Reicht die Höhe?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 2

      • # 142408
      Hallo,
      frag doch lieber vorher den Schornsteinfeger. Der sollte bei Umbauten sowieso immer mit ins Boot geholt werden.
      Außerdem kommt es auch darauf an, was da für eine Anlage dran hängt.

      Gruß
      Dirk
      • 8

      • # 142423
      Der Wind drückt es zwar eh runter, also reinziehen wird es so oder so - aber der Schornsteinfeger wird es wohl eher nicht so abnehmen. Bei mir wollte der Schornsteinfeger, dass der Schornstein mindestens so hoch ist wie mein Dachfirst, und der Schornstein steht sogar n paar Meter vom Haus entfernt aufm Fachdach vom Nebengebäude.
      • 10

      • # 142546
      ist das ein einwandiges Rohr?
      Oder ist es ein isoliertes Doppelrohrsystem?
      Je nach Land.... muss der Schornsteinkopf 1/2 m über Firsthöhe kommen...
      Zumindest bei uns im Kanton Schaffhausen ist es so!
      Je nach Ofenhersteller wird auch eine Mindesthöhe oder ein Mindestzug vorgeschrieben.... den messen die Schornies auch nach.... also zuerst abklären... dann bauen/ ändern und nicht vor der Abnahme einheizen, denn sollte etwas passieren, hast du vor der Abnahme keinen Versicherungsschutz... und sei es nur, ein durch Fallwind verrauchtes Wohnzimmer !
      Gruess Ruedi
      Schmid Zyklotronic 20kW. 1800 l Speicher, 600 l Solarboiler an 6m2 Solarfläche.
      Werkzeug: Meili DM 36 Traktor, Geba Brennholzfräse, Vogesenblitz 16t Spalter und El. Spalter 5t, 5Kettensägen, Biber mit 461 als Antrieb.
      Anlage kann jederzeit besichtigt werden!
      Spezielles: Offene Anlage mit 180 l Expansionsgefäss, keine TAS installiert!
      Für Spass und Stromlose Zeiten: Küchenherd TL- Tech Bo 80 mit ca 8kW
      Total 220 m2 beheiztes Chalet, total ca 10-12 Ster pro Saison.
      • 11

      • # 142547

      Pett wrote:

      Hallo,

      kann der Schronstein vom Schornsteinfeger so abgenommen werden oder muss ich noch Höher? Ich bin mir unsicher.
      Wenn Du planst einen Schornstein zu errichten, mußt Du als nächsten zum BSF (BezirksSchornsteinFegermeister)
      Kontakt aufnehmen. Er will wissen was für einen Kessel wieviel Kw! Dann kommt er vor Ort und sieht sich die Sache an > geplanter Kessel Standort usw. Dann sagt er Dir genau wo und welche Ausmaße das Innenmaß haben muß. Mein Vorgänger hat es auch schon erklärt. Wenn er kommt und es ist nicht so wie er angegeben hat. Kannst Du von vorne anfangen, oder wenn der Kessel da steht kannst Du garnicht so schnell sehen ist mit einer Plombe die Kesselfülltür zu.
      MfG Jürgen



      Atmos DC GSE 30
      Propangas GK
      WW Boiler 300 lt
      • 12

      • # 142548
      Hallo Jürgen,

      es geht leider auch anders...... ;(

      Bei mir war damals der schwarze Mann, seine Aussage, der Schornstein muss nach dem Austritt aus dem Dach, gemessen im 90° Winkel zum Dach, 1,00 m Höhe haben.

      Nichts von Berechnung zum Kessel, nichts davon das er über den First stehen muss.

      Ist dadurch natürlich total blöd gelaufen, habe den Schornstein im Nachhinein noch um 2,50 m verlängert, nun habe ich eine Nutzhöhe von 6,00 m.

      Gruß Jörg
      • 13

      • # 142562
      Hallo

      2 Nachbarinnen die beide Christa heißen...... Seltsamer "Zufall".

      Vor allem wenn man bedenkt das die Nachbarin "Christa"
      im Haustechnikdialog Forum Frage von der anderen Seite des Zaunes gestellt hat.........

      Haustechnik Thread 2596757

      ciao Peter
      • 14

      • # 142563
      Moin Peter,

      was soll uns das denn jetzt sagen?

      Dann stell doch bitte einen link dazu rein, dann kann man das wenigstens mal lesen.

      Gruß Jörg
      • 16

      • # 142566
      Das ist doch das gleiche Haus, der gleiche Schornstein!
      Interessant.
      Da wird die nachbarin wohl dem Schorni was erzählt haben.

      Gruß
      Jörg

      PS @bjoern: das ist doch der herrliche XJR-Motor auf deinem Profilbild, oder?
      gruß aus babelsberg

      "Was wäre der Mensch ohne Telefon? Ein armes Luder!
      Was aber ist er mit dem Telefon? Ein armes Luder!"
      Tucho, 1930
      • 17

      • # 142567
      Hallo Jörg

      gleicher Name - gleiche Bilder.....
      Thread - einmal aus Sicht der Besitzerin - einmal aus Sicht der Nachbarin......

      Ich bevorzuge es halt, wenn ich den Eindruck habe, dass der TE mit offenen Karten spielt.

      ciao Peter
      • 18

      • # 142576
      Hallo Peter,

      nachdem ich den Beitrag im anderen Forum gelesen habe, verstehe ich was du meinst.

      Sehe ich auch so, es soll mit offenen Karten gespielt werden.

      Gruß Jörg
      • 21

      • # 142736
      Das hat nichts mit den "anschwärzen" zu tun!
      Wahrscheinlich hättest du mehr Anworten erhalten, wenn du mit offenen Karten gespielt hättest. Die dir dann auch noch mit deinen Problem, besser weiter geholfen hätten!
      • 22

      • # 142737
      Hallo,

      Pett wrote:

      ich fühlte mich schlecht in der Rolle des Anschei$$ers
      also bist du die Nachbarin!
      Wenn du Bedenken hast das die Rauchgase deines Nachbarn dich belästigen könnten oder was auch immer, dann würde ich meine Bedenken mit dem zuständigen Schornsteinfeger und mit dem zukünftigen Holzheizer in der Örtlichkeit besprechen. Das ist ganz bestimmt der bessere Weg auch im Hinblick auf gute Nachbarschaft. So können auch im Zustand der Vorplanung evtl. Kosten gespart werden.

      Gruß, Michael
      Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
      Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4
      • 23

      • # 142742
      Leider kann man mit unserem Nachbarn nicht reden, wir haben es schon öfter versucht, er wird sehr agressiv, jedenfalls verbal. Er ist zugezogen, mit vielen Hühnern und Gänsen agressiven Hunde die ständig wenn wir vorbeigehen an den Zaun springen, Katzen die uns auf den Rasen kacken. Bei uns ist die Straße erneuert worden, wurde zwei Tage gesperrt, wer fährt an der Absperrung vorbei zu seinem Grundstück unser Nachbar.

      Er nimmt auf niemanden Rücksicht, Streit wollen wir nicht, aber mann muss sich auch nicht alles gefallen lassen oder?

      Sorry wir denken schon daran zu verkaufen und weg zu ziehen.

      Ich fühle mich trotzdem schlecht dabei Ihn anzuschwärzen.

      Christa

    Webutation