ETA: Warmwasser Temperatur - Unterschied Bedienfeld - Puffer

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".
      • 1

      • # 165426

      ETA: Warmwasser Temperatur - Unterschied Bedienfeld - Puffer

      New

      Hallo, kann mir jemand erläutern wie die im Bedienfeld eingestellte Temperatur für Warmwasser mit der Temperatur im Puffer zu interpretieren ist. Ich dachte die eingestellte Temperatur für Warmwasser im Bedienfeld (siehe Bild 1 links) ist die "maximale" Puffertemperatur (siehe Bild 1 rechts). Früher war das auch so (siehe Bild 2). Nachdem es Probleme an der Frischwasserstation gab, hat der Heizungsbauer hier justiert. Ich würde nur gerne den Zusammenhang verstehen. Bild 2 wurde unmittelbar nach dem Laden des Puffers gemacht. Es wurde kein Warmwasser verbraucht (Stichwort: Einschaltdifferenz). Wieso passen also die beiden Werte (Bild 1) nicht mehr zusammen und wo (welches Menü) wurden dann die 65° festgelegt?

      Vielen Dank für die Hilfe.
      GrüßeWarmwasser Temperatur - Unterschied Bedienfeld - Puffer
      Files
      • Bild 1.png

        (179.18 kB, downloaded 26 times, last: )
      • Bild 2.png

        (145.9 kB, downloaded 21 times, last: )
      • 2

      • # 165432

      ETA: Warmwasser Temperatur - Unterschied Bedienfeld - Puffer

      New

      Hallo Crosshead,

      Du hast einen Puffer für die Heizung und fürs Warmwasser. Wenn der Puffer für die Heizung geladen wird, wird der obere Bereich wo das Warmwasser erzeugt wird zwangsweise wärmer als die eingestellte Warmwassertemperatur.

      Gruß
      Alex

      Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk
      • 3

      • # 165436

      New

      Danke für die Antwort. Ich frage mich nur wieso das vor ein paar Wochen noch nicht so war bzw. welche Änderungen vorgenommen wurden um es ggf. zu reduzieren. Ich benötige ja keine 65 Grad Warmwasser wenn die Frischwasserstation nur mit 48 Grad fördert.
      • 4

      • # 165437

      ETA: Warmwasser Temperatur - Unterschied Bedienfeld - Puffer

      New

      Wenn der Puffer nur bis 50 °C geladen würde, dann würde die Heizung sehr häufig am Tag jeweils für eine kurze Zeit anlaufen.

      Wir haben aktuell einen Vorlauf zu den HK von 45°C, da muss der Speicher beim laden deutlich über der Temperatur sein. Geht bei uns im Pellet Betrieb auch auf 70-75°C.

      Gruß
      Alex

      Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk

    Webutation