Blöde Frage: Wie bekommt man den Kessel in den Keller?

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 51

      • # 147371

      Blöde Frage: Wie bekommt man den Kessel in den Keller?

      Moin... ich hab bei mir einen Sailer Hybrid Quattro XXL (@moderation: hoffe die Nennung von Produktnamen ist ok? Sonst bitte PN und rauseditieren, thx!) als Puffer. Der hat 1250 l und ist oval. Damit hat bei mir eine ziemlich schmale Tür im Haus zum Keller runter gepackt. Der Speicher ist laut Hersteller auch kaskadierbar.
      Gruß, Philip
      • 52

      • # 151435
      Moin,
      ist jetzt ja schon eine Weile her, dass der Letzte zum Thema etwas geschrieben hat. Weil ich es aber erst jetzt gesehen habe, will ich meine Lösung auch noch beitragen.
      Nachdem ich außen neben dem Heizungsraum einen kleinen Vorratsraum fürs Holz gebaut habe, der außen einen Deckel hat, konnte der Kessel über einen Träger mit Laufkatze und Kettenzug eingebracht werden. Den Leuten von der Heizungsfirma gefiel das ausgesprochen gut. Auf der anderen Seite des Hauses habe ich neben der Kellertreppe eine 80 cm breite Schräge aus Beton bauen lassen. Darüber konnte ich dann per Rollbrett und Seil mit Bremse die Speicher einbringen.
      Jetzt benutze ich die Schräge noch für unsere Fahrräder und um mit einem umgebauten Wagen, der ursprünglich dem Transport von Turnmatten diente, Holzspan-Brikett einzubringen.
      Gruß, Nino.
      Dateien

    Webutation