Was bedeutet die Anzeige?

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 142179

      Was bedeutet die Anzeige?

      Nächste Anfängerfrage:
      Was sollten mir diese Zahlen sagen?
      Habe darüber in der Gebrauchsanweisung nichts gefunden.

      Bezieht sich Pufferspeicher oben und unten auf die Wohnungen oben und unten? Unten wird nämlich jetzt das Wasser nicht mehr wirklich warm. Bisher stand da immer was von so 35 oder mehr.

      Irgendwo soll man auch einstellen können, ob es eher oben oder unten in den Wohnungen warm wird, aber ich weiß noch nicht, wo und wie.

      :doof:
      Dateien
      • 2

      • # 142182
      Hallo Gitana,

      steht doch da :)
      linke Seite, Puffertemperaturen oben und unten.
      rechte Seite, Solar Speicher und Heizung Vorlauf, da wundert es mich nur, daß der Puffer oben kälter ist als der Vorlauf ?(
      Wird der VL von der Heizung vorm Pufferspeicher abgenommen?

      Gruß Jörg
      • 4

      • # 142187
      Du solltest dir eine Einweisung von einem Fachmann geben lassen. Und auch von deinem Schornsteinfeger solltest Du dich beraten lassen!
      Was ist ein Pufferspeicher und wo sind deine Sensoren? Sind die Sensoren vllt. oben und unten am Puffer? Dann werden damit auch nicht die Heizkreise gemessen.
      • 5

      • # 142188
      Wir warten dringend auf einen Termin, aber der Fachmann, der uns genannt wurde, ist erst am 16. aus dem Urlaub zurück.
      Gibt es denn irgendwo Verzeichnisse, wo man noch andere finden kann?

      Es wäre uns nichts lieber, als endlich einen Fachmann vor Ort zu bekommen, aber bis dahin müssen wir uns irgendwie durchwurschteln.
      • 6

      • # 142215
      Sieh dir mal die Hydraulik im Wiki an. Was ist ein Pufferspeicher und was ist ein Heizkreis.
      Mach dir mal den ganzen Weg klar. Von deinen Holzvergaser in den Puffer und wie das heiße Wasser eingeschichtet wird. Deswegen Puffertemp. oben und unten. Wo geht dein Wasser dann hin? In die Heizkörper. Geht es vor dem Puffer ab oder dahinter? Hast Du einen Heizkreis, für beide Stockwerke, oder 2? Hast Du noch einen extra Speicher für Solar?
      Nimm dir mal einen Bleistift und zeichne dir das alles auf. Dann wird das meiste schon klarer.
      • 7

      • # 142218
      Hallo

      hast Du keine Heizungsdokumentation? Oder ist auf deinem Heizkessel kein Aufkleber des HB vorhanden, der die Anlage erstellt hat?
      Der HB der die Anlage gebaut hat kennt diese erfahrungsgemäß mit am besten......

      ciao Peter
      • 9

      • # 142223
      fujisan, einfach “Pufferspeicher“ und “Heizkreis“ bei wiki eingeben oder nach was genau muss ich suchen?

      Es gibt nur ein Typenschild, das hatte ich schon mal irgendwo hier eingestellt, stand aber kein Ofenbauer mit drauf. Der wäre auch verstorben wie der Bauherr, wurde uns gesagt. Der Nachfolger ist der, der jetzt noch im Urlaub ist (Carsten Krone)

      Bilder von der Anlage kann ich später mal machen.
      Vielleicht finde ich im Büro in den alten Unterlagen noch was. Eigentlich hat der Erbauer alles vom Hof gut aufbewahrt, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, sämtliche Ordner detailliert zu durchforsten.
      • 11

      • # 142230
      Jetzt ich:
      mach mit dem Heizen weiter wie bisher. Bis heute hat es ja auch irgendwie geklappt.
      In einer Woche ist der HB wieder da, bis dahin wird es wohl gehen.
      Scheiß auf ein bißchen Mehrverbrauch oder sowas. Sind ja nur ein paar Tage.
      Du brauchst dringend einen Auskenner vor Ort, der dir alles in Ruhe erklärt.
      Man kann sich belesen etc.pp. Besser ist immer ein Bescheidwisser, der dir was erklärt und auf Nachfragen antworten kann.
      Falls das mit dem HB nicht klappt, kannste ja mal kucken, wer aus dem Forum in deiner Nähe wohnt.

      Gruß
      Jörg
      • 12

      • # 142232
      Hallo Jörg,

      ja, wird schon irgendwie gehen. Natürlich brauchen wir dringend jemanden vor Ort.

      Ich hatte auch schon jemanden aus dem Forum angeschrieben, der hier aus der Nähe ist, aber keine Antwort bekommen. :(

      Edit: Ich habe gerade gesehen, dass mir noch jemand anderes Hilfe vor Ort angeboten hat, vielleicht klappt das ja. ^^

      LG Katja
      • 13

      • # 142265

      Gitana schrieb:

      ja, wird schon irgendwie gehen. Natürlich brauchen wir dringend jemanden vor Ort.
      Wirst Du nicht drum herumkommen. Bis dahin mach dir einmal dass Schema deiner Heizung klar. Von deinem Kessel muss das heiße Wasser ja weg gehen. Und zwar in den Heizkreis (T-Stück) und den Puffer (oben rein). Vermute ich jetzt mal anhand deines Fotos und dem Alter deiner Anlage. Neuerdings geht man vom Kessel in den Puffer und von da in den Heizkreis. Scheinbar hast Du einen Heizkreis. Erst mal ohne Heizkreis. Der Kesselvorlauf (heißes Wasser) geht oben in den Pufferspeicher rein und unten wieder raus zum Kesselrücklauf. Das nennt man "beladen". Dabei steigt erst die Puffertemperatur oben und dann unten (Foto). Entladen wird der Puffer umgekehrt. Das heißt für dich. Der Heizungsvorlauf bedient sich beim heizen vom Kessel und ansonsten vom Puffer oben. Die Puffertemperatur oben sagt dir, wenn kleiner als der benötigte Heizungsvorlauf, dass es Zeit zum Nachheizen ist. Di untere Puffertemperatur zeigt dir an wann es Zeit zum "aufhören" ist. D.h. der Puffer ist voll, sagen wir mal oben und unten 75°-80°, und kann keine Energie (heißes Wasser) mehr aufnehmen. Wenn Du jetzt weiter heizt löst der Sicherheitsbegrenzer aus. Mehr kannst Du nicht auf Vorrat heizen!
      Wenn Du dein Foto noch mal ansiehst. Der Puffer ist unten kalt und oben ungefähr so warm wie der Heizungsvorlauf. Hast Du da gerade geheizt? Wenn ja, dann geht es vom Kessel gerade in den Heizungsvorlauf über ein T-Stück und der Rest in den Puffer (deswegen heißt der so). Es kann aber auch sein, dass der Heizungsvorlauf sich gerade das Wasser vom Puffer oben holt (Meßungenauigkeit der Temperaturfühler). Bei deiner alten Heizung wirst Du wohl eher eine Heizungsvorlauftemperatur von 6ß-70° benötigen.
      Sind die Heizkörper überall warm geworden?
      Hast Du das soweit verstanden? Dann mach dir einmal ein Schema mit Kessel, Puffer, Pumpen und dem Heizkreislauf (der zu den Heizkörpern).
      Grüße
      • 15

      • # 142281

      Gitana schrieb:

      Ich hatte auch schon jemanden aus dem Forum angeschrieben, der hier aus der Nähe ist, aber keine Antwort bekommen. :(

      .......

      LG Katja
      na doch, jetzt hast Du eine Antwort. ;)

      Bin ja nicht ständig im Forum Unterwegs....
      Atmos D20P mit Selbstbaudruckluftreinigung( seit Wochen außer Betrieb)
      Reglung: Siemens LOGO!8

      Puffer 850L und 160L WWSP

      ( meinesch reibfell ersind mei ngeistgesei gentum pferfill fälltikunk si nder lauptun ddienene ter pellusichunk
      :hacker: )

    Webutation