Welche Dichtschnur für kesseltür, Lukendichtung, Ofenschnur könnt ihr empfehlen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 161467

      Welche Dichtschnur für kesseltür, Lukendichtung, Ofenschnur könnt ihr empfehlen?

      Hallo

      Ich bin auf der suche nach neuen Dichtschnüren, für die Kesseltüren.

      Die originalen sind zwar OK aber irgendwie schon zu ausgehärtet,nicht mehr geschmeidig genug.

      Vielleicht liegt es auch an den Werkstoffen,da manche wie zbsp. Asbest, ja offizielle nicht mehr verbaut werden ?

      Könnt ihr ein Hersteller oder ein Material empfehlen,das auch nach ständiger Hitze Einwirkung,noch geschmeidig und schön "fluffig" bleibt?

      Ich bin über jeden Tipp dankbar.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 2

      • # 161468
      Auf jeden Fall die grauen/Anthrazitfarbenen, bei denen ist im Gegensatz zu den normalen weißen Schnüren Graphit drauf, was dafür sorgt das die nicht ankleben und sie sind hitzebeständiger/deutlich langlebiger.
      Gilt für alle Ofenschnüre.
      Das Material was für die Dinger verwendet wird ist (imho nur noch) Glasfaser gestrickt.

      Letztes habe ich wieder schnur bestellt, diese hier rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpr…Fulk%2Fitm%2F293084672446
      Die kommt mir deutlich "weicher" als die bisherigen vor. muss ich nochmal genau mit den Reststücken vergleichen die ich hier habe.
      Ein Test steht noch aus....

      Grüße
      • 3

      • # 161469
      Hallo

      Nach kurzer Internet Recherche,scheinen die Keramik Dichtungen sehr gut mit hohen Temperaturen klar zu kommen.

      schamotte-shop.de/ofendichtung…keramisch-20x20mm-4m.html


      Da gibt's nun aber auch sehr viele unterschiedliche Dichtungen.

      Die originale ist zbsp.auch nicht nur ein einfacher Strick,sie besteht aus unterschiedlichen Materialien,mit Füllung usw. Der Durchmesser beträgt ca.25mm.

      Die Original Dichtung ist rund aber die Nut an der Kesseltür ist eckig, dadurch ist die Auflage Fläche im Aussenbereich der Ecken auf den letzten Pfiff.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 4

      • # 161470
      Hallo,
      da ich beruflich mit solchen Dichtungen zu tun habe, kann ich empfehlen, diese Dichtungen regelmäßig mit Grafit zu behandeln. Selbst die Keramikdichtungen zerbröseln irgendwann. entweder kann man sich aus etwas Altöl und Grafitpulver etwas anrühren, was man dan auf die Dichtung pinselt oder man kauft sich sowas in der Spraydose. Damit bleibt die Dichtung schön elastisch und trocknet bei weitem nicht so schnell aus.

      Grüße
      Dirk

    Webutation