ETA SH Sekundärluft

  • Hallo,


    ab und zu sollte man die Höhe der zugeführten Sekundärluft kontrollieren. Wenn man die Werte nicht protokolliert ist der beste Zeitpunkt ca. 30 - 60min nach dem Anheizen. Bleibt die Sekundärluft für eine längere Zeit bei 98 - 100% hat sich Asche unter den Gusseisen / in der Sekundärluftführung gesammelt und muss bei nächster Gelegenheit entfernt werden.


    Eine weitere Möglichkeit ohne schmutzige Hände zu bekommen ist die Stellmotoren der Sekundärluftzufuhr manuell (Servicekennung erforderlich) auf 100% zu öffnen und das Gebläse mit voller Drehzahl (geöffnete Isoliertüre) "durchzublasen" bzw. saugen. Das sollte natürlich nur im abgebranntem und ausgeschaltetem Zustand gemacht werden. Kurzes öffnen und schließen der Füllraumtür sorgt für schnelle Druckunterschiede und begünstigt die Reinigung.


    Bisher konnte ich das erst einmal in 2 Jahren beobachten. Aber eine Kontrolle ist immer besser. Denn wenn nicht ausreichend Sekundärluft vorhanden ist würde der Restsauerstoff im Abgas sinken. Um dem vorzubeugen reduziert der Kessel die Prmärluft um trotz 100% geöffneter Sekundärluft für ausreichend Sauerstoff bei der Verbrennung zu sorgen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!