ETA: ETA SH 30 von 2008 Solaranschluss auf den PIN's der Zusatzerweiterung Solarplatine

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 159713

      ETA: ETA SH 30 von 2008 Solaranschluss auf den PIN's der Zusatzerweiterung Solarplatine

      Hallo zusammen,

      vielleicht kann mir ja jemand helfen.... Ich habe im Frühjahr 2009 mein Haus mit einer ETA SH 30 SP1100 und SPS1100 und WW Boiler ausgerüstet. Läuft seitdem Stabil!!!! TOP!!! Jetzt hab ich mir eine Solarerweiterung gekauft mit einer Pumpe von Wilo Yonos Para ST 15/7 PWM. Zudem habe ich die Hauptplatine AEC6, die Platinenerweiterung AEH6 und die Solarplatine AEE3.AEE3.jpgAEH6.jpg
      Da ich von Haus aus Energieanlagenelektroniker bin war die elektrische Seite kein Problem. Die Seite der Rohrinstallation ist auch kein Problem hab ich auch super hinbekommen als Allrounder. Ich weiß auch, dass ich die Fühler für Boiler unten Solar und Kollektorfühler an S64 T15 und T16 anschließen muss...ist auch kein Hexenwerk....
      Das Problem ist die Wilo Pumpe ich habe L1,N,PE klar Stromversorgung und PWM +und -. Laut meiner Beschreibung muss die Pumpe auf AEE3 an S58 angeschlossen werden. Auch relativ klar, aber wie???? PE ist klar, N ist auch klar, aber L1???? PWM + ???? PWM - ???? ich hab schon gelesen das ich einen Resol Signalwandler haben muss, da meine Solarpumpe ca. 10m Kabellänge bis zur ETA Steuerung hat. Und wie Schließe ich den Signalwandler an die Platine an?????
      Ich wäre für jeden Tip dankbar.

      Liebes Grüßle aus dem Schwabenländle
      MarryETA SH 30 von 2008 Solaranschluss auf den PIN's der Zusatzerweiterung Solarplatine
      Alles ist für jeden machbar wenn Frau will :D
      • 2

      • # 159729
      Hallo @Marry, willkommen im Holzheizer-Forum!

      Leider kann ich dir bei deiner Frage nicht direkt weiterhelfen. Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand anders, der davon "Ahnung" hat.

      Andernfalls kannst du ja mal direkt den ETA-Kundendienst anrufen. Laut Aussagen verschiedener Forums-Mitglieder ist dieser sehr kooperativ. Immerhin hast du ja die Zusatzplatinen von ETA (oder einem ETA-Händler?).

      Viel Grüße von Karlheinz, ebenfalls aus dem Schwabenländle. :)
      Seit Juni 2011:
      ETA Twin: SH30/P25 "noTouch" (Füllraum 150 Liter)
      Hopf Pelletaustragung: 6x UniWok-Saugsonden (Lager für 6 to)
      Paradigma Pufferspeicher: 2x Aqua Expresso (1090 + 958 Liter; seriell verbunden)
      Paradigma FrischWasserStation
      Paradigma VR-Solarpanel: 2x CPC21 Star Azzurro (10m²; Aqua-System ohne Glykol)
      • 3

      • # 159748
      Heute hab ich mit ETA telefoniert und die haben mir SUPER TOLL weitergeholfen!!!!!
      Ich benötige einen Resol Pumpensignalwandler, am besten den Premium um die Stromversorgung und den Nachlauf der Pumpe zu regeln. Dann hat man mir noch einen Wartungsauftrag angeboten bei dem gleichzeitig die Solarsteuerung eingerichtet wird. Lass ich gern machen, denn die Anlage wurde seit Inbetriebnahme nur vom Schorni gewartet. Lohnt also den Aufwand und das Geld von ca. 300 - 500 Euro die ich gern mal für 10 Jahre einwandfreies laufen zahle.
      Der Techniker hat mir noch gesagt das ich die Pumpe an die AEE3 S58 N,PE,ZU/L11 aufschalten muss, also natürlich den Signalwandler. Somit Problem gelöst und ich fang an die Anlage zu montieren...... Jippie :thumbsup:
      Grüßle
      Alles ist für jeden machbar wenn Frau will :D
      • 4

      • # 159749
      Premium-Hersteller halt, der auch noch freundlich und zuvorkommend ist - da freue ich mich auch mal auf mein Gerät
      _____________________________________________________________________________________________________________
      Diskutiere niemals mit einem Idioten, er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich dort dann auf Grund seiner Erfahrung .....

    Webutation