HDG Bavaria: HDG Logotherm Steuerung

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

    Liebe Mitglieder und Gäste,

    die Registrierung im Forum ist wegen einiger Trolle und Spammer nur noch mit einer Freischaltung durch den Admin möglich. Geben Sie eine gültige und dauerhaft erreichbare Mailadresse an. Füllen Sie das Profil aus. Eine Freischaltung erfolgt zeitnah nach Überprüfung der Registrierung.

    Wir bitten um Verständnis.

      • 1

      • # 167593

      HDG Bavaria: HDG Logotherm Steuerung

      Hallo,

      bei meiner HDG Navora Heizung mit Logotherm Steuerung komme ich wenn ich im Menü den Code um eine Stelle erhöhe in das Fachkraft Menü. Wenn ich den Code um 10 Stellen erhöhe bootet sich die Steuerung neu, glaub ich.
      Kennt noch jemand einen nützlichen Code, hat schon jemand den Wert um 2 oder 3 usw erhöht. War noch nicht so mutig.

      MfGHDG Logotherm Steuerung
      • 3

      • # 168422
      Doch gibt es da sollte man aber die Finger von lassen weil falsche Änderungen zu Abbrandstörungen führen können.

      Im Extremfall sogar grössere Verpuffungen ausgelöst werden.

      Was wolltest du den "ändern" ?

      Gruß

      Magna
      • 4

      • # 168426
      Hallo Frederöffner,
      Ja es gibt noch andere Ebenen... die findest du ev. noch per Google...
      aber als Neuling gleich solche Wünsche anbringen... ich weiss nicht recht...
      Ich hab meinen ähnlichen Kessel angepasst, aber die Daten werden normalerweise nicht einfach öffentlich herumgereicht!

      Dazu ist es sicher nicht hilfreich wenn du dich einfach im unpersönlichen Raum des Netzes als HDG Heizer... ohne irgend einen Namen von dir zu nennen,
      glaubst dank der Anonymität in einem Forum an nicht ganz offizielle Daten zu kommen!

      da gibt es zum Teil auch komische Typen, schiessen hier rein... man weiss nullkommanix von denen...
      und gleich so eine Frage.... du könntest zB. ja ein HDG Mensch sein der uns hier kontrollieren will...

      und wie Magna es schreibt, verstellst du die falschen Parameter... kann es echt ungemütlich werden im Heizungskeller!

      Ich hoffe du verstehst, wie ich es meine?

      Als Tipp von meiner Seite und so hat es bei mir auch geklappt, damals...
      Besprich deine Ideen und wünsche mit dem Servicetechniker mal per Telefon... entweder will er vorbeikommen und für teuer Knete dir neue Einstellungen „draufprogrammieren“.... oder du fragst ganz scheu und nett, ob er dir die zu ändernden Parameter telefonisch preisgibst und du so das selbst einstellen kannst, ohne den teuren Anfahrtsweg und die Arbeitszeit bezahlen zu müssen!

      Ich damals hatte reklamiert, dass mein Kessel an einem für 20kW zugelassenen Kamin angeschlossen habe... mein Kessel aber im Beisein des Feuerpolizisten über 9kg Holz jede Std. gefressen hat, das bei einer TA von ca. 235 Grad... (Kesselleistung also im Bereich von
      35 kW!!!). ( Der Kessel kann zwischen 15 und 30kW eingestellt werden).
      Das hat gereicht um an die Datensätze zu kommen, weil während der Garantiezeit der Techniker auf eigene Kosten hätte vorbeikommen müssen und zwar per sofort, da mir sonst der Polizist die Kiste stillgelegt hätte!

      Also viel Erfolg!
      Gruess Ruedi
      Schmid Zyklotronic 20kW. 1800 l Speicher, 600 l Solarboiler an 6m2 Solarfläche.
      Werkzeug: Meili DM 36 Traktor, Geba Brennholzfräse, Vogesenblitz 16t Spalter und El. Spalter 5t, 5Kettensägen, Biber mit 461 als Antrieb.
      Anlage kann jederzeit besichtigt werden!
      Spezielles: Offene Anlage mit 180 l Expansionsgefäss, keine TAS installiert!
      Für Spass und Stromlose Zeiten: Küchenherd TL- Tech Bo 80 mit ca 8kW
      Total 220 m2 beheiztes Chalet, total ca 10-12 Ster pro Saison.

    Webutation