NMT: NMT Kombikessel

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 139059

      NMT: NMT Kombikessel

      Hallo zusammen,

      ich möchte mir einen Kombikessel ( Pellet-Scheitholz) als Austausch für meine alte Ölheizung einbauen.

      Dürfte ich nach Erfahrungswerten mit dem NMT Kessel fragen?
      Würdet Ihr ihn wieder einbauen, bereitet er Probleme, bekomme ich für das gleiche Geld einen besseren Kessel?

      Über die NMT Kombikessel findet man leider sehr wenig Erfahrungsberichte etc..


      Grüße und DankeNMT Kombikessel
      • 2

      • # 139061
      Der Kessel ist neu auf dem Markt weshalb die Erfahrungen noch begrenzt sind.Alternativ kannst du dir den Wood and Pellet von Attack anschauen.Hier spielt allerdings die Leistung schon eine Rolle .Auch die Bauform selber ist anders da in einem Stück gefertigt. Benötigst du mehr Leistung ist der NMT die bessere Wahl.
      • 3

      • # 139062
      Hallo,

      Für mich ist ein Kombikessel immer wie so ein Multifunktionswerkzeug.
      Da kann ein richtiger Handwerker eigentlich nicht mit arbeiten.

      mfg
      HJH
      • 4

      • # 139088
      Hallo HJH, wie kommst du zu dieser Meinung? Viele Kombis, wie auch der NMT sind doch eigentlich zwei Einzelanlage.
      Ich nimm dein Beispiel mal auf und behaupte: Wer richtig arbeiten möchte (bzw. arbeiten lassen möchte) greift zum Sägespaltautomat und (hand)werkelt nicht mit Spalter und Säge rum.... Ähnlich verhält es sich mit einem Kombikessel...
      • 7

      • # 144689
      Hallo,
      ich neu hier im Forum und habe mich schon ein wenig umgeschaut, gefällt mir sehr gut.
      Ich removiere im moment mein Haus und da soll jetzt auch noch eine Heizung rein......
      wird wohl der kleine NMT Kombikessel mit 2 800l Pufferspeicher.
      Hat den von euch jetzt schon jemand erfahrungen sammeln können?
      Der ein oder andere müßte doch jetzt schon eine haben?
      Ich würde mich sehr über einen Erfahrungsbericht freuen.
      • 8

      • # 144697
      Hallo Matrix

      Ich habe die 30kw Variante von dem Kessel bin damit im Moment voll zufrieden.
      Funktioniert tut was er soll.
      Kann nichts schlechtes sagen.
      Selbst meine Frau kommt damit zurecht.
      Welche Grösse willst du nehmen ?
      1600l Puffer must du selbst wissen ob dir das reicht ich gab 3900l.
      Unbedingt das Internetmodul dazu nehmen.
      Und Inbetriebnahme am besten durch Nmt machen lassen.

      Gruß Patrick
      • 9

      • # 147350
      Hallo in die Runde

      Habe jetzt auch einen neuen NMT Kombikessel HVG PELLET 30 .
      Ich möchte ihn jetzt die nächsten Tage installieren und habe ein paar Fragen zum Kessel.

      1. Wie muß ich den Abgasventilator ein bauen wenn ich mit einem 90° Bogen in den Kamin springen will .
      2. Wie weit darf ein Laddomat 21vom Kessel entfernt sein.


      Mfg Tom
      • 10

      • # 147407
      Hallo Tom ,

      herzlich willkommen im Forum .
      Mit dem Ventilator können wir nur helfen wenn du eine kleine Skizze machst oder richtig beschreibst wie die Lage vom Kessel und vom Schornstein ist .

      Bei mir mir ist die RLA etwa 1m Rohrlänge vom RL und VL weit weg . Das funktioniert bei mir gut und wird bei deinem Laddomat auch so sein .
      Bis dann Ricco

    Webutation