ETA: ETA: Solar abschöpfen durch Rückkühlung über Nacht?

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 26

      • # 149770
      Moin Gerry,

      der "Master-Puffer" hat zwei Solar-Wärmetauscher" die über ein Schichtladeventil gesteuert werden. Hierdurch erziele ich relativ schnell hohe Temperaturen im oberen Bereich des Puffers, damit die FriWa gut versorgt ist.
      Ab 80°C "Puffer oben Solar" schaltet er auf den unteren Wärmetauscher und beheizt das komplette Puffervolumen. Bei 4 - 5 sonnigen Tagen in Folge erreiche ich dann häufig Werte bei denen "Puffer oben Solar" und "Puffer unten Solar" bis auf 2 -3 K Differenz beieinander liegen.
      Wie Du richtig vermutest, habe ich die Fühler jedoch gegenüber den 3 "normalen" Pufferfühlern etwas versetzt, damit ich die Schichtung im Puffer besser beobachten kann. Mein "Puffer unten Solar" ist ca 10 cm oberhalb von "Puffer unten" montiert, und "Puffer oben Solar" ist ca 10 cm unterhalb vom "Puffer oben".

      Hier mal ein Bild zur Veranschaulichung:
      Puffer.jpg


      Die 81°C "Puffer unten" resultieren daraus, dass ich zwei Heizkreise eingeschaltet hatte um Wärme abzubauen und der Rücklauf unten schon etwas "gekühlt" hatte....
      Werkzeuge:
      Kettenägen: Sachs-Dolmar 153, Husky 455 Rancher, Stihl 024AV, Dolmar Elektrosäge für Sonntags
      Wippsäge: Jansen SMA 700 mit Benzinmotor
      Spalter: Jansen 22 t stehend/liegend Spalter mit Benzinmotor
      Trecker: CFMoto Zforce 800
      • 27

      • # 149828
      Danke für die Erklärung, Michl! VG Gerry
      ----------------------------------------------------------------
      ETA SH-P mit TWIN 20/20 kW
      1x 1000l Pufferspeicher inkl. Warmwasser + Solar
      1x 1000l Pufferspeicher
      20 qm Solarfläche (Heizungsunterstützung)
      Pelletsraum (10t), Austragung mit Komfort-Pelletsmaulwurf

    Webutation