Kesselthermostat schaltet immer ab

****************************************************************
Das Forum wurde am 17.09.2021 auf den neusten Softwarestand gebracht!

Alle Mitglieder müssen sich, bedingt durch das Update, neu einloggen.

Falls Fehler auftreten oder Funktionen fehlen, bitte hier melden.

****************************************************************
  • Hallo


    nachdem ich verschiede Tuningstufen an meinem DC18GSE durchlaufen habe, steht bei mir ein neues Problem an.
    Nach der 2. Holzfüllung, direkt hintereinander, hat sich mein Ofen so aufgeheizt, daß der Kesseltermostat bzw. die Temp. Anzeige auf 100 Grad steht. Obwohl ich den Regler auf Max gestellt habe, geht mein Gebläse aus. Das Wasser ist aber noch nicht so heiß !!!
    Da ich sehr wenig Kaminzug habe und mit Turbo´s und Lochblech usw. den Strömungswiderstand erhöht habe, bricht meine Flamme ab.


    Ich kann mich erinnern, das schon welche von euch den Fühler an eine andere Position montiert haben.
    Kann mir jemand einen Typ geben wo den am besten die Kesseltemperatur abgenommen wird bzw. der Fühler sitzen soll.


    Danke Joachim

  • Hallo hasejs,


    So soll es auch sein. Damit Dein Kessel nicht überhitzt wird die Verbrennung unterbrochen ( Ventilator aus ). Da Du Dein Zug gedrosselt hast, kokelt der Kessel vor sich hin.
    Was heist das Wasser ist nicht warm? Bekommst Du die Energie nicht weg?


    Monty

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!