ETA Pu 15: Verkleidung vorne demontieren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 163516

      ETA Pu 15: Verkleidung vorne demontieren

      Hallo,

      bei meinem PU15 Kessel, Bj 2014, ist scheinbar die Lambdasonde defekt. Zumindest ist das nach der Superanleitung #148929 von Knoedel zur manuellen Kalibrierung mein Ergebnis. Wenn ich das richtig sehe, wird die Lambdasonde von vorne montiert, d.h. ich muss die Frontblende (die man zum Leeren der Aschebox nach oben schiebt) demontieren.

      Wie bekomme ich die Blende demontiert ? Gibt es da einen Trick, oder muss ich da einfach die Schrauben rechts und links unten an den Teleskopschienen lösen ?

      In den verschiedenen Beiträgen habe ich teilweise Screenshots von (pdf?) Anleitungen gesehen, in denen z.B die Lambdasonde abgebildet ist etc. Das sieht mir nach Anleitungen für Monteure aus, die ich aber auf der Homepage von eta nicht finde. Wo bekomme ich so etwas ? Das wäre bei so einer Frage, wie Verkleidungsdemontage hilfreich.

      Danke und Gruß, StefanPu 15 : Verkleidung vorne demontieren

    Webutation