Atmos: Anschluss Kesselausgleichsbehälter

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 145853

      Atmos: Anschluss Kesselausgleichsbehälter

      Moin,

      kann mir einer sagen ob es eine Formel oder eine Vorgabe gibt, welchen Durchmesser die Anschlussleitung zum Ausgleichsbehälter vom Kessel haben muss?

      Ich habe an meinen beiden DC50GSE jeweils 80l dran, über eine 1" Leitung.
      Da ich mein Heizhaus umbauen will und ich ein bisschen Kosten einsparen will, hatte ich mich gefragt ob ich da auch 3/4" nehmen kann.
      Der Heizkreislauf hat selber nochmal eine 400l Blase dran.

      Gruß Sven
      • 2

      • # 145854
      Hallo,

      Mr_Sven schrieb:

      Da ich mein Heizhaus umbauen will und ich ein bisschen Kosten einsparen will, hatte ich mich gefragt ob ich da auch 3/4" nehmen kann.
      ja, kannst du. Aber 80 ltr. pro Kessel finde ich übertrieben und unnötig. Aber die sind ja schon da. Da hätte man vorher schon sparen können, denn 25 ltr. hätten auch gereicht.

      Gruß, Michael
      Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
      Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4

    Webutation