BAFA 2 Biomassekessel, 2x Förderung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 142786

      BAFA 2 Biomassekessel, 2x Förderung?

      Servus! Ich hab 2012 einen Atmos DC30 GSE eingebaut der in Kombination mit meiner Solaranlage gefördert wurde.
      Alte Heizung war ein Vissmann Ölkessel, der ganz selten als Backup weiter benutzt wurde.

      Soweit so gut.

      Im März 2017 ist mit der Ölkessel abgebrannt und wurde durch einen Fröling PE1 20 KW ersetzt.

      Der Holzkessel wird weiterhin als Nummer 1 und der Fröling als Backup betrieben.

      Für diesen Kessel hab ich jetzt die Förderung beantragt.

      Die BAFA verlangt nun Nachweise über den verbleib des alten Atmos, weil dieser angeblich nicht 7 Jahre gehalten wurde usw.

      Kann ich da in irgendeine offenes Messer laufen? Darf ich für einen zweiten Kessel eigentlich auch ne Förderung beantragen? Normalerweise doch schon... Hab jetzt Angst, dass die Föderung irgendwie abgelehnt wird.

      Viele Grüße

      Frank

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 3

      • # 142791

      BAFA 2 Biomassekessel, 2x Förderung?

      Ok. Das hab ich gehofft. APEE hab ich nicht beantragt. Nur die Basisförderung.

      Noch ein Problem:

      Der Sachbearbeiter verlangt eine abnahmemessung des PE1. Ich meinte irgendwo gelesen zu haben, dass Pelletkessel mit nicht mehr als 20 KW dies nicht benötigen. Ich finde diesen Passus allerdings nicht mehr...??

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 5

      • # 142799
      Es geht glaube mehr um die BAFA Förderung, des Atmos! In den Förderbescheid den du damals erhalten hast, steht das du den Atmos min. 7 Jahre betreiben mußt, ansonsten mußt du die Förderung zurück zahlen. Also einfach Nachweisen, das der Atmos weiter Betrieben wird und schon sollte alles gut sein.
      Grüße
      Maik
      • 6

      • # 142800

      BAFA 2 Biomassekessel, 2x Förderung?

      Ok, dieses Messprotokoll wollen die halt auch. Mein Problem: der schwarze mann ist bei mir sehr messfaul. Trau michs gar nicht zu schreiben.

      Wie kann ich nachweisen, dass der atmos noch in Betrieb ist? Außer mit nem aktuellen Foto, dass der noch im Keller steht. Mit UVR Charts können die ja nix anfangen ;)

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 8

      • # 142823

      BAFA 2 Biomassekessel, 2x Förderung?

      Danke Jan. Ich bin mir zu 94 Prozent sicher, gelesen zu haben, dass beim (nur) beim BAFA Antrag Pelletkessel bis 20 KW nicht Messprotokoll pflichtig waren. Es geht nur um den Antrag. Wo stand das bloß...

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 11

      • # 142832
      Das das steht eindeutig in der BAFA Richtlinie die senden sogar ein leeres Formular für den Schornsteinfeger Mit wenn du es nicht einreichst. Das Messprotokoll muss zwingend vorliegen vom Schornsteinfeger. Darin muss auch der Kessel die Abgaswerte eingehalten haben. Einen Bescheinigung über eine nicht bestandene Messung ist unbrauchbar.
      • 14

      • # 142841

      BAFA 2 Biomassekessel, 2x Förderung?

      Mein Kessel wurde natürlich nicht gemessen. Da er nur als Backup im Notfall betrieben wird liegt laut Schornsteinfeger nur der Hauptkessel in der Messpflicht.

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 15

      • # 142843
      Hallo Frank,

      da hast du aber eine sehr kulanten Schorni bei mir misst der Schorni den Backupöler denn was vorhanden ist muss nach Gesetz auch gemessen werden auch wenn der nur für die Messung läuft.

      Sonnige Grüße Reiner
      ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit UVR16x2

      3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als
      Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O44 CAN-MTx2 und CMI
      DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche
      • 16

      • # 142850

      BAFA 2 Biomassekessel, 2x Förderung?

      Ja das stimmt. Ich hab nen sehr sehr sehr kulanten Schornsteinfeger.

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert
      • 19

      • # 142870

      MaikDenise schrieb:

      MadDarkStar schrieb:

      Ja das stimmt. Ich hab nen sehr sehr sehr kulanten Schornsteinfeger.

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Aus welcher Region kommst du den? Erinnert mich sehr an unseren Schorni!
      Das mag ich jetzt natürlich hier nicht so schreiben :)

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Viele Grüße

      Frank

      __________________________________________________________________________________________________

      Atmos DC 30 GSE mit Lambdacheck und Lufttrennung, 3000 ltr. Puffer mit 3
      Solarwärmetauschern, Solaranlage SKT 4.0 Buderus ca. 10 m², Friwa Oventrop X30, Steuerung UVR 1611

      Notbetrieb Ölbrenner - Vissmann, Vitola 222 mit 18 KW durch UVR 1611 gesteuert

    Webutation