Fehler/Störung meiner Heizungsanlage - Twin Bio 24 Pelets verklumpen im Brenner und lösen Überhitzung des Brenners aus - stefan witzenhausen

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 155443

      Fehler/Störung meiner Heizungsanlage - Twin Bio 24 Pelets verklumpen im Brenner und lösen Überhitzung des Brenners aus - stefan witzenhausen

      Neu

      Hallo liebe Mitglieder,

      in meiner Heizungsanlage hat sich ein Fehler eingeschlichen. Hier die Fehlerbeschreibung und die Eckdaten der Anlage:

      Kesseltyp (Hersteller, Tpyenbezeichnung, Brennstoff)?

      Twin Bio 24 Pelett Kessel, Polen

      Baujahr der Anlage und Datum der letzten Veränderungen an der Anlage?

      bj 2016

      Fehler trat ohne vorherige Änderung der Heizungsanlage auf.

      Welcher Brennstoff wird verwendet?

      Peletts aus dem Baumarkt.. normale Dicke event. etwas dunkle als frühere Peletts

      Welchen Schornstein verwendest Du?

      Schornstein Edelstahl aussen 6 Meter 15 cm

      Befindet ein Zugbegrenzer im Schornsteinzug (Hersteller)?

      nein

      Lufteinstellungen: Wie sind Primärluft, Sekundärluft, Feuerzugregler, Luftstangen usw eingestellt?

      ?

      Wie hoch ist die Kessel- und Abgastemperatur, wie lange benötigt der Kessel diese zu erreichen, wie hoch ist diese nach 1 Stunde Betrieb?

      110 grad hab ich gesehen...
      wie hoch nach einer std. weiss ich nicht

      Bei Kesseln mit Gebläse (Saugzug oder ähnliches), wann läuft es an, wann schaltet es ab?

      gebläse läuft automatisch beim anheizen

      Beschreibung der Hydraulik (Pumpen mit Einstellungen, Ventile, Rücklaufanhebung, Leitungsquerschnitte, Angaben zum Pufferspeicher usw)?

      ...

      Fehlerbeschreibung und weitere Angaben


      Der Kessel geht auf Störung
      Überhitzung des Brenners
      und ich hole dann direkt im Brenner einen verbackenen Klumpen Peletts raus
      anschliessend läuft er wieder an.


      Die Störung ist jetzt nach der letzten Lieferung aufgetreten...
      kann es sein, daß es an den Peletts liegt?


      oder hat jemand einen Hinweis für die Einstellung?
      Luft... Menge... Zeit förderschnecke?

      ICH SUCHE DRINGEND EINEN INSTALLATEUR DER MIR GRUNDSÄTZLICH DEN KESSEL EINSTELLT UND WARTET !!!!
      05545 8999016

      Vielen Dank
      • 2

      • # 155446

      Neu

      Hallo,

      Wie bekannt ist Holz nicht gleich Holz.
      Bäume nehmen beim Wachsen Silikate aus der Luft und dem Boden auf.
      Diese Silikate, mit noch anderen Stoffen bestimmen den Schmelzpunkt der Asche.
      Die Frage ist wieweit sind die Verbackungen?
      Ist es leicht zusammenhängender Sand, oder schon feste, versinterte Stücke oder evtl. verglast?
      Verglaste Asche geht an eine evtl. vorhandene Keramik, wird also teuer.

      Dieser Schmelzpunkt ist verschieden je nach Herkunft des Baumes.
      Du musst jetzt den Luftüberschuss erhöhen oder bei gleicher Luft den Brennstoff verringern, oder anders gesagt, den O2-Gehalt im Rauchgas erhöhen.
      Heißt, neu einstellen.
      Sollte man aber immer wenn man neuen Brennstoff bekommt.
      Eine zusätzliche Verteilung der Verbrennungsluft Primär/Sekundärluft kann auch zum Ziele führen.

      Dann gibt es auch eine andere Möglichkeit.
      Es kann sein das zu den Pellets etwas Sand zu gemischt wurde.
      Das bringt den gleichen Effekt.

      mfg
      HJH

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HJH ()

    Webutation