Fehler/Störung meiner Heizungsanlage - ETA PU15: STB löst aus - Dexal

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 27

      • # 149336
      Interessant. Das haben Sie bei mir auch gesagt. Schon etwas verwunderlich wenn's vor dem Update geht und nach dem Update nicht mehr und dann ist die Kesselpumpe hin. Und das bei zwei Leuten.
      Zufälle gibts....

      Das der Kessel-Vorlauf beim Abschöpfen aber heiß wird und das Abschöpfen funktioniert hatte (bis ein ETA Techniker irgend was am Rücklauf-Misccher umgestellt hat), dass hat sie sowas von überhaupt nicht interessiert....
      • 29

      • # 149404
      Hallo Leute,

      so heute ist die Kesselpumpe getauscht worden. JEtzt wurde die Pumpe WILO Yonos Para RS15/7 PWM1 eingebaut. Danach wurde die Heizung gestartet mit einer Puffertemperatur von 43 Grad. Aufgeheizt wurde der Puffer bis 60 Grad. Der STB wurde nicht ausgelöst. Was ich beobachtet habe, das die Vorlauftemperatur zu Brennertemperatur nahe gleich war. Die Brennertemperatur stieg bis max 63 Grad.

      Hoffe nun ist alles wieder in Ordnung. Werde weiter die Sache beobachten. Auch werde ich bestimmt neue Updates nicht sofort bei erscheinen aufspielen.

      Gruß Dexal
      • 31

      • # 149875
      Hallo zusammen,
      bin neu im Forum und hatte diesen Beitrag zuerst unter einem anderen Thread gepostet, sorry!

      nachdem im August der "Sommerservice" erfolgte habe ich gestern die Anlage angeschaltet.
      Auch bei mir erscheint seitdem ständig die Fehlermeldung #1007 (STB:Ausgelöst).

      Bei mir ist folgende Software Version aufgespielt: 2.35.8
      Name: Release 20180412

      Wurde das Problem bei euch zwischenzeitlich erledigt?
      Welche Kosten musstet ihr begleichen?

      Gruß
      • 33

      • # 150021
      Hallo & vielen Dank für den Hinweis.

      nach dem Update steuerte das System die nicht vorhandene Kesselpumpe Laing/Lowara an.

      Pumpe auf die verbaute Wilo Pumpe umgestellt und jetzt läuft das Teil ohne Probleme.

      Verrückt, dass dies nicht bereits bei der Installation des Update abgefragt wird...
      Da muss der Programmierer nochmal ran (-;


      Gruß

    Webutation