Solarwellrohr und Kaminsanierung im gleichen Schacht ??

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 152362

      Solarwellrohr und Kaminsanierung im gleichen Schacht ??

      Was spricht dagegen im gleichen Schacht eine Kaminsanierung durchzuführen mit isolieren Edelstahlrohr und gleichzeitig die Solarleitung mit reinzulegen ?
      • 2

      • # 152387
      Im Klartext > Esse sarnieren (wie soll das aussehen) Querschnitt viereckig > isoliertes Rohr einziehen (für welche Kessel Art) die Solarrohre in den "Ecken" mit einziehen. Es gibt auch Kunststoff Rohre für Öl/Gas! Ist der Essen Querschnitt so groß ?? das das isolierte Abzugsrohr noch Platz in den Ecken für Solar hat?? Hast Du das zeichnerisch mal zu Papier gebracht?
      Wie hoch ist denn die Esse? Ich habe so etwas durch. Meine Esse zweizügig 11 m hoch. Ein Zug für HV damals GK21, der andere war Ersatz. Nach der Wende kam Gaskessel dazu. Der HB sagte, es wird Rohr eingezogen. In der Mitte war Schluß mit einfädeln. Alles raus gezogen und nächst kleineren Sorte nochmal das selbe. Am Essenkopf oben habe ich dann gesehen in den Ecken war nicht viel Platz.
      Was sagt der Schorni dazu?
      MfG Jürgen
      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;Lamdacheck;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 3

      • # 152388
      Firma Firma neu gekauftes Haus werde ich einen 20 x 20 cm Schornstein mit einem 100 mm Edelstahlrohr sanieren. Es wird mit 30mm Rockwool Schalen isoliert. dann hätte ich in den Ecken noch reichlich Platz für zwei isolierte Solarwellrohre
      • 4

      • # 152389
      Dann ist diese Sache OK nur Du weißt der Schorni will als "Staatsmacht" alles ansehen und das erste für welchen Kessel Typ wieviel Kw dann nimmt er sein Handi und sucht die Daten und sagt dann..... Ich würde die Solarrohre mit erwähnen besser ist besser. Es gibt solche und solche Schornis.
      Ach vergessen für die Genehmigung oder Begtuachtung kommt dann noch eine rechnung
      MfG Jürgen
      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      Abgastemp. Regl.mit KS 40-1; RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;Lamdacheck;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/

    Webutation