6srm gekauft, 2,6rm bekommen, Abzocke?

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 26

      • # 148682
      Wird Deutschland zu einem Land wo jeder auf jeden aufpasst ???
      ,,Der Mensch steht nicht mehr im Mittelpunkt sondern die Fledermaus, Saatkrähe der Biber und der Wolf zum Ärger der friedlichen Bürger.
      Fröling S4 mit 145 Liter Füllraum Januar 2011 Inbetriebnahme 3000 Liter Puffer.
      • 28

      • # 148684
      Stimmt ist es schon einige Jahre hat das damals mit den Zertifizierungen in den Firmen angefangen oder ???
      ,,Der Mensch steht nicht mehr im Mittelpunkt sondern die Fledermaus, Saatkrähe der Biber und der Wolf zum Ärger der friedlichen Bürger.
      Fröling S4 mit 145 Liter Füllraum Januar 2011 Inbetriebnahme 3000 Liter Puffer.
      • 29

      • # 148690

      309Ci wrote:

      Wird Deutschland zu einem Land wo jeder auf jeden aufpasst ???
      Nicht ganz... Aber der deutsche Amtsschimmel wiehert... und viele suchen nach einer neuen Anordnung um sich ihren Sessel zu sichern und um den Bürger noch mehr zu Ader zu lassen.
      Die nächste Abzocke wird schon getestet: Der Abgasfilter der im Abgasrohr zum Schornstein bei JEDEM eingebaut werden soll. Was ich hörte: Lebensdauer ca 2 > 3 Jahre bei vollem Heizbetrieb und Kostenpunkt ~ 200 €
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 31

      • # 148725

      Sarde wrote:

      Aussagen bitte immer belegen. Wie ich Dich kenne, wirst Du uns die Verordnung wo selbiges steht doch noch nachreichen.
      gesetze-im-internet.de/bimschv_1_2010/__3.html

      umweltbundesamt.de/sites/defau…/heizen_mit_holz_2017.pdf
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 33

      • # 148979
      Hallo,

      juergen wrote:

      Das Thema Paletten für Heizung benutzen würde ich hier nicht mehr erwähnen.

      Am besten bitte hier nicht mehr darüber schreiben. Es lesen hier auch andere mit, die uns nicht gut gesonnen sind und ein, das Haar in der Suppe suchen!!

      Es hat schon ein Bäcker Strafe zahlen müssen, weil ein Schorni die Anleiferung gesehen hat und "Herr Lehrer ich weiß was". Erstens weil er als Gewerbetriebender so etwas nicht beziehen kann (Steuer..) Zwietens weil es Paletten sind die ventuell behandelt worden sind.
      Mir wurde gesagt generell verboten Pellet zu verheizen. Alte Balken sind meist gegen Holzwurm Befall geimpft/behandelt worden gilt das gleiche. Es gibt Schornis die haben beim User 1 Stck Zeitung gesehen "nehme ich zum anzünden" > ist verboten wegen der Druckerschwärze.

      Momo wrote:

      Bin nicht der schnellste, deshalb habe ich jetzt über einen Monat ebenso ergebnisoffen wie ergebnislos über diesen Satz unseres Moderators nach gedacht...
      hättest du den ganzen Beitrag von Jürgen ggf. mehrmals durchgelesen, dann wärest du evtl. selbst draufgekommen.

      Richtig sollte es dann heißen: "Mir wurde gesagt, dass es generell verboten ist Paletten zu verheizen"
      Ich hoffe, dass dein Wissensdurst nun gestillt ist.

      Gruß, Michael
      Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
      Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

    Webutation