Umfrage: Wie sind eure aktuellen SolarErträge?

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 146197

      Umfrage: Wie sind eure aktuellen SolarErträge?

      Mich würde interessieren wie eure Erträge so sind. Es ist ja schön kalt aber die Sonne scheint auch schön.

      Standort
      Kollektorart
      Anschluss
      Flaeche
      Ausrichtung
      Winkel
      Ertrag am Tag X

      Herford, Deutschland
      CPC Roehrenkollektoren Bosswerk XL
      Direkt, Ohne PWT, Steamback ohne Glycol
      2x20qm (80% verspiegelt, 23 Roehren pro Kollektor)
      Sueden (-9 Grad Ost)
      55-78 Grad steil

      Tageserträge (Ich hoffe ich habe diesmal richtig gerechnet. Man wie peinlich)
      18.03.2018: 115-111= 4 KWH (Sonnig, klare Sicht, T. um den Gefrierpunkt)
      19.03.2018: 148-142= 6 KWH (Sonnig, klare Sicht, T. um den Gefrierpunkt)
      20.03.2018: (Schneefall, bedeckt, T. um den Gefrierpunkt)

      Muss mich korrigieren. Kann leider derzeit daher nur korrekte Tageswerte aus der Funktion "Wärmemengenzähler" der UVR anbieten, da das Datum leider auch noch verstellt war. Und in der Funktion WMZ werden die Tageswerte wohl addiert, so dass auch der Vortageszählerstand nicht der Ertrag vom Vortag ist. Bin etwas verwirrt. Mit Datenlogging habe ich mich leider noch nicht befasst. Heute Abend dann der Ertrag von heute und ggf. etwas mehr wenn ich den notierten "Starttag" der Solaranlage noch herausfinde. Das war Anfang März - länger läuft die Anlage noch nicht. Sorry doch noch nicht so im Thema.

      Freue mich trotzdem über die Vergleiche. VG Stephan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von revox76 ()

      • 2

      • # 146209
      Hallo revox76,

      ich habe eine Flach-Kollektor-Anlage mit ca. 12,5 m2 Aperturfläche und darum würden mich die Erträge Deiner Röhrenkollektor-Anlage interessieren.

      Anbei meine Auswertung aus 2017-Standort-Österreich/Oberösterreich-Bezirk Gmunden.
      FLACHKOLLEKTOR: XOLATEK SSK27 - Aperturfläche 12,5 m2 - ca. 8,5 kW
      42 Grad Dachneigung, Null Abw. zum Azimut, keine Verschattung

      Februar u. März 2018 sind heuer die Erträge sehr flau, da wir seit Wochen tiefsten Winter und wenig Sonnenschein haben.

      1.1. - 19.3.2017 ca. 65 kWh/m2 Solarertrag
      1.1. - 19.3.2018 ca. 44 kWh/m2 Solarertrag
      Minus 32 % zum Vorjahr

      Am Wochenende soll der Frühling kommen !

      Wie ist der gesamte Zeitraum 1.1. - 19.3.2018 gelaufen ?



      Danke für die Info.


      LG


      Karl
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von GOETSCHHOFER ()

      • 3

      • # 146214
      Dezember 2017: 185 kWh --> Spitzentag 25.12.2017 mit 20,7 kWh
      Jänner:2018: 167 kWh --> Spitzentag 29.01.2018 mit 22,5 kWh
      Februar 2018: 68 kWh --> Spitzentag 15.02.2017 mit 20,2 kWh
      März 2018: 32 kWh --> Spitzentag 10.03.2017 mit 13,8 kWh

      10m² ca. 55° mit SSW Ausrichtung (Süden und ca. 10° nach Westen) Wasser-Glykol Gemisch.

      Österreich, Steiermark, Graz-Umgebung
      20170603_190255.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DCOE40 ()

      • 4

      • # 146221
      Moin

      Raum Hameln
      Eurotherm Solar Pro CPC 24 R
      2 Felder a. 5,12m²
      45° Dachneigung mit Südausrichtung ( -4° Ost)
      Bauliche Verschattung bis ca. 10Uhr
      Auch direkt angeschlossen ohne PWT nur reines Wasser ;)

      Ertrag gestern 19.3. bei schönsten Sonnenschein 25,3 kwh
      20.3. Sonne mit vereinzelten Wölkchen 16,7 kwh
      21.3. Sonne mit leichten Wölkchen 18,5 kwh

      26.3. --> 18kwh
      27.3. --> 11,9 kwh

      Solar.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Reilun ()

      • 5

      • # 146263
      Moin,

      29525 Uelzen - Deutschland
      Röhrenkollektoren ~ Ravensberger
      WT
      15,15 qm, 3 Felder á 30 Röhren ohne Spiegel
      Süden
      52°
      Februar = 223 Kwh
      März = 247 Kwh
      18.03 = 35 Kwh von 08:45 - 16:45 Uhr
      19.03 = 37 kwh von 08:45 - 16:45 Uhr
      20.03 = 24 Kwh von 10:45 - 16:45 Uhr

      Gruß Jörg
      • 10

      • # 147662
      Wärmemengenzähler habe ich nicht. Pufferspeicher insgesamt 4000 ltr.
      Heute morgen waren die Puffer zu 34% gefüllt, heute um 17;30 Uhr zu 68%.
      Meine 4000 ltr Puffer sind jetzt zwischen 75 - 85% von der Sonne täglich gefüllt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ruedi1952 ()

      • 11

      • # 147663
      SOLAR-THERMIE-ERTRÄGE: 1 - 4/2018
      Dateien
      • 12

      • # 148088
      SOLAR-THERMIE-ERTRÄGE: 1 - 5/2018
      Dateien

    Webutation