Warmwasserboiler für Sommer

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 164424

      Warmwasserboiler für Sommer

      Hallo zusammen
      Ich Betreibe seit bißchen mehr als ein Jahr den Thermoflux Pelling 25 eco mit einem 800 Liter Kombispeicher. Bin eigentlich sehr zufrieden damit.

      Im Sommer lade ich den Pufferspeicher oben auf 80 grad. So habe ich für 4 Tage Warmwasser bevor der Kessel dann wieder den Pufferspeicher lädt.

      Ist es nicht sinnvoll wenn man für den Sommer ein 300 l Warmwasserboiler dazwischen zu schalten und den Kombispeicher im Sommer nicht zu benutzen? Die Verluste wären doch viel weniger oder? Ist das realisierbar oder sollte ich das lassen?
      Was meint ihr dazu?
      • 2

      • # 164426
      Hallo

      Durch das der Hygiene/Kombispeicher gut gedämmt ist,sind die Kosten für den zusätzlichen Warmwasserspeicher niemals wieder einzuspielen.

      Warmwasserspeicher wäre technisch ein Schritt zurück.
      Noch ne Tonne rumstehen, Opferanode oder teuer VA, zusätzliche Rohrleitungen,Ventile, Sicherheitseinrichtungen,bei Stilllegung im Winter wird's ne Keimschleuder usw.
      Nur Nachteile.....

      Maximal den Kombispeicher nochmals einpacken oder am besten gar nichts machen.


      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.

    Webutation