Ersatz für SHK14 von Fischer: Bulg Kessel

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 157142

      Ersatz für SHK14 von Fischer: Bulg Kessel

      Hallo Heizfreunde,
      bin seit heute neu unter Euch, habe aber öfter schon hier im Forum nachgelesen.
      Mein SHK14 von Fischer ist nun in die Jahre gekommen und ich möchte einen neuen Kessel einbauen lassen.
      Ich habe sehr beengte Platzverhältnisse. Bei meiner Suche bin ich auf Bulg-Kessel gestoßen. Die Firma
      würden mir Abgas- und Rohranschluss anpassen. Ich bevorzuge Bulg Duni Plus Perfekt mit Ölbrenner.
      Hat jemand Erfahrung mit solchen Universalkesseln.Bulg Kessel
      • 2

      • # 157248
      Hallo

      Hier gibt es Nutzer dieser Kessel,ich kenne auch persönlich einen ausm Ort in der Nähe.

      Regelungstechnisch ist der Kessel ca.10 Jahre zurück.

      Der Kesselkörper wird angeblich in Deutschland aus Niro Kesselstahl gefertigt und benötigt keine Rücklaufanhebung bei Verwendung von Anthrazit.
      (Taupunkt 38grad)
      Leider wurden mir schon ganz andere Bilder von bulg Kessel Besitzern übermittelt, vielleicht veröffentlicht der jenige diese Bilder hier auch noch.

      Brenner für Kohle und Pellets ist ein

      Ekonergia Typ 2 palnik Brucer

      Der ist komplett aus Guss und sehr robust,habe den selben im Einsatz.

      Andere Bauteile sind Standart teile ,die bei vielen polnischen Kesseln zu finden sind.
      Zbsp pereko usw...

      Zum Thema Öl Kombi kann ich nix sagen aber ich habe davon noch nichts gutes gehört.
      Da muss der Brennraum gut geputzt sein und der Wirkungsgrad ist ggf.auch nicht so prickelnd.

      Der bulg Kessel verfügt über waagerechte Wärmetauscher,leicht zu putzen aber kleinerer Wirkungsgrad gegenüber senkrechten.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 3

      • # 157282
      Hallo

      Kombikessel können viel aber nichts wirklich gut. Deshalb gibt es kaum noch Kombikessel aus D die Öl und Festbrennstoff können. Sind jetzt alles sogenannte Spezialheizkessel.

      ciao Peter
      • 4

      • # 157302
      Danke für die Infos,

      ich habe den Bulg ins Auge genommen weil Herr Topnik meint, er kann Änderungen vornehmen damit der Kessel in meinen Heizraum und am Schornstein passen würde. Öltechnik ist vorhanden, da ich noch einen Ölkessel habe. Vorteil wär automatische Festbrennstoffheizung und zum Teil Rohstoffunabhängig und nur noch einen Kessel. HDG H und Atmos-Kombikessel verwenden auch diese Variante. Passen bei mir aber nich rein. ( Schornstein und Grösse ). Roberto berichtet nicht so schönes vom Kessel, lag es evtl. an der Fahrweise ? Hinsichtlich der Steuerung lasse ich mich gern nochmal beraten. Steinkohle ist für mich auch kein Problem, ich wohne im NOL / GR -Kreis. Kennt jemand eine Firma die Kessel-Anpassungen vornehmen oder so etwas ähnliches Bauen ?

      i.v.b.Dank
      • 5

      • # 157304
      Hallo

      Hey du alte Nol , nicht ohne Landskron .

      Kommst ja fast aus meiner Ecke.

      Muss dein Ölkessel gegen einen anderen weichen oder kannst du Platztechnisch mit 2 Kesseln hinkommen?

      Ich würde an deiner Stelle immer auf 2 Heizsystene setzen.

      Wenn der Kessel zbsp.leckt (wie immer am 24.12 um 24:00) kannst du den abklemmen und mit öl weiter Heizen.

      Was benötigst du für Maße?

      Ich kann dir auch gerne per PN meine Telefon Nummer geben,wenn du weitere Infos benötigen solltest.

      Ich kann dir auch einen Kontakt von einem bulg Nutzer in der Nähe von Görlitz zukommen lassen.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 6

      • # 157804
      Hallo Speche 007, habe von der Firma Bulg seit 5 Jahren ein Duni Perfekt 25 KW mit einem Gasbrenner.
      Der Kessel läuft perfekt, bei Kohle ist vom Schornsteinfeger Meister Staub nicht messbar also 0 eingetragen und Kohlendioxidgehalt von 0,08g/m3 ,Wirkungsgrad bei ca. 94 % und bei Gas ca. 96% ich denke das ist so der beste Kombikessel den man kaufen kann. Der Taupunkt von Anthrazitkohle ist übrigens 21° und nicht wie Robertozittau schreibt 38°. Fahre den Kessel auf ca. 42° Vorlauftemperatur und ca. 28° Rücklauf. Habe gegenüber meinem vorherigen Polnischen Kohle Kessel eine Einsparung von ca. 35% genau so hat mir der Firmenchef der Firma Bulg Frank Topnik GmbH Herr Topnik das damals auch gesagt. Ich denke da sind Sie bestens aufgehoben da Herr Topnik so denke ich das größte Wissen von
      Festbrennstoff Kesseln b.z.w. Kesselbauer hat. Herr Topnik arbeitet mit verschiedenen Staatlichen Organen zusammen, denke das kommt nicht von ungefähr.
      Ein Bekannter von mir aus Köln hat den Duni Perfekt mit 75 KW und hat genau die gleichen Abgaswerte.
      Naja kann nur beschreiben wie es ist und hoffe Ihnen damit was geholfen zu haben.

      Mfg. Techniker
      • 7

      • # 157807
      hallo

      Hier die Quelle für die 38grad bei SteinKohle siehe Bild,ob der Taupunkt bei anthrazit so sehr fällt? Gibts dazu Quellen?

      Feinstaub nicht messbar? Nur durch verschlossenen Löcher in der brennerkrone?
      Das werde ich in 2 Jahren austesten :)

      Was für eine Abgastemperatur fährst du?

      In der Grundeinstellung bin ich auch bei 96% und 4% restsauerstoff. Siehe Bild

      Hast du auch noch messausdrucke?

      Wie komnst du auf 35% weniger Brennstoff?
      Durch die niedrigen Temperaturen?

      Also wenn ich anthrazit gegen ekogroszek (190€/t mit 26mj/kg)rechne,dann komm ich trotzdem mit 60grad Vorlauf und 50grad per rücklaufanhebung günstiger weg.
      Ist halt die Frage wie günstig man an den Brennstoff kommt und das nach 2018 ( Ibbenbüren)

      Lg
      Files
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 8

      • # 157877
      [Moderation]

      Ich habe diesen Thread aus dem Bereich "HDG-Bavaria" verschoben nach "Sonstige Scheitholz- und Kohlekessel". Zusätzlich den Thread-Titel angepasst.

      Viele Grüße von Karlheinz
      • 9

      • # 157886
      Hier wird der Bulg erwähnt. Habe ich doch mal nach den Preisen gesucht. Er soll ja auch BAFA gefördert sein.
      Finde eine ganze Auflistung der Typen mit Preisen.
      Bulg Duni Plus Perfekt (mit Notholzfach): Könnte mir gefallen

      was steht unten drunter:
      - Aufpreis für Holzpellets Modell BAFA gelistet: 1500.- Euro inkl. Mwst.
      MfG Jürgen



      DC GSE 30; Wirbulatoren Version 2.0; 2 x 1000 lt. Puffer; WW: Vissmann Vitacell 300
      UVR1611/C.M.I.
      RLA Dreiwegereglung; Kessel Vorheizung;
      Notheizung De Dittrich Gaskessel von der Hydraulik getrennt durch elektr. Dreiwegekugelventil.
      180 m² Wohnfläche; Esse 11 m

      striegistal-wetterstation.de/

    Webutation