Sauna mit Holz beheizen

Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
    • 1

    • # 148853

    Sauna mit Holz beheizen

    Ich hab eine Sauna im Garten. Sie hat aktuell einen Elektroofen, den ich aber aus kostengründen tauschen will. Holz hab ich eh immer da, also warum Geld für Strom ausgeben.
    Auf megasauna.de/Innenbefeuerung gibt es günstigen Öfen mit deutscher Zertifizierung. Muss ich da jetzt aber dennoch den Kaminfeger vorher informieren, bevor ich den in die Sauna einbaue und darf/muss er diesen Ofen/Außenkamin dann auch regelmäßig Kehren?

    [Moderation:
    Habe nach mehreren Beschwerden den Link deaktiviert, den Text aber stehen lassen.
    Das Thema an sich scheint ja durchaus diskussionswürdig zu sein.]
    • 2

    • # 148855
    Hallo Tekni

    ratsam ist es allemal, den schwarzen Mann vorher zu befragen.
    2. BimSch ist Pflicht.

    Prüfe aber erst mal selber ob Du die Randbedingungen wie einzuhaltende Mindestabstände erfüllen kannst.
    Hab mir nur mal ein Produkt herausgepickt und Abstände nach hinten und die Seiten 500 mm, dazu noch 500 mm nach vorne, kann kaum ein
    Saunabetreiber, der das nicht von vorneherein mit eingeplant hat einhalten.

    ciao Peter
    • 3

    • # 148864
    Moin,


    das mit den Brandsicherheitsabständen ist generell erst einmal richtig - aber, keine Regel ohne Ausnahme.
    Diese Brandsicherheitsabstände können entsprechend verkleinert werden, wenn z.B. seitliche "Bleche" angebracht sind. Ebenso kann Ofenrohr wenn es als Doppelwandiges Rohr (Stahl oder Edelstahl) ausgeführt ist geringere Wandabstände haben.
    Anbei ein Foto meines Harvia-Saunaofens - Ofenrohr ist doppelwandig nach hinten angeschlossen.
    Saunaofen.jpg
    Werkzeuge:
    Kettenägen: Sachs-Dolmar 153, Husky 455 Rancher, Stihl 024AV, McCulloch 08/15, Dolmar Elektrosäge für Sonntags
    Wippsäge: Jansen SMA 700 mit Benzinmotor
    Spalter: Jansen 22 t stehend/liegend Spalter mit Benzinmotor
    • 5

    • # 148866
    Hallo Peter,


    ja, das stimmt - aber sooo böse sind die "schwarzen Männer" ja auch nicht.

    Wenn ihm so ein Ofentausch-Wunsch rechtzeitig angekündigt wird - idealerweise mit sauberer (vollständiger) Dokumentation wie Prüfzeugnis, Montageanleitung, Dokumentation des neuen Ofenherstellers ist das alles halb so wild. Der Schornie will sich doch auch nur absichern, dass wenn "die Hütte brennt" er nicht in die Verantwortung gezogen werden kann.
    Werkzeuge:
    Kettenägen: Sachs-Dolmar 153, Husky 455 Rancher, Stihl 024AV, McCulloch 08/15, Dolmar Elektrosäge für Sonntags
    Wippsäge: Jansen SMA 700 mit Benzinmotor
    Spalter: Jansen 22 t stehend/liegend Spalter mit Benzinmotor
    • 6

    • # 148867
    Bin ja in einigen Foren unterwegs... Aber dass hier ist das einzige, wo nie geschnallt wird, das nur Werbung platziert wird. Jedesmal wird freundlich geantwortet und auf den Link geklickt :whistling:
    ETA SH30 Touch Automatik
    3300L Pufferspeicher
    ETA Frischwassermodul
    Fendt 102S
    Rückewagen FK 4200
    Vogesenblitz VP12 mit Seilwinde
    Scheifele STK 700
    Husqvarna 545 & 576XP & kleine Dolmar
    Diversen Kleinkram
    • 7

    • # 148868
    Hallo,

    warp735 schrieb:

    Aber dass hier ist das einzige, wo nie geschnallt wird, das nur Werbung platziert wird.
    das weise ich entschieden zurück!

    Es hat in der Vergangenheit zahlreiche Versuche gegeben hier im Forum durch mehr oder weniger geschickt verpackte Beiträge Werbung zu platzieren.
    Da im Moment Sommerzeit/Urlaubszeit ist und die "Bewacher" des Forums sich auch mal ne Auszeit gönnen, kann es durchaus vorkommen, dass ein besonders aufmerksamer
    User hier Ungemach wittert.
    Also bevor man lospoltert, erstmal abwarten. Es wird ja niemand geschädigt. Auch wenn es mal etwas länger dauert bis eine Reaktion erfolgt, Ruhe bewahren.
    Vielleicht sind wir ja auch etwas gutmütiger als andere Foren. Vielleicht könnte man ja Neu-User erstmal bis zu einer definierten Anzahl von sinnvollen Beiträgen dahingehend
    sperren, Links jedweder Art zu platzieren.

    Gruß, Michael
    Pelletskessel Ecolyzer Nennleistung 16 KW (vorm. Atmos D15 + Brötje Ölkessel), 800 ltr. Pufferspeicher mit SLS-System von Solarbayer, 140 ltr. WW Speicher, 80 ltr. E-Speicher von Stiebel Eltron,
    Heizungsregelung KMS von OEG, LC zwecks visueller Verbrennungsüberwachung. Hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage. Pumpe: Wilo stratos pico 25/1-4
    • 8

    • # 148874
    Hi Michael,

    Mein Kommentar ging weniger Richtung Moderation, vielmehr Richtung User.

    Ich persönlich antwortete nie auf so "ein Beitrag mit Link", andere aber schon. Mich wundert es halt, das hier viele offenbar nicht merken, dass sie an der Nase rum geführt werden.

    Gruß Benni

    Vielleicht könnte man ja Neu-User erstmal bis zu einer definierten Anzahl von sinnvollen Beiträgen dahingehend
    sperren, Links jedweder Art zu platzieren


    So wird es eigentlich in den meisten Foren gehandhabt
    ETA SH30 Touch Automatik
    3300L Pufferspeicher
    ETA Frischwassermodul
    Fendt 102S
    Rückewagen FK 4200
    Vogesenblitz VP12 mit Seilwinde
    Scheifele STK 700
    Husqvarna 545 & 576XP & kleine Dolmar
    Diversen Kleinkram
    • 9

    • # 148875
    Selbst im Nachbar Atmos-Forum ist es so. Beitrag schreiben und nach einiger Zeit kannst du ihn dann sehen das er eingestellt ist. Man will auf diese Weise Troll und andere bösartige Beiträge garnicht erst an die Öffentlichkeit bringen. dies Art ist in vielen Foren so. Aber jetzt kommt es, wer kontrolliert diese Beiträge und gibt sein OK. Alle die im Forum gleich welcher Art/Branche sich aufhalten und schreiben und Hilfe Rufe beantworten sind alles ehrenamtliche Bürger.
    In andere Foren sind wesentlich mehr Moderatoren unterwegs als bei uns.
    MfG Jürgen
    DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
    UVR1611/C.M.I.
    Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;Lamdacheck;
    Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
    180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

    striegistal-wetterstation.de/

Webutation