Orlan: Flammtronik - Conrad-Dimmer Velleman K8064 - Fehlfunktion

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 144584

      Orlan: Flammtronik - Conrad-Dimmer Velleman K8064 - Fehlfunktion

      Hi Experten,
      ich habe jetzt erfolgreich die Flammtronik mit 2 Conrad-Dimmer Velleman K8064 am laufen. Musste mir einen 3. Dimmer holen, weil der eine etwas spinnt. Kann mir da vieleicht jemand helfen? Hatte den Dimmer eingestellt und alles lief. Dann musste ich den Dimmer vom Netzstrom (220 V) trennen. Ab da an blinkte nicht mehr wie gewohnt die grüne LED. Nach einschalten blinkte die Grüne LED 2 mal und dann blieb die grüne LED weiter an und die rote LED blinkte immer 4 mal mit einer kurzen Pause und dann wieder 4mal und das hört nicht auf, auch wenn ich an den Potis drehe ! Nichts ändert sich! Dann habe ich den Dimmer ausgebaut, beide Potis in die mitte gedreht, wieder an die Netzspannung angeklemmt (220V) . Nichts! Dann habe ich den linken Poti ganz nach links gedeht und den rechten Poti ganz nach rechts gedreht. Und was passiert, das Teil läuft wieder!! Super! Grüne LED blinkt. Rechten Poti bei Spannung 0V so lange nach rechts gedreht bis die LED grün ständig leuchtet. Poti rechts leicht wieder zurück gedreht bis die LED grün wieder aus geht. Alles super!!!
      Nun wieder eingebaut. Es läuft! Musste dann wieder die Netzspannung (220V) trennen. Und ...??? Danach wieder das gleiche Spiel!!! NEIN... LED grün Dauerleuchten! Rote LED blinkt 4 mal mit einer kleinen Pause! Was haut da nicht hin?! In diesem Zustand geht der Lüfter an und wieder aus .... :?: :cursing:
      :cursing:

      Gruß
      Henrik
      MfG
      dvbhannes
      Orlan Super 25 Kw mit 12-Lochdüse/große Brennkammer/Lufttrennung, 3000 l Puffer, Flammtronik mit Conrad-Dimmer (Velleman 8064) :)
      parallel Windhager FKU 15 2x UVR1611
      Buso 16 qm Kollektoren, Plattenwärmetauscher Eigenbau
      FW-Station von BUSO
      • 3

      • # 144716
      Vielen Dank für den Tipp. 39 Euro mit Gehäuse ist ok! Ich möchte halt eigentlich nur, dass der 3. Conrad-Dimmer wieder als Ersatzteil läuft.

      Gruß Henrik
      MfG
      dvbhannes
      Orlan Super 25 Kw mit 12-Lochdüse/große Brennkammer/Lufttrennung, 3000 l Puffer, Flammtronik mit Conrad-Dimmer (Velleman 8064) :)
      parallel Windhager FKU 15 2x UVR1611
      Buso 16 qm Kollektoren, Plattenwärmetauscher Eigenbau
      FW-Station von BUSO
      • 4

      • # 158158

      Holz-Volker schrieb:

      Hallo Hentrik,

      die Conrad-Dimmer hatte ich anfangs auch, wegen verschiedener Ungereimtheiten verwende ich ebenso einige andere User diese: BOTEX CT 110 Dimmer.

      Gruß Volker
      Volker, wie stelle ich die ein? Will jetzt auf die Art Dimmer umsteigen
      Gruß Henrik

      Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk
      MfG
      dvbhannes
      Orlan Super 25 Kw mit 12-Lochdüse/große Brennkammer/Lufttrennung, 3000 l Puffer, Flammtronik mit Conrad-Dimmer (Velleman 8064) :)
      parallel Windhager FKU 15 2x UVR1611
      Buso 16 qm Kollektoren, Plattenwärmetauscher Eigenbau
      FW-Station von BUSO
      • 6

      • # 158165
      Hallo Henrik,

      dvbhannes schrieb:

      Volker, wie stelle ich die ein?
      Diese Teile sind komplett justiert, nur noch die Kabel anschließen. Wie lexarom schrieb, Schieberegler oder 10V Signal der FT, was Du ja möchtest. Beides gleichzeitig geht nicht.

      Gruß Volker
      ETA BK 15, Saugzug, UVR1611, 2x RSM610, CO-Kontrolle, Rüttler, 2400 l Speicher, FW-Station, 8,6 m² VRK, 1,3 kWp PV, Res.: Gaskessel

    Webutation