie lange der Kessel laufen kann, wenn ich mal nicht da bin. mit den 6 Säcken, die normal in den Vorratsbehälter gehen reicht es knapp ein Wochenende und nun mit den zwei Säcken mehr wieder ein Stück länger. Bei mir hängen in der Regel 300qm dran, ab und an ein wenig mehr.
      Ich hab diese Saison den Sack zu 3,30 bekommen, hab zwei Paletten bestellt. Ansonsten klar mit Scheitholz :)

      schöne Grüße
    • Achso , ja zum testen macht das Sinn .
      Was heißt ein Wochenende ? Von Freitag Abend bis Montag morgen ?
      Mit dem Gedanken einen Silo zu bauen spiele ich auch noch .
      Die Frage ist doch nur der Preis .
      Wenn ich Säcke kaufe für 5 euro wie bei mir ihr in der Gegend dann kann ich auch mein Öler für 60 Cent den Liter laufen lassen .
      Alles ne Frage des Preises .
      Je mehr man annimmt um so mehr sinkt der Preis von den Pellets .
      Aber das Silo kostet auch ein paar Euro
      Bis dann Ricco
    • kann mir jemand kurzfristig helfen? Ich hab heute eine Pelletstörung und habe die Verkleidung abgenommen. Dabei habe ich die Kabel von diesem Schalterpanel ausversehen abgezogen. Ich habe keine Ahnung wo welcher Stecker dran kommt und die Anleitung gibt das auch nicht her. Kann mir jemand mal davon ein foto machen? Hier wird langsam kalt und morgen früh wollten wir in der Urlaub fahren...

      abload.de/img/img_20181229_1559314ybipd.jpg

    Webutation