Fachbetrieb für Holzvergaser im Norden SH gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 154784

      Fachbetrieb für Holzvergaser im Norden SH gesucht

      Ich suche eine Heizungsfirma in SH , welche sich gut mit dem Betreiben eines Holzvergasers auskennt. Leider werden hier im Norden der Republik Holzvergaser noch sehr wenig verbaut. Ich habe einen Orlan 25 Kw Holzvergaser gekoppelt mit meiner Oelheizung von einem ortsansässigen Betrieb einbauen lassen . Der Holzvergaser gibt seine Wärme direkt an die Pufferspeicher ab (1600L) , welche dann die Wärme in den Haushalt weiterleiten. Ich denke das meine Anlage falsch geplant und eingebaut wurde und würde dieses gerne mal vor Ort abchecken lassen. Oelheizung und Holzvergaser laufen parallel (die Oelheizung springt trotz Holzvergaser ständig an). Kann mir jemand eine kompetente Heizungsfirma im Norden SH nennen?
      • 2

      • # 154785
      Ich kann dir eins raten: Mach dich selber schlau! Das wird die in Zukunft immer helfen. Die Gründe für dein Problem können sehr vielschichtig sein.
      Wenn du mal ein Schema deiner Anlage und ein paar Eckdaten einstellst, bekommst du hier mit Sicherheit Hilfe!
      • 3

      • # 154786
      Richtig,
      zeichne mal eine SKizze davon, wie die Verrohrung läuft und vielleicht hast du ja sogar eine Zeichnung vom HB, der die Anlage eingebaut hat.
      Auf der Skizze sollten auf jeden Fall auch die Sensoren eingetragen sein!
      Wichtig wäre auch zu wissen, wie die Steuerung aussieht, eingestellt ist und funktioniert.
      gruß aus babelsberg

      "Was wäre der Mensch ohne Telefon? Ein armes Luder!
      Was aber ist er mit dem Telefon? Ein armes Luder!"
      Tucho, 1930
      • 4

      • # 154787
      Moin Moin Jörg,
      erst einmal ein herzliches willkommen bei uns im Forum.
      Du hast ein Problem, wir möchten Dir helfen. Wie Du schreibst hat der einbaubetrieb etwas verkehrt gemacht das alle beide Heizquellen laufendas darf nicht sein. Und diesen b-etrieb aufsuchen und ihm erklären das da ein Fehler vorliegt!?
      Kannst Du uns mal Deinen Hydraulikplan aufzeichnen und hier einstellen. Dazu auch den elektrischen Schaltplan.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/

    Webutation