Empfohlene Abgastemperatur Orlan Super 40 kW D

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    #WirBleibenZuhause
    Hilf mit, das Coronavirus zu stoppen
    1. Achte auf Deine Mitmenschen
    2. Halte Abstand zu anderen
    3. Wasche Deine Hände häufig
    4. Huste und Niese in Deine Armbeuge
    5. Berühre Dein Gesicht nicht
    6. Halte Dich an die gültige Allgemeinverfügung

    Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
    Wir danken allen, die in dieser Krise Unglaubliches leisten.

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

    Liebe Mitglieder und Gäste,

    die Registrierung im Forum ist wegen einiger Trolle und Spammer nur noch mit einer Freischaltung durch den Admin möglich. Geben Sie eine gültige und dauerhaft erreichbare Mailadresse an. Füllen Sie das Profil aus. Eine Freischaltung erfolgt zeitnah nach Überprüfung der Registrierung.

    Wir bitten um Verständnis.

      • 1

      • # 166146

      Empfohlene Abgastemperatur Orlan Super 40 kW D

      Hallo Leute, ich melde mich mal seit langem wieder. Ich bin so verrückt und habe meinen sehr gut und ruhig laufenden Orlan Super 25kW abgeklemmt und dafür einen gebrauchten Orlan Super 40 kW D eingebaut. Der 25 KW lief mit original Turbos, Flammtronic, Lufttrennung, keine Originaldüse (12 Lochdüse) und größer Brennkammer selbst gebaut. Abgastemperatur immer so um 180 Grad. Den 40 KW habe ich die Turbos mit Gewindestagen eingebaut, Brennkammer groß vom 25 KW rein und Flammtronic dran. Lufttrennung natürlich auch.
      Welche Abgastemperatur würdet Ihr empfehlen? Bin der Meinung, dass die Abgastemperatur vom 25 KW für den 40 KW nicht zu erreichen wäre. Die Lüfter laufen beim 40 KW deutlich stärker als beim 25 KW!
      Meine Idee wäre 120 Grad einzustellen :thumbup:

      Gesendet von meinem U65GT mit Tapatalk
      MfG
      dvbhannes
      Orlan Super 25 Kw mit 12-Lochdüse/große Brennkammer/Lufttrennung, 3000 l Puffer, Flammtronik mit Conrad-Dimmer (Velleman 8064) :)
      parallel Windhager FKU 15 2x UVR1611
      Buso 16 qm Kollektoren, Plattenwärmetauscher Eigenbau
      FW-Station von BUSO
      • 2

      • # 166212

      dvbhannes wrote:

      Meine Idee wäre 120 Grad einzustellen
      Als Vorschlag für Dich. Atmos sagt ja auch um die 200° AGT. dies war mir zuviel Wärme nach oben blasen lassen. Stück für Stück runter und Kessel Leistung usw beobachtet ich war auf rund 140° runter. Esse ist 11 m hoch. Ach so ich hatte schon mal beim kehren gefragt alles OK er sagte ja. Aber als ich diese nridrige Temp hatte und fragte griff er in die Schornsteinwand rein und holte etwas grießartiges raus und rief mir runter: Das geht nicht die AGT ist zu tief. So bin ich jetzt bei 170° und er sagt mir jetzt ist kein Ansatz.
      Ich gebe dir den Rat wenn er kehren kommt bitte ihn darum doch mal zu fühlen ob alles OK ist. Es kommt auf die Höhe der Esse und welche Temp die Abgase dort oben noch haben. Er sagte mir wenn das Verhältnis nicht stimmt könnte es zum Schornsteinbrand oder Versottung führen...... dann hast Du großen Ärger
      MfG Jürgen



      Atmos DC GSE 30
      Propangas GK
      WW Boiler 300 lt
      • 3

      • # 167545

      Empfohlene Abgastemperatur Orlan Super 40 kW D

      Danke, bin jetzt bei 130/140 Grad. Greife die AGT aber erst 35 cm im Rauchrohr ab. Ich denke, es müsste hin kommen ❓
      Gruß Henrik

      Gesendet von meinem Mi A2 Lite mit Tapatalk
      MfG
      dvbhannes
      Orlan Super 25 Kw mit 12-Lochdüse/große Brennkammer/Lufttrennung, 3000 l Puffer, Flammtronik mit Conrad-Dimmer (Velleman 8064) :)
      parallel Windhager FKU 15 2x UVR1611
      Buso 16 qm Kollektoren, Plattenwärmetauscher Eigenbau
      FW-Station von BUSO

    Webutation