Gibt es Holzschlacke?

  • Hallo!


    ist mir vorhin beim zusammenschüren aufgefallen:


    Holzschlacke!?:ohmy:


    Faustgroße Brocken einer Bims- / Tuffsteinartigen Substanz. Grau. Bröselig.


    Hat sich in der Asche im (4) Beladungskammerraum am Boden abgesetzt.


    100% Buche, 1,5 Füllungen z.Z.



    Wer kennt sowas?


    [Blocked Image: http://www.holzvergaser-forum.de/media/kunena/attachments/legacy/images/CIMG2116.JPG]

  • Hallo,
    ja gibt es. Bei ca 1200-1300° C wenn ich mich recht entsinne verschlackt Asche aus Holzfeuerung. Deshalb wird auch darauf geachtet, das die Brennkammer zwar heiss ist, aber nicht zu heiss.



    P.S.: Morgen kmmt endlich mein Kachelofeneinsatz an die Kamin.... :) Freu

    Admin Holzvergaser-Forum.de
    Kein Support per PN oder Mail, sofern dies nicht Forenroblematiken betrifft.

  • Hallo Andreas,


    das habe ich bei mir auch ab und an mal (feuere auch Buche). Ich nehme an es entsteht hauptsächlich beim nachlegen auf ein vorhandenes Glutbett. Feinste Asche gepaart mit frischer Holzfeuchte und hoher Temperatur. Entseht hauptsächlich um den Düsenstein herum und kann mit unter auch sehr fest werden!



    Gruß Frank

  • Bei mir findet dieses, sich verklumpen, auch in der Brennkammer statt.
    Ist das i. O. oder muss ich etwas an der Sec. Luft ändern ?
    Gruß

  • Eigentlich dürfte es in der Vergasungskammer nicht so heiß werden, dass Schlacke aus Holzasche entsteht.
    In der unteren Brennkammer könnte es warm genug werden.
    Ich denke vielmehr, dass es sich um "Fremdstoffe" aus Borke und Sand handelt, der bereits bei geringeren Temp. derartige Klumpen ergibt.
    Ich heize fast ausschließlich mit Kiefer und habe diese Klumpen auch manchmal mit drin.


    Gruß
    Olaf

  • Hallo Andreas,


    ich empfinde es als normal! Ist ja auch nix schlimmes, wenn sich die Brocken nicht gerade über die Düse legen und diese dadurch verstopfen.



    Gern Geschehen!!!



    Gruß Frank

  • Hallo
    Bei mir findet dieses, sich verklumpen, auch in der Brennkammer statt.
    Aber nur wenn die Asche 3 bis 4 Tage nicht entnommen wurde ,aber im Atmos


    Gruß Günter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!