Fröling S4 Turbo 28F hat Primärluft 99%

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 162958

      Fröling S4 Turbo 28F hat Primärluft 99%

      Hallo zusammen
      Ich habe seit einiger Zeit Probleme im Abbrand, mein Fröling S4 Turbo 28F
      hat immer 99% Primärluft.
      180 Abgas, Kesseltemp. ist 76, O2 ca. 9-10
      Meine 1500 l. Puffer werden nur zu 2/3 aufgeheitzt.
      Hatte auch schon Falschluft Fehlermeldung.
      Der Stellmotor für die Primärluft bewegt sich nicht. Ist erDefekt? Wie prüfen?
      Kann es sein das er Falschluft durch eine nicht richtig schliessende Tür bekommt ?
      Herzlichen Dank im vorraus für Tipps und Anregungen.
      mfg heizer54Fröling S4 Turbo 28F hat Primärluft 99%
      • 2

      • # 162968
      Hallo.
      Schau mal nach ob du auch in der Software die Möglichkeit hast einen Relaistest durch zu führen.

      Bei meinem Herz kann ich im (nicht-Heizbetrieb) alle Bauteile zum Funktionstest einzeln ansteuern.
      Des weiteren läuft beim Öffnen der großen Verkleidungstür nicht nur der Lüfter an, sondern es fahren auch die beiden Stellmotoren in die "Anheiz-Position".
      • 4

      • # 162978
      Zu trockenes Holz da gibt es eine Einstellung für.
      Die Türen sollten leicht Stramm schließen.
      Gehe mit einer brennenden Kerze um die Türen rum.
      Hast du noch Garantie dann die einfordern.
      Alternativ eine Wartung bestellen dann gibt es automatisch neue Updates für die Steuerung und der Techniker kann den Fehler gleich abstellen.
      • 5

      • # 162986
      hallo,
      Danke für eure Ratschläge !
      Trockenes Holz auf keinen fall. Habs gemessen ca. 12% bis 20%.
      Beim Öffnen der großen Verkleidungstür fährt nur der Stellmotoren für Sekundärluft in die "Anheiz-Position".
      Des mit der Kerze geht bei mir nicht genau. Andere möglichkeit?
      Garantie ist aus.
      Relaistest ?
      mfg Heizer54
      • 6

      • # 162999
      Der Primär Stellmotor geht im Ausbrand ja schon auf 99% der steht dann in der Anheizposition.
      Wenn der Sekundär Stellmotor in die Anheizposition fährt bekommt er doch ein Ansteuersignal.
      Wen du die Tür schließt geht es leicht oder mit Nachdruck am Hebel?
      Wenn du die Anfeuertür öffnest sollten sich die Belimos verstellen, normalerweise geht es im Abbrand ja immer hoch und runter.
      Auf was stehen denn bei dir die Einstellungen im zweifel auf Werkseinstellung gehen.
      • 7

      • # 163002

      heizer54 wrote:

      hat immer 99% Primärluft.
      180 Abgas, Kesseltemp. ist 76, O2 ca. 9-10
      Der Fall ist für mich eindeutig, da kommt keine Energie aus dem Holz. Entweder ist das noch richtig nass, dann würde der Abbrand zum Ende hin aber besser laufen, denn das Wasser verkocht in den ersten Stunden. Oder, wie du schon schriebst, die Primärluft hängt oder wird nicht richtig angesteuert...wenn die bei 20 % klemmt, würdest du genau so Werte haben.

      Also bevor du jetzt mit Einstellungen ect. rum spielst, solltest du erstmal die Hardware checken, wenn sich der Stellmotor nicht bewegt dann kann das ja nicht funktionieren.
      • 8

      • # 163003

      Tralien wrote:

      heizer54 wrote:

      hat immer 99% Primärluft.
      180 Abgas, Kesseltemp. ist 76, O2 ca. 9-10
      ...Also bevor du jetzt mit Einstellungen ect. rum spielst, solltest du erstmal die Hardware checken, wenn sich der Stellmotor nicht bewegt dann kann das ja nicht funktionieren.
      Genauso ist es. Ich empfehle, ( bei kaltem Kessel ) den betreffenden Stellmotor mal testweise händisch anzusteuern (der entsprechende Parameter sollte im Servicemenü irgendwo in einem der Untermenüs (Analoge Ausgänge?) von -> Handbetrieb... zu finden sein, dann den Wert von A auf 0 % oder 50 % setzen) und dabei den Antrieb beobachten.

      Wenn sich das Teil dann immer noch nicht bewegt, ist der Belino (oder dessen Kabelansteuerung) hin, oder aber die Luftklappen Mechanik festgegangen.
      Weitere Diagnose wäre der Ausbau des Belinos, so du dir das zutraust, und dessen Prüfung im ausgebauten Zustand, sowie Test der Luftklappenmechanik auf Gängigkeit.



      Gruß
      hasso

    Webutation