Atmos oder Attack?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Du hast Probleme beim Login? Schreibe uns im Forum "Probleme mit der Registrierung".

      • 1

      • # 168251

      Atmos oder Attack?

      Hallo in die Runde,

      Vorab erstmal ein großes Danke an @Holzpille der auf viele Fragen von mir sehr fachlich und kompetent geantwortet hat. ( im Gegensatz zu meinen örtlichen HB)

      Die Leitungsmontage ist in vollem Gange und nun steht die Entscheidungsfindung an welcher Kessel es denn werden soll.

      Aufgrund des nicht so üppigen Budgets habe ich folgende Kessel ins Visier genommen.
      Atmos PX20 und den Attack Pellet 30.

      Welchen würdet ihr mir empfehlen?


      Ich bin gespannt auf eure Antworten/Empfehlungen

      Lg, Maik
      • 3

      • # 168258
      Hallo robertozittau,

      Die Zeit für deine Antwort hättest du für was sinnvollerres nutzen können. Denn, sie bringt mich nicht weiter. Hast du eine Alternative in diesem Preissegment? Ich kaufe nicht gerne auf Pump, deswegen muss erstmal was günstigeres her.

      Lg
      • 5

      • # 168263

      Maikelson1985 wrote:

      Hallo robertozittau,

      Die Zeit für deine Antwort hättest du für was sinnvollerres nutzen können. Denn, sie bringt mich nicht weiter. Hast du eine Alternative in diesem Preissegment? Ich kaufe nicht gerne auf Pump, deswegen muss erstmal was günstigeres her.

      Lg
      Hallo

      Sorry bitte nicht falsch verstehen.

      Mein Heizkessel hat zbsp.1890€ inkl.lieferung gekostet.

      -smartfire
      -nibutec
      -eco pelling

      Sind günstige Pellet Heizkessel aber es kommt darauf an was du für deinen Komfort erreichen möchtest.

      -Brennerreinigung
      -Wärmtauscher Reinigung
      -Automatische Entaschung
      -eine Regelung die nicht nur an und aus kann.
      -lambdasonde
      -modulierender Betrieb

      Der Smartfire Pelletkessel kann alles vollautomatisch.

      Bei anderen musst du ständig Säcke per hat einfüllen.

      Nun hängt es davon ab wie intelligent die Regelung,die Verbrennung steuert und im welchen Modi der Kessel läuft.

      Bei 30kw Leistung sind es bestimmt gute 7kg in der Stunde?


      Schau dich mal hier um :

      sklep.jarbud.opole.pl/pl/c/KOTLY-PELLETOWE/2007



      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 7

      • # 168266
      Hallo

      Mein Handy übersetzt das immer Automatisch.

      Ich habe keinen Pelletkessel, obwohl ich damit auch Pellets feuern könnte aber das ist mir viel zu teuer.

      Hast du dir den schon angeschaut:

      gemashop.de/Heizung/Kombikesse…-kwp-mdp-15-20-25-kw.html

      In Polen ist die Deutsche Export Version billiger.


      Die Auswahl ist groß.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 10

      • # 168271
      Hallo

      Wenn du mich meinen solltest:

      Mein Kessel ist von Cwd und nicht gefördert,dann hätte ich ja einen großen Pufferspeicher einbauen müssen.
      Mein Heizkessel ist auch kein Pelletkessel.

      In den Regelungen kann man Deutsch auswählen.

      Hast du für eine Förderung genug Geld?

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 12

      • # 168273
      Hallo


      Waldmeister hatte dazu ein schönes Thema eröffnet,das man erstmal über eine mindest Summe kommen muss.20000€ oder so?

      Die Pauschale Förderung per Festbetrag für Kessel gibt's wohl seid 2020 nicht mehr.

      Lg
      Automatisch heizen,für 2,37cent/kWh mit ekogroszek.
      • 13

      • # 168274
      Ich möchte nochmal das Wort Atmos klar stellen. Der Kessel hersteller verkauft mit BAFA. Bedenke aber folgendes das wirst Du hier nachlesen können in einigen beiträgen, die Kessel heizen bis sie nach 10 einige nach 22 Jahren auf einmal undicht sind weil durchgerostet. Es gibt hier auch etliche die Atmos hatten und auf Grund der vielen negativen Eigenschaften > mehr Holz Verbrauch weil keine Reglung (Lambda); Reinigungsarbeiten d.h. jede Woche einiges auseinander nehmen von Asche reinigen usw. ... sie haben ihn verkauft sind umgestiegen auf andere Hersteller und sschreiben warum habe ich dies nicht eher gemacht.
      Ich heize auch noch einen Atmos seit über 14 Jahren und warte jeden Tag auf den nassen Fußboden und dann.... altersbedingt keinen HV mehr...
      MfG Jürgen



      Atmos DC GSE 30
      2 x 1000 lt Puffer
      Propangas GK DeDittrich
      WW Boiler 300 lt
      UVR 1611
      • 15

      • # 168278

      Maikelson1985 wrote:

      Ah ok, das hört sich ja
      nicht berauschend an. Dann muss ich doch nach was anderen schauen. Vielleicht kommen ja noch andere Vorschläge rein.

      Lg, Maik
      was meinst du jetzt damit genau
      • 17

      • # 168283
      ich habe einige negative Dinge hinter mir!! Deshalb mein Kommentar. Als ich mir diesen Kessel ausgesucht hatte gab es noch kein Forum. Das kam einige Jahre später sonst hätte ich einen anderen Kessel.
      MfG Jürgen



      Atmos DC GSE 30
      2 x 1000 lt Puffer
      Propangas GK DeDittrich
      WW Boiler 300 lt
      UVR 1611
      • 19

      • # 168287

      Maikelson1985 wrote:

      Deswegen Frage ich ja hier nach. Zum Glück gibt es mittlerweile so Plattformen um so etwas abwenden zu können
      Du hast gesagt. Deshalb schreiben wir hier unsere Erfahrungen positiv aber auch negativ. deshalb haben wir auch Für fast jeden Kessel Hersteller einen eigenen Blog mit diversen Unter Gruppen.

      Und eins ist ganz wichtig Fragen stellen und nochmals Fragen stellen dazu ist unser Forum da.
      Wir versuchen in unserem Forum ehrlich unsere Erfahrungen weiter zu geben und zu helfen, es gibt auch andere Foren......



      Unter uns sind einfache Heizer die ihre Erfahrungen ehrlich weiter geben wollen aber eben auch warnen; aber auch HB die hier schreiben und ihr wissen einstellen;aber auch BSF und SF die auch so manches sehen was nicht geht und davon berichten.
      MfG Jürgen



      Atmos DC GSE 30
      2 x 1000 lt Puffer
      Propangas GK DeDittrich
      WW Boiler 300 lt
      UVR 1611
      • 22

      • # 168410
      @Vergaserfan,
      Du hast es auf den Punkt gebracht in Deinem Beitrag. Wenn mein Atmos (Bauj 2005) sich vor einigen Jahren "verabschiedet" hätte, würde heute bei uns ein Attack (mit Lambda) stehen. Aber der Atmos ist immer noch "dicht" obwohl er schon mal undicht war als ich ihn die ersten Jahre drucklos betrieben habe. Als ich umgestellt hatte war am nächsten morgen der Keller feucht (ich habe in jedem Kellerraum einen Abfluss). Oben unter der Haube sind kl. Vertiefungen mit runden Schweißnähten. Eine davon hatte man fast 5 cm daneben geschweißt und die Schweißschlacke lag direkt auf dem messerrückendicken Schlitz und dichtete drucklos ab!
      Jetzt ist geplant Kombi (3,9 Kw) Baumverschnitt das im Grundstück anfällt und das Gestrüpp durch den Schredder als Pellet aber auch echte Pellet aus Holz/Kohle.
      MfG Jürgen



      Atmos DC GSE 30
      2 x 1000 lt Puffer
      Propangas GK DeDittrich
      WW Boiler 300 lt
      UVR 1611

    Webutation