Ausgabe des Stroms über den CAN-EZ2; Kommafehler am CAN-Touch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 145923

      Ausgabe des Stroms über den CAN-EZ2; Kommafehler am CAN-Touch

      Hallo in die Runde!

      Seit heute werkelt bei mir ein CAN-EZ2E-30 im Zählerschrank um den Strombezug zu visaualisieren. Nettes Teil!
      Mein Problem ist, dass in der Darstellung am CAN-Touch, und auch nur da, die Stromstärke um den Faktor 10 zu hoch angezeigt wird.
      Da es sich bei den gemessenen Werten um "Systemwerte" handelt, kann hier nicht wie bei den Eingängen sonst üblich, die Einheit, Offset usw. eingestellt werden.
      Im Menü über CMI und auch im Datenlogging in Winsol wird das Komma korrekt gesetzt.
      Nun habe ich über den TA-Designer eine CAN-Touch Seite erstellt und den Systemwert Strom eingefügt.

      Kurz zu den Einstellungen des eingefügten Wertes:
      Einheit automatisch anzeigen: ja, Anzahl der Nachkommastellen automatisch.
      Auch ein ändern auf 2 Nachkommastellen und Haken entfernen bringt nur den erwarteten Erfolg. (Es wird immer noch 10x mehr angezeigt, nur mit 2 Nullen hinterm Komma)

      Klar, könnte ich nun einfach 4 Mathefunktionen reinknoten, dass ist aber sicher nicht im Sinne des Erfinders.
      Hat jemand schonmal ähnliches durchmacht, oder handelt es sich hier um einen Bug den ich mal an TA melden sollte?

      Die Firmware ist auf allen Geräten aktuell. Der Designer ist 1.18.4

      Gruß Malte
      • 3

      • # 146391
      Moin!
      So, habe nun Rückmeldung von TA erhalten.
      Es handelt sich tatsächlich um einen Bug in der Firmware des CAN-Touch. In der nächsten Version der Firmware wird das offiziell behoben.
      Mit der FW 2.20 Beta wird der Strom nun korrekt angezeigt.

      Gruß Malte

    Webutation