Herlt weiter Favorit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 159431

      Herlt weiter Favorit

      Hallo Herlt-Heizer
      Vergangenes Wochenende war ich mit meinen" Herltkessel-Club"in Offenburg auf der "Forst-Live" Messe.Donnerstag Anreise (520km) ,Freitag,Samstag und Sonntag bis Mittag auf der Messe und wieder nach Hause.
      Es war alles vertreten an Technik was das " Brennholz" Herz begehrt,auch alle Namenhaften Ofenhersteller.
      Da unsere Kessel nun die Zehn Jahresmarke überschritten haben ,habe ich mich natürlich mit den Öfen beschäftigt. Bin im Grunde wie vor zehn Jahren durch jeden Kessel " gekrochen" und habe Vor und Nachteile
      in die Waagschale gelegt.
      Ohne jetzt auf jeden einzelnen Ofen Hersteller einzugehen haben sie alle Veränderungen an ihren Kesseln vorgenommen um sie besser zu schützen.Oft wurden Gussteile gegen 1.4841 ausgetauscht.Desweiteren habe ich auch keinen Kessel mehr ohne eine Lamda-Sonde mit passender Steuerung gesehen.Da wir einen großen Wert auf die Möglichkeit der Selbstreperatur legen ,waren wir uns alle einig das die Öfen einfach zuviel Klimm-Bimm verbaut haben.Selbst die außergewöhnlichsten Feuerbetonsteine könnte man nachbauen,aber es ging mehr um die Mechanik.
      Wir waren uns alle einig mit dem Eindruck das es alles Designer Blechkisten sind die durch gute Marketing -Abteilungen an den Mann oder die Frau gebracht werden.Über Nutzungsdauer kann man nur spekulieren,aber man wird es sehen.
      Für unseren Ofen hätte ich auch folgenden Verbesserungsvorschlag :Den Luftvorwärmer würde ich Versuchsweise auch aus 1.4841 bauen.Bei den Wärmetauscher würde ich vielleicht eine zweite Abgas Umlenkung ( doppelte Wärmetauschstrecke )hinzufügen,das ist mir bei den anderen Öfen auch aufgefallen.Dadurch könnten die etwas besseren Wirkungsgrade resultieren.
      Wir sind auf jeden Fall mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren ,damals nichts falsch gemacht zu haben.Herlt bleibt weiter unser Favorit.
      Grüße FrittiHerlt:Herlt weiter Favorit

    Webutation