Attack: Erfahrung mit dem Wood & Pellet 25

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 26

      • # 150600
      Hallo!
      Da wirst du uns wohl auf den laufenden halten müssen.
      Mir ist hier keiner bekannt ,bei dem das nötig war.
      Warum hast du sie herausgenommen?
      Ich selber empfehle eigentlich immer die Schamottteile möglichst vor mechanischer Belastung zu schützen.
      • 28

      • # 150604

      Attack: Erfahrung mit dem Wood & Pellet 25

      Randy wrote:

      Hallo!
      Da wirst du uns wohl auf den laufenden halten müssen.
      Mir ist hier keiner bekannt ,bei dem das nötig war.
      Warum hast du sie herausgenommen?
      Ich selber empfehle eigentlich immer die Schamottteile möglichst vor mechanischer Belastung zu schützen.


      Habe die herausgenommen um den Ofen zu erleichtern, zwecks in den Keller tragen. Und keine Sorge den Steinen geht es bestens


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      • 29

      • # 150605

      Attack: Erfahrung mit dem Wood & Pellet 25

      opa wrote:

      In der Bedienungsanleitung ist das ein ausbauen der steine beschrieben wenn du sie nicht mehr hast findest du sie auch im Netz


      Okay Danke


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      • 30

      • # 150861

      Attack: Erfahrung mit dem Wood & Pellet 25

      Moin,
      Der Ofen ist am laufen (Holz) .
      Wenn das Holz abgebrannt ist, und die rücklaufanhebumg irgendwann aus geht, geht sie aber nicht mehr an von alleine, für die Restwärme . Woran liegt das?

      Gruß


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      • 31

      • # 150866
      Welche Softwareversion hast du?
      Der Kessel läuft auch Grundsätzlich nur mit der letzten Version zufriedenstellend.
      Dein Problem lässt sich ohne Update vorerst nur beheben in dem du die Kesseltemperatur unter 40C° bekommst oder den Kesselfühler kurz heraus nimmst, abkühlen lässt und dann wieder einsteckst.
      • 32

      • # 150873
      … nur ein hypothetische Frage:
      Wie komplex ist die Sigmatec mit dem Kombi verknüpft?
      (Ich habe die X-Liste an anderer Stelle gesehen)
      Pufferspeicher Anschließen an Attack Wood and Pellet 25
      Gibt es eine Perspektive dort auch mit anderen Steuerungen "einzugreifen".
      Schließlich kocht dieses Kessel-Paar auch nur mit Wasser.
      HVS25LC / 3100l Puffer / 300l WW / 10m²SolarFK
      UVR1611 / Fubo ca. 180m² / Wahei 16m²
      Eigenbau Keramikventuridüse mit SekLuft-Spalt
      als Kesselsteuerung anstatt AK3000:
      UVR1611E NM/DE + CMI + MTX-Lambdamodul + LSU4.2
      • 33

      • # 150876
      Laut Sigmatec ist diese Hardware eigens für Attack hergestellt worden.
      Du hast ausschließlich mit dem Programmiertool Lasal die Möglichkeit eine eigene Software zu programmieren.
      Ansonsten helfen nur trickreiche Gedanken um der Steuerung wie auch meinem Fall die Regelung inkl. Brennraumtemperaturabhängige Abbrandsteuerung zu realisieren.
      • 37

      • # 150886
      Die benötigst Version : AWP170928

      Aktuell ist der Download auf der Attackseite nicht möglich, da sie neu Aufgebaut wird.
      Es ist auch wahrscheinlich das bald ein 2018 update zur Verfügung gestellt wird.
      Bitte frage deinen Händler um rat.
      Im Notfall helfen wir/ ich weiter.
      • 38

      • # 150950
      Hallo Carsten,
      die aktuelle Software findest Du auf der slovakischen Attackseite: attack.sk/attack-wood-pellet/
      ist leider zu groß für eine PN, hier ein Bild wo Du sie fiunden kannst

      W+P_Software.PNG


      Grüße

      Jörg
      • 39

      • # 151059

      Attack: Erfahrung mit dem Wood & Pellet 25

      buebo wrote:

      Hallo Carsten,
      die aktuelle Software findest Du auf der slovakischen Attackseite: attack.sk/attack-wood-pellet/
      ist leider zu groß für eine PN, hier ein Bild wo Du sie fiunden kannst

      W+P_Software.PNG


      Grüße

      Jörg


      Hallo,
      Besten Dank. Hab ich aber auch schon gefunden.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      • 40

      • # 151060

      Attack: Erfahrung mit dem Wood & Pellet 25

      Jetzt war der Schornsteinfeger da, soweit alles top. Super werte usw. nur ein Problem ist da, dass Typen Schild ist nicht in deutsch und die CE-Nummer fehlt. Hat jemand ein Plan



      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      • 41

      • # 151068
      Da solltest du dich am besten an deinen Lieferanten wenden.
      Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
      Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4
      • 42

      • # 151091

      Attack: Erfahrung mit dem Wood & Pellet 25

      Holzpille wrote:

      Da solltest du dich am besten an deinen Lieferanten wenden.


      Danke, aber am Wochenende is das schlecht. Ging eher darum ob das Problem schon jemand hatte.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      • 46

      • # 151326

      Attack: Erfahrung mit dem Wood & Pellet 25

      Randy wrote:

      Hast du den Kessel schon im Heimnetz am laufen?

      Für die Bedienung aus dem Internet benötigst du lediglich noch eine VPN Verbindung.


      Also ich habe ihn in der fritzbox stehen. Aber weiter bin ich noch nicht.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      • 47

      • # 151328
      Ok. Schau dir die aktuelle Kessel IP Adresse in der Fritzbox an und gib diese" Fix ohne DHCP" in den Wood and Pellet ein.

      Dann holst du dir die App VNC Viewer.

      Dort legst du den Kessel mit der Fix IP an.

      Das wars.

      Für den Zugriff aus dem Internet musst du wie geschrieben ne VPN Verbindung einrichten.
      Alles bei AVM nachlesbar.

      Ist zwar mittelschwer knifflig, aber zukunftsfähig und unabhängig vom Kesselhersteller.
      • 49

      • # 151817
      Hallo,
      ich will mir auch einen wood&pellet zulegen (alternativ NMT HVGP 30), eine Frage hatte Carsten schon gestellt: Ist der Rauchrohranschluss zwingend erstmal nach oben geführt oder ist da was drehbar? Weil meine Schornsteinöffnung bei 173 cm (Oberkante) liegt und ich eigentlich noch einen Partikelabscheider waagerecht dazwischen bauen wollte. Ob das passt?

      Was wäre Eure Empfehlung: NMT HVGP 30, Attack Wood&Pellet 25 oder ein Atmos DC 25 GSP Holz&Pellet? Mein Budget ist etwas begrenzt...

      Viele Grüße Jörg
      • 50

      • # 151825
      Bei allen Attackkesseln lässt sich der Rauchrohranschluss in beide Richtungen drehen bzw. umbauen.

      Welcher Kessel es werden soll?
      Naja, er sollte mindestens ne Lambdasteuerung besitzen.
      Ansonsten vergleichen und abwägen.
      Beachte! Der Wood and Pellett hat Nur 25 bzw. 30KW Nennleistung.
      Das sollte schon zu deinem Projekt passen.
      Kannst uns ja mal in einem eigenen Thread ein paar Daten zutragen.

    Webutation