ETA: Abgas Temperatur Frage...

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 26

      • # 153210
      Hallo an alle! Bei meinem eta Sh 30 twin Touch habe ich ebenfalls das Problem das er nicht in den Teillast geht bzw. Nur auf 28kw "runterregelt" obwohl Puffer schon 100% haben und beide Puffer Anforderungen 0kw sind. Es ist sehr selten das ich versehentlich mal zu viel auflege aber es kommt schon mal vor das die Puffer 107%aufweisen. Die eingestellte Puffer max von 85grad ist automatisch die Kessel soll beim touch. Erreicht er die 85 grad ändert sich die Kessel soll auf 86 und diese Erhöhung geht dann grad für grad weiter - und das verstehe ich nicht. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
      • 27

      • # 154970
      Schau auf deine Abgastemperatur - Die Touchregelung steuert hier die Temperatur über die Abgastemp - Hohe Abgastemp = Hohe Kesselleistung.
      Ich hab einmal zuviel aufgelegt - selbes Resultat wie bei dir allerdings ging die Abgastemp auf 125Grad runter... Wenn die Steuerung die Kontrolle über die Heizkreise hat dann würde er diese mit Tmax ansteuern um die Wärme in die Heizkreise zu bekommen.

      Worin liegt der Unterschied ob die Regelung "Teillast" über Kesseltemperatur (Bei mir > 81Grad) oder Teillast über Pufferladung auslöst?
      Im zweiten Fall wird doch noch zuviel Wärme über den Volumenstrom (der fix ist) abtransportiert -> die 80° werden da sicher nicht mehr gehalten.

      Der im ersten sehe ich den Vorteil das der Kessel sehr schnell warm wird und dann langsam auf die "abtransportierbare Wärme" runterregelt. was hier sinnvoller ist kann ich aber auch nicht sagen - was meint ihr?
      ETA SH40 - 4000l Puffer - Reihenschaltung - 20m² Solar, Schichtleitrohre nach HartlBE (KG Rohr), Friwa, Radiatoren + Flächenheizung, Buderus Ölbrenner
      UVR1611 steuert Solar,FriWa, Anforderung Ölbrenner, (Pufferladeanzeige) Ladezustand des Puffers über die der letzten 6h, Verbrauch der letzten Stunde und aus diesen Daten eine Hinweislampe, sollte in den nächsten 6 Stunden der Pufferladezustand unter 5% fallen.

    Webutation