Elektronik Führung Heizraum

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 153316

      Elektronik Führung Heizraum

      Hallo Zusammen,

      ich habe folgendes Problem das meine Heizrohre nicht direkt bei einer Mauer laufen, da ich aber die Pumpe mit Stromversorgen muss, bin ich mir nicht im klaren. Wie man hier am besten das umsetzt.

      Meine Idea wäre die Heizrohre zu Dämmen Alukaschiert oder Kautschuk und die Stromkabel auf der Rückseite zuführen mit Kabel Bindern ist das zu empfehlen?

      Ich könnte Sie natürlich auch auf die Decke führen nur wäre das nicht grad ein schönes Bild da ja dann die Kabeln alle von oben runterhängen würden.

      Tipps sind gerne willkommen :)

      LG Thomas
      • 2

      • # 153326
      An die Isolierung würde ich die Kabel nicht befestigen. Nicht wegen der Wärme sondern weil diese Isolierung keinen festen Grund hat. Aberist Ansichtssache. Ich habe in meinem Heizraum solche Kabel Kanäle verlegt von 321 Nur ein beispiel Nr. 261672161431. In diesen Schächten liegen etliche Elt Kabel und an entsprechender Stelle einen Schlitz im Unterteil und zum Anschluß. Ich habe solchen Kabelschacht auch von meinem Schaltschrank wo UVR etc. steckt Zum Kessel und weiter zu den Puffern einen solchen Kabelschacht in dem alle Temp Sonden kabel liegen. Am jedem Puffer habe ich ein solchen Kanal oben befestigt. Darin sind für jeden Puffer 3 Temp Sonden geschützt bis zu ihrer Stelle.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/
      • 3

      • # 153328
      Hallo,

      ok das heißt du hast die auf der Decke oben Montiert und dort dann einfach direkt zum Puffer/Rohre?

      Lg Thomas
      • 4

      • # 153329
      Nein.. Ich habe an der Decke oben entlang Winkel per Dübel befestigt > mit Locheisenband (Baumarkt) solang das dieser Kabelkanal rund 2 m über Fußboden hängt befestigt mit 4 mm Schrauben mit U Scheiben etc.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/

    Webutation