Keine Aktivierung Möglich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 2

      • # 153614
      Hallo wum,

      du hast eine Googlemail.de hinterlegt, was es nicht gibt, nur Googlemail.com.
      Wenn dies Absicht war, nur um dich registrieren zu können, bekommst du natürlich keine Mail für die Registrierung.
      Es gibt genügend Freemail-Anbieter, die dich nichts kosten, wie z.B. web.de oder t-online.de,
      von daher sollte es kein Problem sein, sich hier ordnungsgemäss zu registrieren.
      Solange keine gültige erreichbare E-Mail Adresse im Account hinterlegt wird, besteht die Gefahr, dass der Account automatisch wieder gesperrt wird.
      • 5

      • # 155235
      Ich habe ebenfalls eine googlemail.de Adresse hinterlegt, da die Forensoftware "@Googlemail.com" als ungültige E-Mailadresse abgelehnt hat. Erst danach habe ich gesehen, das gmail und Hotmail Nutzer hier nicht erwünscht sind. Ich bitte daher darum die von mir hinterlegten Daten zu löschen.
      • 6

      • # 155253
      Hallo E-Mense,

      es gibt keine "googlemail.de" bzw. "gmail.de" Adressen, darum nützt es nichts statt ".com" dann ".de" zu verwenden, der Mailserver läuft da ins leere.
      Wie schon oft erwähnt, wir machen es nicht zum Spass oder um euch zu ärgern und hat auch nichts mit "nicht erwünscht" zu tun,
      es hat seine Gründe warum es so ist und wir werden da auch nicht von abweichen.
      Ich verstehe auch nicht, wie man wegen solch einer Lappalie so einen Aufstand machen kann, wir sind doch alle erwachsen.
      Dein Account kann jedenfalls so nicht bleiben, entweder muss eine, für und gültige Mailadresse hinterlegt werden, oder ich muss den kompletten Account löschen.
      • 7

      • # 155291
      Darum den Account zu löschen hatte ich doch in dem obigen Post gebeten.
      Ich habe nicht das Gefühl, dass ich einen Aufstand mache. Ich nutze nun einmal neben meiner Dienstlichen Mail Adresse die ich nicht für privates verwenden möchte ausschließlich gmail.
      Auf keiner anderen Website hatte ich deshalb bisher Probleme, also sehe ich auch keinen Grund umzusteigen.
      Natürlich wäre es in wenigen Minuten erledigt sich eine web.de Adresse zu besorgen. Aber die würde ich dann nie überprüfen, und auch das ist in den Forenregeln ausdrücklich gefordert.
      Insofern sehe ich keine Option hier den Forenregeln entsprechend teilzunehmen. Das ist schade weil ich hier einige interessante Beiträge gelesen habe und mich gerne eingebracht hätte, aber der Wunsch danach ist nicht groß genug um deshalb eine zweite Mail Adresse ordentlich zu pflegen.

      Daher hatte ich darum gebeten den Account und alle persönlichen Daten die ich hinterlegt hatte zu entfernen.

      Außerdem möchte ich noch den Hinweiß geben, das es bei der Registrierung Hilfreich wäre, wenn bei Eingabe einer "gmail.com" Adresse nicht der Hinweiß "Sie haben eine ungültige E-Mail-Adresse eingegeben." erscheinen würde, sondern ein Hinweiß wie "Ihr E-Mail Provider wird von diesem Forum nicht unterstützt". Den ich habe ja eine gültige Adresse eingegeben. Allerdings habe ich dann gedacht ich hätte mich vertippt und .de müsste richtig sein. Insofern habe ich das nicht eingegeben um die Registirerung abschließen zu können, sondern weil ich gedacht habe ich hätte mich geirrt und .de wäre richtig.
      • 8

      • # 155340
      Hallo E_Mense,

      es ist deine Entscheidung und dein gutes Recht.
      Leider bietet die Forensoft keine Möglichkeit einen Hinweis bei nicht akzeptierten Mailadressen zu hinterlassen, von daher habe ich darauf keinen Einfluss.
      Ich werde nun deinen Account löschen, evtl. überlegst du es dir irgendwann doch mal anders, dann kannst du dich immer noch erneut registrieren.

    Webutation